Part 1358Part 1360

Bibel - Teil 01359/31169: 1. Mose 44,34: Denn wie soll ich hinaufziehen zu meinem Vater, wenn der Knabe nicht mit mir ist? Ich könnte den Jammer nicht sehen, der über meinen Vater kommen würde.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
1044034
Preview
Luther 1984:Denn wie soll ich hinaufziehen zu meinem Vater, wenn der Knabe nicht mit mir ist? Ich könnte den Jammer nicht sehen, der über meinen Vater kommen würde.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn wie könnte ich zu meinem Vater zurückkehren, ohne daß der Knabe bei mir wäre? Ich könnte den Jammer nicht mitansehen, der meinen Vater träfe!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn wie könnte ich zu meinem Vater hinaufziehen, ohne daß der Junge bei mir ist? - Daß ich nicht das Unglück (mit) ansehen muß, das meinen Vater (dann) trifft-a-. -a) Esther 8,6.
Schlachter 1952:Denn wie könnte ich zu meinem Vater hinaufziehen, ohne daß der Knabe bei mir wäre? Ich möchte das Leid nicht sehen, das meinen Vater träfe!
Zürcher 1931:Denn wie könnte ich zu meinem Vater hinaufziehen, wenn der Knabe nicht bei mir wäre? Ich möchte den Jammer nicht mitansehen, der über meinen Vater kommen würde.
Luther 1912:Denn wie soll ich hinaufziehen zu meinem Vater, wenn der Knabe nicht mit mir ist? Ich würde den Jammer sehen müssen, der meinem Vater begegnen würde.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn wie sollte ich zu meinem Vater hinaufziehn, und der Knabe ist nicht mehr mit mir! Ich müßte ansehn das Übel, das meinen Vater befände!
Tur-Sinai 1954:Denn wie könnte ich zu meinem Vater hinaufziehn, wenn der Knabe nicht bei mir ist, daß ich das Unglück schaute, das meinen Vater trifft!»
Luther 1545 (Original):Denn wie sol ich hin auff ziehen zu meinem Vater, wenn der Knabe nicht mit mir ist? Ich würde den jamer sehen müssen, der meinem Vater begegen würde.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn wie soll ich hinaufziehen zu meinem Vater, wenn der Knabe nicht mit mir ist? Ich würde den Jammer sehen müssen, der meinem Vater begegnen würde.
NeÜ 2021:Denn wie könnte ich ohne ihn zu meinem Vater zurückkommen! Dann müsste ich das Unglück, das meinen Vater trifft, mit ansehen.
Jantzen/Jettel 2016:denn wie sollte ich zu meinem Vater hinaufziehen, und der Knabe ist nicht bei mir? - dass ich nicht das Unheil ansehen müsse, das meinen Vater treffen würde!“ a)
a) Esther 8,6
English Standard Version 2001:For how can I go back to my father if the boy is not with me? I fear to see the evil that would find my father.
King James Version 1611:For how shall I go up to my father, and the lad [be] not with me? lest peradventure I see the evil that shall come on my father.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:44, 18: Ein beredtsames und reuevolles Gnadengesuch, voller Ehrerbietung gegenüber der Freude des gealterten Vaters an seinem jüngsten Sohn und seiner Liebe zu ihm (V. 20.30). Hier kommt der fatale Schock zum Ausdruck, dass dieser Sohn verloren sein könnte (V. 22.29.31.34). Judas offensichtliches Mitgefühl mit Jakob und seine Bereitschaft, als Stellvertreter in die Sklaverei für Benjamin zu gehen, überwältigte Josua eph schließlich – das waren nicht mehr dieselben Brüder von damals (45, 1).

Files

html (5.7 kB)