Part 14538Part 14540

Bibel - Teil 14539/31169: Psalm 39,6: Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, / und mein Leben ist wie nichts vor dir. / Wie gar nichts sind alle Menschen, / die doch so sicher leben! / SELA. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19039006
Preview
Luther 1984:Siehe, -a-meine Tage sind eine Handbreit bei dir, / und mein Leben ist wie nichts vor dir. / Wie gar nichts sind alle Menschen, / die doch so sicher leben! / SELA. -a) Psalm 90,5.6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ach, spannenlang hast du mir die Tage gemacht, / und meines Lebens Dauer ist wie nichts vor dir: / ja, nur als ein Hauch steht jeglicher Mensch da!» / Sela.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Siehe, handbreit hast du meine Tage gemacht, / und meine Lebenszeit ist wie nichts vor dir; / nur ein Hauch-1- ist jeder Mensch, -2-wie fest er stehe-2a- -. // -1) o: nur Nichtigkeit. 2-2) w: «stehend», o: «hingestellt». a) Psalm 89,48; 144, 4; Jakobus 4,14.
Schlachter 1952:Siehe, nur Handbreiten lang hast du meine Tage gemacht, / und meine Lebenszeit ist wie nichts vor dir; / wahrlich, jeder Mensch, wie fest er steht, ist nur ein Hauch! - / (Pause.)
Zürcher 1931:Sieh, nur handbreit hast du meine Tage gemacht, / und meine Lebenszeit ist wie nichts vor dir. / Ja, ein Hauch nur ist alles, was Mensch heisst. /
Luther 1912:Siehe, a) meine Tage sind einer Hand breit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben! (Sela.) - a) Psalm 90,5.
Buber-Rosenzweig 1929:Spannenbreite, ach, gabst du meinen Tagen, meine Weile, vor dir ist sie wie nichts, allsamt ein Dunst nur ist all der aufrechte Mensch. / Empor! /
Tur-Sinai 1954:Nach Spannen gabst du mir ja meine Tage / und meine Frist ist wie ein Nichts vor dir: / ein Hauch nur alles, alles Menschlichen Bestand.» / Sela.
Luther 1545 (Original):Sihe, meine Tage sind einer hand breit bey dir, Vnd mein Leben ist wie nichts fur dir, Wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben, Sela.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, meine Tage sind einer Hand breit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben! Sela.
NeÜ 2021:(6) Mein Leben ist nur ein paar Handbreit lang, / meine Lebenszeit vor dir wie ein Nichts. / Wie fest meint jeder Mensch zu stehen / und ist doch nur ein Hauch. ♪
Jantzen/Jettel 2016:Siehe! Handbreit hast du meine Tage gemacht, und meine Lebensdauer ist wie nichts vor dir. Wahrlich, nur Hauch 1) ist jeder Mensch, [wie] fest er [auch] steht 2). - SELA* a)
1) o.: Nichtigkeit
2) o.: der fest dasteht
a) Psalm 90,4 .9 .10; Hiob 9,25; Psalm 39,12; 62, 10; 89, 48; 144, 4; Hiob 14,1 .2; Jakobus 4,14
English Standard Version 2001:Behold, you have made my days a few handbreadths, and my lifetime is as nothing before you. Surely all mankind stands as a mere breath! Selah
King James Version 1611:Behold, thou hast made my days [as] an handbreadth; and mine age [is] as nothing before thee: verily every man at his best state [is] altogether vanity. Selah.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:39, 1: Psalm 39 ist eine außergewöhnlich heftige Wehklage, die mit Hiob 7 und einem Großteil des Buches Prediger verglichen werden kann. Auch dieser Psalm legt wie Psalm 37 einen Schwerpunkt auf das Motto »Heute hier, morgen fort«, allerdings mit einer neuen Facette: einer Anwendung auf alle Menschen, insbesondere den Psalmisten. In dieser heftigen Wehklage bricht David sein anfängliches Schweigen mit zwei Zyklen von Fragen und Reflektionen über die Kürze und Lasten des Lebens. I. Einleitung: Davids Schweigen (39, 2-4) II. Zyklus 1: Die Kürze und Last des Lebens (39, 5-7) A. Seine Bitte um Perspektive (39, 5) B. Seine Reflektionen über Perspektive (39, 6.7) III. Zyklus 2: Die Kürze und Last des Lebens (39, 8-14) A. Seine Reflektion über Hoffnung (39, 8) B. Seine Bitten und Reflektionen über Vorsehung (39, 9-12) C. Seine Bitten um Erleichterung (39, 13.14) 39, 1 dem Jeduthun. Wahrscheinlich ein besonders ernannter Anbetungsleiter (vgl. 1. Chronik 9,16; 16, 37ff.; 25, 1-3; Nehemia 11,17).

Files

html (6.96 kB)