Part 10738Part 10740

Bibel - Teil 10739/31169: 1. Chronik 12,16: Die sind es, die über den Jordan gingen im ersten Monat, als er voll war bis zu beiden Ufern und alle Täler gegen Osten und Westen abriegelte.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
13012016
Preview
Luther 1984:Die sind es, die über den Jordan gingen im ersten Monat, als er voll war bis zu beiden Ufern und alle Täler gegen Osten und Westen abriegelte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Diese waren es, die (einst) im ersten Monat über den Jordan setzten, als er alle seine Ufer überflutet hatte, und alle Bewohner der Niederungen, im Osten wie im Westen, in die Flucht jagten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Diese sind es, die im ersten Monat über den Jordan gingen, als er alle seine Ufer überflutet hatte-a-, und (die) alle Täler, gegen Osten und gegen Westen, abriegelten-1-. -1) o: und die alle (Bewohner der) Täler gegen Osten und gegen Westen in die Flucht jagten. a) Josua 3,15.
Schlachter 1952:Diese sind es, die im ersten Monat über den Jordan gingen, als er alle seine Ufer überflutet hatte, und verjagten alle, die in den Tälern gegen Morgen und Abend wohnten.
Zürcher 1931:Sie waren es, die einst im ersten Monat, als der Jordan allenthalben seine Ufer überschwemmte, hinübergingen und die Bewohner der Niederung ostwärts und westwärts alle verjagten.
Luther 1912:Die sind’s, die über den Jordan gingen im ersten Monat, da er voll war an beiden Ufern, und verjagten alle, die in den Gründen wohnten, gegen Morgen und gegen Abend.
Buber-Rosenzweig 1929:diese sind es, die den Jordan in der ersten Mondneuung, da er über all seine Gestade voll ist, durchschritten und verjagten alles aus den Tälern ostwärts und westwärts.
Tur-Sinai 1954:Diese sinds, die den Jarden im ersten Monat durchschritten, während er voll ging über alle seine Ufer, und alle Tal(leute) nach Osten und Westen in die Flucht jagten.
Luther 1545 (Original):Die sinds, die vber den Jordan giengen im ersten monden, da er vol war an beiden vfern, das alle Gründe eben waren, beide gegen morgen vnd gegen abend.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es kamen aber auch von den Kindern Benjamin und Juda zu der Burg Davids.
NeÜ 2021:(16) Sie hatten es gewagt, bereits im Monat April (Wörtlich: Im 1. Monat.)den Jordan zu durchqueren, als er Hochwasser führte und alle Nebentäler auf beiden Seiten abgeschnitten waren.
Jantzen/Jettel 2016:Diese sind es, die im ersten Monat über den Jordan gingen, wenn er alle seine Ufer überflutet, und alle [Bewohner der] Talebenen, im Osten und im Westen, in die Flucht jagten. a)
a) Jordan Josua 3,15; 4, 18 .19
English Standard Version 2001:These are the men who crossed the Jordan in the first month, when it was overflowing all its banks, and put to flight all those in the valleys, to the east and to the west.
King James Version 1611:These [are] they that went over Jordan in the first month, when it had overflown all his banks; and they put to flight all [them] of the valleys, [both] toward the east, and toward the west.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:12, 1: Diese Ereignisse sind zeitlich vor 11,1-47 einzuordnen. Sie umfassen Davids Zeit in Ziklag (12, 1-22) und in Hebron (12, 23-40) und entsprechen dem Parallelabschnitt 1. Samuel 27 – 2. Samuel 5. 12, 1 Ziklag. Ein Ort im Süden in der Nähe der Grenze nach Edom. In diesem Gebiet herrschten die Philister. Sie setzten David als Regent darüber ein, und zwar während der letzten Phase von Sauls Herrschaft, als er David verfolgte (1. Samuel 27,6.7). Das war bevor David die Herrschaft über ganz Israel antrat (vgl. V. 38). 12, 1-14 Menschen aus Benjamin (12, 2.3.16-18), Gad (12, 8-15), Juda (12, 16-18) und Manasse (12, 19-22) kamen, um David zu helfen, Feinde auf beiden Seiten des Jordan zu erobern (V. 15).

Files

html (6.35 kB)