Bibel - Teil 09926/31169: 2. Könige 14,27: Und der HERR hatte nicht gesagt, daß er den Namen Israels austilgen wollte unter dem Himmel, und errettete sie durch Jerobeam, den Sohn des Joasch. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
12014027
Preview
Luther 1984:Und der HERR hatte nicht gesagt, daß er den Namen Israels austilgen wollte unter dem Himmel, und -a-errettete sie durch Jerobeam, den Sohn des Joasch. -a) 2. Könige 13,5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch hatte der HErr noch nicht die Drohung ausgesprochen, daß er den Namen Israels unter dem Himmel austilgen wolle; darum half er ihnen jetzt durch Jerobeam, den Sohn des Joas.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der HERR hatte nicht gesagt, daß er den Namen Israels unter dem Himmel auslöschen wolle-a-. So rettete er sie durch die Hand Jerobeams, des Sohnes des Joasch-b-. -a) 1. Samuel 12,22. b) 2. Könige 13,5.
Schlachter 1952:Und der HERR hatte nicht gesagt, daß er den Namen Israels unter dem Himmel austilgen wolle; deswegen half er ihnen durch Jerobeam, den Sohn des Joas.
Zürcher 1931:Und der Herr hatte nicht gedroht, dass er den Namen Israels austilgen wolle unter dem Himmel; deswegen half er ihnen durch Jerobeam, den Sohn des Joas.
Luther 1912:Und der Herr hatte nicht geredet, daß er wollte den Namen Israels austilgen unter dem Himmel, und a) half ihnen durch Jerobeam, den Sohn des Joas. - a) 2. Kön. 13, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:und nicht hatte ER ja geredet, den Namen Jissrael unterm Himmel auswischen zu wollen, so befreite er sie durch die Hand Jarobams Sohns Joaschs.
Tur-Sinai 1954:und der Ewige hatte nicht angekündigt, daß er den Namen Jisraëls auslöschen werde unter dem Himmel hinweg. So rettete er sie durch Jarob'am, den Sohn Joaschs.
Luther 1545 (Original):Vnd der HERR hatte nicht geredt, das er wolte den namen Jsrael aus tilgen vnter dem Himel, Vnd halff jnen durch Jerobeam den son Joas.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der HERR hatte nicht geredet, daß er wollte den Namen Israels austilgen unter dem Himmel, und half ihnen durch Jerobeam, den Sohn Joas.
NeÜ 2021:Jahwe hatte es nicht im Sinn, den Namen Israels in der Welt verschwinden zu lassen. Darum half er ihnen durch Jerobeam Ben-Joasch.
Jantzen/Jettel 2016:Und JAHWEH hatte nicht gesagt, dass er den Namen Israels austilgen 1) würde unter dem Himmel weg. Und so rettete er sie durch die Hand Jerobeams, des Sohnes des Joas. a)
a) 2. Könige 13,5; 1. Samuel 12,22; Jeremia 30,11; Römer 11,2 .29
1) o.: auslöschen; Grundbed.: wegwischen
English Standard Version 2001:But the LORD had not said that he would blot out the name of Israel from under heaven, so he saved them by the hand of Jeroboam the son of Joash.
King James Version 1611:And the LORD said not that he would blot out the name of Israel from under heaven: but he saved them by the hand of Jeroboam the son of Joash.

Files

html (5.46 kB)