Part 8305Part 8307

Bibel - Teil 08306/31169: 2. Samuel 12,18: Am siebenten Tage aber starb das Kind. Und die Männer Davids fürchteten sich, ihm zu sagen, daß das Kind tot sei; denn sie dachten: Siehe, als das Kind noch am Leben war,...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
10012018
Preview
Luther 1984:Am siebenten Tage aber starb das Kind. Und die Männer Davids fürchteten sich, ihm zu sagen, daß das Kind tot sei; denn sie dachten: Siehe, als das Kind noch am Leben war, redeten wir mit ihm, und er hörte nicht auf uns; wie könnten wir ihm nun sagen: Das Kind ist tot! Er könnte ein Unheil anrichten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als das Kind dann am siebten Tage starb, trugen die Hofleute Davids Bedenken, ihm den Tod des Kindes anzuzeigen; denn sie dachten: «Solange das Kind noch am Leben war, hat er unsere Vorstellungen, wenn wir ihm zuredeten, unbeachtet gelassen: wie können wir ihm da jetzt den Tod des Kindes anzeigen? es gäbe ein Unglück ab!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es geschah am siebten Tag, da starb das Kind. Und die Knechte Davids fürchteten sich, ihm zu berichten, daß das Kind tot sei, denn sie sagten (sich): Siehe, als das Kind (noch) am Leben war, haben wir zu ihm geredet, und er hat nicht auf unsere Stimme gehört: Wie könnten wir (jetzt) zu ihm sagen: Das Kind ist tot? Er würde Unheil anrichten.
Schlachter 1952:Am siebenten Tag aber starb das Kind. Und die Knechte Davids fürchteten sich, ihm zu sagen, daß das Kind tot sei, denn sie dachten: Siehe, als das Kind lebendig war, redeten wir mit ihm, und er folgte unsrer Stimme nicht; wieviel mehr wird es ihm wehe tun, wenn wir sagen: Das Kind ist tot!
Zürcher 1931:Am siebenten Tage starb das Kind. Die Diener Davids aber fürchteten sich, ihm zu sagen, dass das Kind tot sei; denn sie dachten: Als das Kind noch am Leben war, redeten wir ihm zu, und er hörte nicht auf uns. Wie sollen wir da zu ihm sagen: «Das Kind ist tot!» - dass er sich noch ein Leid antut?-1- -1) aÜs: «dass er noch ein Unheil anrichtet?»
Luther 1912:Am siebenten Tage aber starb das Kind. Und die Knechte Davids fürchteten sich ihm anzusagen, daß das Kind tot wäre; denn sie gedachten: Siehe, da das Kind noch lebendig war, redeten wir mit ihm, und er gehorchte unsrer Stimme nicht; wie viel mehr wird er sich wehe tun, so wir sagen: Das Kind ist tot.
Buber-Rosenzweig 1929:Am siebenten Tag geschahs: das Kind starb. Dawids Diener fürchteten ihm zu melden, daß das Kind gestorben war, denn sie sprachen: Wohl, als das Kind am Leben war, redeten wir zu ihm, und er hörte nicht auf unsre Stimme, wie sollen wir zu ihm sprechen: Das Kind ist gestorben? er könnte sich ein Böses antun!
Tur-Sinai 1954:Es war aber am siebenten Tag, da starb das Kind. Die Diener Dawids aber fürchteten ihm zu melden, daß das Kind tot war, denn sie dachten: «Schon als das Kind am Leben war, sprachen wir zu ihm, er aber hörte nicht auf unsere Stimme; wie könnten wir ihm sagen, daß das Kind tot ist, er würde Unheil anrichten.»
Luther 1545 (Original):Am siebenden tage aber starb das Kind, Vnd die knechte Dauid furchten sich jm anzusagen, das das Kind tod were, Denn sie gedachten, Sihe, Da das Kind noch lebendig war, redten wir mit jm, vnd er gehorcht vnser stimme nicht, Wie viel mehr wird er jm wehthun, so wir sagen das Kind ist tod.
Luther 1545 (hochdeutsch):Am siebenten Tage aber starb das Kind. Und die Knechte Davids fürchteten sich, ihm anzusagen, daß das Kind tot wäre. Denn sie gedachten: Siehe, da das Kind noch lebendig war, redeten wir mit ihm, und er gehorchte unserer Stimme nicht; wie viel mehr wird es ihm wehe tun, so wir sagen: Das Kind ist tot.
NeÜ 2021:Am siebten Tag starb das Kind. Davids Diener wagten es nicht, ihm zu sagen, dass das Kind tot war. Schon als das Kind noch lebte, sagten sie zueinander, hat er nicht auf uns gehört. Wie können wir ihm jetzt sagen, dass das Kind tot ist? Es würde Unheil anrichten.
Jantzen/Jettel 2016:Und es geschah am siebten Tag, da starb das Kind. Und die Knechte Davids fürchteten sich, ihm zu berichten, dass das Kind tot sei; denn sie sagten: „Siehe, als das Kind [noch] am Leben war, haben wir zu ihm geredet, und er hat nicht auf unsere Stimme gehört. Und wie sollen wir [nun] zu ihm sagen: Das Kind ist tot? Er würde etwas Böses tun. _
English Standard Version 2001:On the seventh day the child died. And the servants of David were afraid to tell him that the child was dead, for they said, Behold, while the child was yet alive, we spoke to him, and he did not listen to us. How then can we say to him the child is dead? He may do himself some harm.
King James Version 1611:And it came to pass on the seventh day, that the child died. And the servants of David feared to tell him that the child was dead: for they said, Behold, while the child was yet alive, we spake unto him, and he would not hearken unto our voice: how will he then vex himself, if we tell him that the child is dead?

Files

html (7.14 kB)