Title
Bibel - Teil 00884/31169: 1. Mose 31, 10: Denn wenn die Brunstzeit kam, hob ich meine Augen auf und sah im Traum, und siehe, die Böcke, die auf die Herde sprangen, waren sprenklig, gefleckt und bunt.
Verses
Author
Language
Category
Media
Preview
Luther 1984:Denn wenn die Brunstzeit kam, hob ich meine Augen auf und sah im Traum, und siehe, die Böcke, die auf die Herde sprangen, waren sprenklig, gefleckt und bunt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):In der Brunstzeit des Kleinviehs nämlich hob ich meine Augen auf und sah im Traume, wie die Böcke, welche das Kleinvieh belegten, gestreift, gesprenkelt und getüpfelt waren.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es geschah zur Brunstzeit der Tiere, da erhob ich meine Augen und sah im Traum: und siehe, die Böcke, die die Tiere besprangen, waren gestreift, gesprenkelt und scheckig-a-. -a) 1. Mose 30, 39.
Schlachter 1952:Es begab sich nämlich zu der Zeit, wo die Schafe brünstig werden, daß ich meine Augen aufhob und im Traume sah und siehe, die Böcke sprangen auf die gestreiften, gesprenkelten und scheckigen Schafe.
Zürcher 1931:Denn als die Brunstzeit der Schafe kam, erhob ich meine Augen und sah im Traume, wie die Böcke, welche die Schafe besprangen, gestreift, gesprenkelt und scheckig waren.
Luther 1912:Denn wenn die Zeit des Laufs kam, hob ich meine Augen auf und sah im Traum, und siehe, die Böcke, die auf die Herde sprangen, waren sprenklig, gefleckt und bunt.
Buber-Rosenzweig 1929:Es war nun in der Brunstzeit der Tiere, ich hob im Traum meine Augen und sah, da, die Böcke, wie sie die Tiere bespringen: gestreift, gesprenkelt, gescheckt.
Tur-Sinai 1954:Es war nun zur Brunstzeit der Tiere, da hob ich meine Augen und schaute im Traum: Und sieh, die Böcke, die die Schafe besprangen, waren gestreift, gesprenkelt und scheckig.
Luther 1545 (Original):Denn wenn die zeit des Lauffs kam, hub ich meine Augen auff, vnd sahe im trawm, vnd sihe, die Böcke sprungen auff die sprenckliche, fleckete, vnd bundte Herde.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn wenn die Zeit des Laufs kam, hub ich meine Augen auf und sah im Traum, und siehe, die Böcke sprangen auf die sprenglichte, fleckichte und bunte Herde.
NeÜ 2021:Während der Brunstzeit der Tiere sah ich einmal im Traum, dass alle Böcke, die die Tiere besprangen, gestreift, gesprenkelt und gescheckt waren.
Jantzen/Jettel 2016:Und es geschah zur Brunstzeit der Herde, da erhob ich meine Augen und sah im Traum: Und - siehe - die Böcke, die die Herde besprangen, waren gestreift, gesprenkelt und getüpfelt. a) a) Traum 1. Mose 31, 24; 28, 12; 4. Mose 12, 6; 1. Könige 3, 5
English Standard Version 2001:In the breeding season of the flock I lifted up my eyes and saw in a dream that the goats that mated with the flock were striped, spotted, and mottled.
King James Version 1611:And it came to pass at the time that the cattle conceived, that I lifted up mine eyes, and saw in a dream, and, behold, the rams which leaped upon the cattle [were] ringstraked, speckled, and grisled.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 10: S. Anm. zu 30, 37-42.
Pages
1
ID
1031010
Files
html (5.67 kB)