Part 10916Part 10918

Bibel - Teil 10917/31169: 1. Chronik 19,6: Als aber die Ammoniter sahen, daß sie bei David in Verruf gekommen waren, sandten Hanun und die Ammoniter tausend Zentner Silber, um Männer mit Streitwagen und Reiter...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
13019006
Preview
Luther 1984:Als aber die Ammoniter sahen, daß sie bei David in Verruf gekommen waren, sandten Hanun und die Ammoniter tausend Zentner Silber, um Männer mit Streitwagen und Reiter anzuwerben in Mesopotamien, im Aramäerland von Maacha und in Zoba.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ALS nun die Ammoniter einsahen, daß sie David tödlich beleidigt hatten, schickten Hanun und die Ammoniter tausend Talente Silber* hin, um von den Syrern in Mesopotamien und von den Syrern in Maacha und in Zoba Kriegswagen und Reiter in Sold zu nehmen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als nun die Söhne Ammon sahen, daß sie sich bei David stinkend gemacht hatten, da sandten Hanun und die Söhne Ammon tausend Talente Silber, um sich aus Mesopotamien und aus Aram-Maacha und aus Zoba (Streit-)Wagen und Reiter anzuwerben.
Schlachter 1952:Als aber die Kinder Ammon sahen, daß sie sich bei David verhaßt gemacht hatten, sandten Chanun und die Kinder Ammon tausend Talente Silber, um Wagen und Reiter aus Mesopotamien, von den Syrern zu Maacha und aus Zoba zu dingen;
Zürcher 1931:Als aber die Ammoniter sahen, dass sie sich bei David verhasst gemacht hatten, sandten Hanun und die Ammoniter tausend Talente Silber, um sich Streitwagen und Reiter anzuwerben von den Syrern in Mesopotamien und von den Syrern von Maacha und von Zoba.
Luther 1912:Da aber die Kinder Ammon sahen, daß sie waren stinkend geworden vor David, sandten sie hin, beide, Hanon und die Kinder Ammon, tausend Zentner Silber, Wagen und Reiter zu dingen aus Mesopotamien, aus dem Syrien von Maacha und aus Zoba.
Buber-Rosenzweig 1929:Als die Söhne Ammons sahn, daß sie bei Dawid anrüchig geworden waren, sandte Chanun und die Söhne Ammons tausend Barren Silbers, beim Aramäer des Zwiestromlands, beim Aramäer von Maacha und bei Zoba Fahrzeug und Reisige zu dingen,
Tur-Sinai 1954:Als nun die Söhne Ammons sahen, daß sie sich bei Dawid anrüchig gemacht hatten, schickten Hanun und die Söhne Ammons tausend Scheiben Silber, um sich von Aram-Naharaim und von Aram-Maacha und von Zoba Wagen und Reiter zu dingen.
Luther 1545 (Original):Da aber die kinder Ammon sahen, das sie stuncken fur Dauid, sandten sie hin beide Hanon, vnd die kinder Ammon tausent Centner silbers, Wagen vnd Reuter zu dingen aus Mesopotamia, aus Maecha vnd aus Zoba,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und dingeten zweiunddreißigtausend Wagen und den König Maecha mit seinem Volk; die kamen und lagerten sich vor Medba. Und die Kinder Ammon sammelten sich auch aus ihren Städten und kamen zum Streit.
NeÜ 2021:Als König Hanun und die Ammoniter merkten, dass sie sich bei David verhasst gemacht hatten, schickten sie Unterhändler mit etwa 34 Tonnen (Wörtlich: "1000 Talente".)Silber nach Mesopotamien, nach Maacha in Syrien und nach Zoba, um Streitwagen und Wagenkämpfer anzuwerben.
Jantzen/Jettel 2016:Als nun die Söhne Ammons sahen, dass sie sich bei David stinkend gemacht hatten, da sandten Hanun und die Söhne Ammons tausend Talente Silber, um sich aus Mesopotamien und aus Aram-Maaka und aus Zoba Wagen und Reiter anzuwerben. a)
a) verhaßt 1. Mose 34,30; 2. Mose 5,21; 1. Samuel 13,4; 2. Samuel 10,6
English Standard Version 2001:When the Ammonites saw that they had become a stench to David, Hanun and the Ammonites sent 1,000 talents of silver to hire chariots and horsemen from Mesopotamia, from Aram-maacah and from Zobah.
King James Version 1611:And when the children of Ammon saw that they had made themselves odious to David, Hanun and the children of Ammon sent a thousand talents of silver to hire them chariots and horsemen out of Mesopotamia, and out of Syriamaachah, and out of Zobah.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 1: S. Anm. zu 2. Samuel 10,1-19.

Files

html (6.61 kB)