Part 9949Part 9951

Bibel - Teil 09950/31169: 2. Könige 15,22: Und Menahem legte sich zu seinen Vätern, und sein Sohn Pekachja wurde König an seiner Statt.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
12015022
Preview
Luther 1984:Und Menahem legte sich zu seinen Vätern, und sein Sohn Pekachja wurde König an seiner Statt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als Menahem sich dann zu seinen Vätern gelegt hatte, folgte ihm sein Sohn Pekahja in der Regierung nach.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Menahem legte sich zu seinen Vätern. Und sein Sohn Pekachja wurde an seiner Stelle König-a-. -a) V. 10.
Schlachter 1952:Und Menachem legte sich zu seinen Vätern. Und Pekachja, sein Sohn, ward König an seiner Statt.
Zürcher 1931:Und Menahem legte sich zu seinen Vätern, und sein Sohn Pekahja wurde König an seiner Statt.
Luther 1912:Und Menahem entschlief mit seinen Vätern, und Pekahja, sein Sohn, ward König an seiner Statt.
Buber-Rosenzweig 1929:Menachem legte sich bei seinen Vätern hin. Sein Sohn Pekachja trat statt seiner die Königschaft an.
Tur-Sinai 1954:Dann ging Menahem zur Ruhe bei seinen Vätern, und König wurde sein Sohn Pekahja an seiner Statt.
Luther 1545 (Original):Vnd Menahem entschlieff mit seinen Vetern, vnd Pekahja sein son ward König an seine stat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Menahem entschlief mit seinen Vätern; und Pekahja, sein Sohn, ward König an seiner Statt.
NeÜ 2021:Als Menahem starb, wurde sein Sohn Pekachja König.
Jantzen/Jettel 2016:Und Menachem legte sich zu seinen Vätern. Und Pekachja, sein Sohn, wurde König an seiner statt. a)
a) 2. Könige 15,7; 14, 29
English Standard Version 2001:And Menahem slept with his fathers, and Pekahiah his son reigned in his place.
King James Version 1611:And Menahem slept with his fathers; and Pekahiah his son reigned in his stead.

Files

html (4.21 kB)