Part 10236Part 10238

Bibel - Teil 10237/31169: 2. Könige 25,12: aber von den Geringen im Lande ließ er Weingärtner und Ackerleute zurück.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
12025012
Preview
Luther 1984:aber von den Geringen im Lande ließ er Weingärtner und Ackerleute zurück.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):von der niederen Bevölkerung des Landes aber ließ der Befehlshaber der Leibwache einen Teil als Weingärtner und Ackerleute zurück.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber von den Geringen des Landes ließ der Oberste der Leibwache (einige) zurück als Weingärtner und als Ackerleute-a-. -a) 2. Könige 24,14-16; Nehemia 1,2; Jesaja 24,6.
Schlachter 1952:Doch von den Geringsten im Lande ließ der Oberste der Leibwache Weingärtner und Ackerleute zurück.
Zürcher 1931:Nur von den Geringen im Lande liess der Oberste der Leibwache etliche als Weingärtner und Ackerbauer zurück.
Luther 1912:Und von den Geringsten im Lande ließ der Hauptmann Weingärtner und Ackerleute.
Buber-Rosenzweig 1929:aber von der Landesarmut ließ der Führer der Leibdegen einen Rest zurück, zu Winzern und zu Pflügern.
Tur-Sinai 1954:Nur von den Ärmsten des Landes ließ der Oberste der Leibwächter als Winzer und Ackerleute zurück.
Luther 1545 (Original):Vnd von den geringsten im lande, lies der Hofemeister weingartner vnd ackerleute.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und von den Geringsten im Lande ließ der Hofmeister Weingärtner und Ackerleute.
NeÜ 2021:Nur einige Leute vom einfachen Volk ließ er zurück, um die Äcker und Weinberge zu bestellen.
Jantzen/Jettel 2016:Aber von den Geringen des Landes ließ der Oberste der Leibwache zurück als Weingärtner und als Ackerbauern. a)
a) 2. Könige 24,14; Jeremia 39,10; 40, 7
English Standard Version 2001:But the captain of the guard left some of the poorest of the land to be vinedressers and plowmen.
King James Version 1611:But the captain of the guard left of the poor of the land [to be] vinedressers and husbandmen.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:25, 11: Drittens führte Nebusaradan die übrig gebliebenen Juden ins babylonische Exil. Unter den Exilanten waren Überlebende aus Jerusalem und solche, die vor der Eroberung der Stadt zu den Babyloniern übergelaufen waren. Nur arme, ungelernte Arbeiter wurden zurückgelassen, um die Weinberge und Felder zu bewirtschaften.

Files

html (5.06 kB)