Part 14929Part 14931

Bibel - Teil 14930/31169: Psalm 66,7: Er herrscht mit seiner Gewalt ewiglich, seine Augen schauen auf die Völker. / Die Abtrünnigen können sich nicht erheben. / SELA.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19066007
Preview
Luther 1984:Er herrscht mit seiner Gewalt ewiglich, seine Augen schauen auf die Völker. / Die Abtrünnigen können sich nicht erheben. / SELA.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ewig herrscht er in seiner Macht; / seine Augen haben acht auf die Völker: / die Widerspenstigen dürfen sich nicht stolz erheben. / Sela.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Durch seine Macht herrscht er auf ewig-a-; / seine Augen beobachten die Nationen-1b-, / daß die Widerspenstigen sich nicht erheben-c-. // -1) eig: spähen unter den Nationen. a) Daniel 4,34. b) Psalm 33,13-15. c) Psalm 75,5.6.
Schlachter 1952:Er herrscht durch seine Kraft ewiglich; / seine Augen beobachten die Völker; / die Widerspenstigen werden nicht aufkommen gegen ihn. - / (Pause.)
Zürcher 1931:der ewiglich herrscht durch seine Macht. / Seine Augen haben acht auf die Völker; / die Widerspenstigen dürfen sich nicht erheben. /
Luther 1912:Er herrscht mit seiner Gewalt ewiglich; seine Augen schauen auf die Völker. Die Abtrünnigen werden sich nicht erhöhen können. (Sela.)
Buber-Rosenzweig 1929:der mit seiner Heldenkraft waltet in die Zeit, auf die Weltstämme spähn seine Augen, die Störrigen - nimmer dürfen sie sich überheben! / Empor! /
Tur-Sinai 1954:Er herrscht in seiner Kraft in Ewigkeit / es schauen seine Augen auf die Völker / die Trotzenden, sie kommen nimmer hoch.» / Sela.
Luther 1545 (Original):Er herrschet mit seiner Gewalt ewiglich, seine Augen schawen auff die Völcker, Die Abtrinnigen werden sich nicht erhöhen künnen, Sela. -[Erhöhen] Sie sollen nicht siegen noch obligen, wie hoch sie empor faren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er herrschet mit seiner Gewalt ewiglich; seine Augen schauen auf die Völker. Die Abtrünnigen werden sich nicht erhöhen können. Sela.
NeÜ 2021:Für immer herrscht er mit gewaltiger Macht / und behält die Völker im Auge, / sodass kein Rebell sich gegen ihn erheben kann. ♪
Jantzen/Jettel 2016:Ewiglich herrscht er in seiner Heldenkraft. Seine Augen haben Acht auf die Völker*. Die Widerspenstigen dürfen sich nicht erheben. - SELA a) a) Psalm 145,13; Daniel 4,31; 6, 27; Psalm 11,4; 33, 13 .14 .15; 2. Chronik 16,9; Psalm 75,5 .6; 140, 9
English Standard Version 2001:who rules by his might forever, whose eyes keep watch on the nations let not the rebellious exalt themselves. Selah
King James Version 1611:He ruleth by his power for ever; his eyes behold the nations: let not the rebellious exalt themselves. Selah.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)

Files

html (5.94 kB)