Part 318Part 320

Bibel - Teil 00319/31169: 1. Mose 12,20: Und der Pharao bestellte Leute um seinetwillen, daß sie ihn geleiteten und seine Frau und alles, was er hatte.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
1012020
Preview
Luther 1984:Und der Pharao bestellte Leute um seinetwillen, daß sie ihn geleiteten und seine Frau und alles, was er hatte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Hierauf entbot der Pharao seinethalben Leute, die ihn samt seiner Frau und seiner ganzen Habe (aus dem Lande) geleiten mußten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Pharao entbot seinetwegen Männer, die geleiteten ihn und seine Frau und alles, was er hatte.
Schlachter 1952:Und der Pharao bot seinethalben Mannschaft auf, damit sie ihm und seinem Weib und allem, was er hatte, das Geleite gäben.
Zürcher 1931:Und der Pharao entbot seinethalben Leute; die mussten ihn und sein Weib und alles, was er hatte, geleiten.
Luther 1912:Und Pharao befahl seinen Leuten über ihm, daß sie ihn geleiteten und sein Weib und alles, was er hatte.
Tur-Sinai 1954:Und Par'o entbot für ihn Leute, die ihn, sein Weib und all seine Habe geleiteten.
Luther 1545 (Original):Vnd Pharao befalh seinen Leuten vber jm, das sie jn geleiten vnd sein Weib vnd alles was er hatte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Pharao befahl seinen Leuten über ihm, daß sie ihn geleiteten und sein Weib und alles, was er hatte.
NeÜ 2021:Dann gab der Pharao seinen Männern Befehl, Abram und seinen Besitz sicher aus dem Land zu bringen.
Jantzen/Jettel 2016:Und der Pharao entbot seinetwegen Männer, und sie geleiteten ihn und seine Frau und alles, was er hatte.
English Standard Version 2001:And Pharaoh gave men orders concerning him, and they sent him away with his wife and all that he had.
King James Version 1611:And Pharaoh commanded [his] men concerning him: and they sent him away, and his wife, and all that he had.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:12, 20: das Geleit gaben. Abrams Lüge brachte ihm und seinem Gefolge eine unehrenhafte Ausreise aus Ägypten ein. Die Knechte müssen untereinander darüber geredet haben; so verlor Abram in ihren Augen ein Stück weit an Integrität und gutem Ruf. S. Anm. zu 13,9.

Files

html (4.49 kB)