Part 264Part 266

Bibel - Teil 00265/31169: 1. Mose 10,30: Und ihre Wohnsitze waren von Mescha bis man kommt nach Sefar, an das Gebirge im Osten.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
1010030
Preview
Luther 1984:Und ihre Wohnsitze waren von Mescha bis man kommt nach Sefar, an das Gebirge im Osten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und ihre Wohnsitze erstreckten sich von Mesa in der Richtung auf Sephar bis zum Ostgebirge.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ihre Wohnsitze sind von Mescha bis nach Sefar hin-1-, (bis an) das Gebirge des Ostens. - -1) bis man nach Sefar kommt.
Schlachter 1952:Und ihre Wohnsitze erstreckten sich von Mesa an, bis man gen Sephar kommt, zum östlichen Gebirge.
Zürcher 1931:Und ihre Wohnsitze reichten von Mesa an gegen Sephar hin bis an das Ostgebirge.
Luther 1912:Und ihre Wohnung war von Mesa an, bis man kommt gen Sephar, an den Berg gegen Morgen.
Buber-Rosenzweig 1929:ihr Sitz aber war von Mescha aus, dann wo du nach Sfar kommst, ans östliche Gebirge.
Tur-Sinai 1954:Und es war ihr Wohnsitz von Mescha hin gegen Sefar zum Gebirge des Ostens.
Luther 1545 (Original):Vnd jr Wonung war von Mesa an, bis man kompt gen Sephar, an den Berg gegen dem morgen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und ihre Wohnung war von Mesa an, bis man kommt gen Sephar, an den Berg gegen den Morgen.
NeÜ 2021:Ihr Gebiet reicht von Mescha über Sefar bis an das Gebirge im Osten. (Das Gebiet lag vermutlich in Arabien, südlich von Israel.)
Jantzen/Jettel 2016:Und ihr Wohnsitz war von Meschar nach Sephar hin, dem Bergland des a)Ostens. - a) östlichen 4. Mose 23,7
English Standard Version 2001:The territory in which they lived extended from Mesha in the direction of Sephar to the hill country of the east.
King James Version 1611:And their dwelling was from Mesha, as thou goest unto Sephar a mount of the east.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 1: S. Karte »Die Nationen aus 1. Mose 10« mit Ortsangaben für die Ansiedlung der Nachkommen Noahs.

Files

html (4.49 kB)