Part 14771Part 14773

Bibel - Teil 14772/31169: Psalm 55,2: Gott, höre mein Gebet / und verbirg dich nicht vor meinem Flehen. /

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19055002
Preview
Luther 1984:Gott, höre mein Gebet / und verbirg dich nicht vor meinem Flehen. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Vernimm, o Gott, mein Gebet / und verbirg dich nicht vor meinem Flehen! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Nimm zu Ohren, o Gott, mein Gebet, / und verbirg dich nicht vor meinem Flehen-a-! / -a) Psalm 17,1; Klagelieder 3,56.
Schlachter 1952:Vernimm, o Gott, mein Gebet, / und verbirg dich nicht vor meinem Flehen: /
Zürcher 1931:Vernimm, o Gott, mein Gebet, / und verbirg dich nicht vor meinem Flehen. / -Psalm 54,4.
Luther 1912:Gott, höre mein Gebet und verbirg dich nicht vor meinem Flehen.
Buber-Rosenzweig 1929:Lausche, Gott, meinem Gebet! nimmer hehle dich meinem Flehn!
Tur-Sinai 1954:«Merk auf mein Beten, Gott / entziehe dich nicht meinem Flehn! /
Luther 1545 (Original):GOtt höre mein Gebet, vnd verbirge dich nicht fur meinem flehen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Gott, höre mein Gebet und verbirg dich nicht vor meinem Flehen.
NeÜ 2021:(2) Gott, höre mein Gebet, / verschließ dich meinem Flehen nicht!
Jantzen/Jettel 2016:Nimm zu Ohren, Gott, mein Gebet und verbirg dich nicht vor meinem Flehen*! a) a) Psalm 17,1*; 54, 4; 102, 3; Klagelieder 3,56
English Standard Version 2001:Give ear to my prayer, O God, and hide not yourself from my plea for mercy!
King James Version 1611:Give ear to my prayer, O God; and hide not thyself from my supplication.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:55, 1: In dieser persönlichen Wehklage schüttet David dem Herrn sein Herz aus, weil ein ehemals enger Freund ihn verraten hat (V. 13-15). Es ist sehr gut möglich, dass der Verrat durch Absalom bzw. Ahitophel der Anlass zu diesem Psalm war (vgl. 2. Samuel 5-18). Der größte Teil des Psalms wechselt zwischen Gebeten für den Untergang seines Feindes (V. 10.16.20.24) und Lobpreis für Gottes Segen (V. 16.18.22). Vers 22 bildet den Höhepunkt dieses Psalms für Christen, die selber erlebt haben, dass ihnen ein Vertrauter »in den Rücken gefallen« ist. Trotz der Verzweiflung drückt David völlige Zuversicht in Gott aus. I. Das Gebet des Leidens (55, 2-9) II. Das Gebet um Gerechtigkeit (55, 10-16) III. Das Gebet der Gewissheit (55, 17-24)

Files

html (5.03 kB)