Part 8507Part 8509

Bibel - Teil 08508/31169: 2. Samuel 18,28: Ahimaaz aber rief und sprach zum König: Friede! Und er fiel nieder vor dem König auf sein Antlitz zur Erde und sprach: Gelobt sei der HERR, dein Gott, der die Leute...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
10018028
Preview
Luther 1984:Ahimaaz aber rief und sprach zum König: Friede! Und er fiel nieder vor dem König auf sein Antlitz zur Erde und sprach: Gelobt sei der HERR, dein Gott, der die Leute dahingegeben hat, die ihre Hand gegen meinen Herrn, den König, erhoben haben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ahimaaz aber rief dem König zu: «Sieg!» Dann warf er sich vor dem Könige mit dem Gesicht zur Erde nieder und rief aus: «Gepriesen sei der HErr, dein Gott, der die Männer dahingegeben hat, die ihre Hand gegen meinen Herrn, den König, erhoben haben!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Ahimaaz rief und sagte zum König: Friede!-1- Und er warf sich vor dem König auf sein Gesicht zur Erde nieder. Und er sagte: Gepriesen sei der HERR, dein Gott, der die Männer, die ihre Hand gegen meinen Herrn, den König, erhoben haben, (in deine Hand) ausgeliefert hat-a-! -1) o: Heil! a) 1. Mose 14,20.
Schlachter 1952:Ahimaaz aber rief und sprach zum König: Friede! Dann warf er sich vor dem König auf sein Angesicht zur Erde nieder und sprach: Gelobt sei der HERR, dein Gott, der die Leute, die ihre Hand wider meinen Herrn, den König, aufgehoben, dahingegeben hat!
Zürcher 1931:Ahimaaz aber kam heran und sprach zum König: Heil! Dann warf er sich vor dem König auf sein Angesicht zur Erde und sprach: Gelobt sei der Herr, dein Gott, der die Leute preisgegeben hat, die ihre Hand erhoben haben wider meinen Herrn und König!
Luther 1912:Ahimaaz aber rief und sprach zum König: Friede! Und fiel nieder vor dem König auf sein Antlitz zur Erde und sprach: Gelobt sei der Herr, dein Gott, der die Leute, die ihre Hand wider meinen Herrn, den König, aufhoben, übergeben hat.
Buber-Rosenzweig 1929:Achimaaz rief, sprach den König an: Frieden! Er warf sich auf seine Stirn vor dem König nieder zur Erde und sprach: Gesegnet ER, dein Gott, der ausgeliefert hat die Männer, die ihre Hand gegen meinen Herrn König erhoben hatten!
Tur-Sinai 1954:Da rief Ahimaaz und sagte zum König: «Friede!» Und er warf sich vor dem König auf sein Angesicht zur Erde hin und sagte: «Gepriesen sei der Ewige, dein Gott, der die Männer preisgegeben hat, die ihre Hand gegen meinen Herrn, den König, erhoben haben.»
Luther 1545 (Original):Ahimaaz aber rieff, vnd sprach zum Könige, Friede, vnd betet an fur dem Könige auff sein andlitz zur erden, vnd sprach, Gelobt sey der HERR dein Gott, der die Leute, die jre hand wider meinen Herrn den König auffhuben, vbergeben hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ahimaaz aber rief und sprach zum Könige: Friede! Und betete an vor dem Könige auf sein Antlitz zur Erde und sprach: Gelobt sei der HERR, dein Gott, der die Leute, die ihre Hand wider meinen Herrn, den König, aufhuben, übergeben hat!
NeÜ 2021:Ahimaaz rief: Schalom!, und warf sich vor dem König nieder, das Gesicht auf dem Boden. Gepriesen sei Jahwe, dein Gott!, stieß er hervor. Er hat alle, die sich gegen dich erhoben haben, ausgeliefert.
Jantzen/Jettel 2016:Und Achimaaz rief und sagte zum König: Frieden! Und er beugte sich vor dem König auf sein Gesicht zur Erde nieder und sagte: „Gelobt ‹und gesegnet› sei JAHWEH, dein Gott, der die Männer überliefert hat, die ihre Hand erhoben haben gegen meinen Herrn, den König! a)
a) 1. Mose 14,20; Psalm 124,6
English Standard Version 2001:Then Ahimaaz cried out to the king, All is well. And he bowed before the king with his face to the earth and said, Blessed be the LORD your God, who has delivered up the men who raised their hand against my lord the king.
King James Version 1611:And Ahimaaz called, and said unto the king, All is well. And he fell down to the earth upon his face before the king, and said, Blessed [be] the LORD thy God, which hath delivered up the men that lifted up their hand against my lord the king.

Files

html (6.39 kB)