Part 15049Part 15051

Bibel - Teil 15050/31169: Psalm 71,20: Du lässest mich erfahren viele und große Angst / und machst mich wieder lebendig / und holst mich wieder herauf / aus den Tiefen der Erde. / -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19071020
Preview
Luther 1984:Du lässest mich erfahren viele und große Angst / und -a-machst mich wieder lebendig / und holst mich wieder herauf / aus den Tiefen der Erde. / -a) 1. Samuel 2,6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du hast viel Not und Leid uns fühlen lassen: / du wirst uns auch wieder beleben / und aus den Tiefen der Erde empor uns führen. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der du uns viele und unheilvolle Nöte hast sehen lassen-a-, / du wirst uns wieder beleben / und uns aus den Tiefen der Erde wieder heraufführen-b-. / -a) Psalm 60,5. b) Psalm 95,4; 1. Samuel 2,6.
Schlachter 1952:Der du uns viel Not und Unglück hast sehen lassen, / du machst uns wieder lebendig / und holst uns wieder aus den Tiefen der Erde herauf; /
Zürcher 1931:Der du uns schauen liessest viel Angst und Not, / du wirst uns wieder beleben, / uns wieder heraufführen aus den Tiefen der Erde. / -Psalm 86,13; 1. Samuel 2,6.
Luther 1912:Denn du lässest mich erfahren viele und große Angst und machst mich wieder lebendig und holst mich wieder aus der Tiefe der Erde herauf. - 1. Samuel 2,6.
Buber-Rosenzweig 1929:Der du uns hast sehen lassen Bedrängnisse viel und Übel, umkehrend belebst du uns, und aus den Wirbeln des Erdreichs, umkehrend, lässest du uns steigen.
Tur-Sinai 1954:Der du mich schauen ließest viele, böse Not / doch wieder mich belebst / und aus der Erde Tiefen wieder mich heraufholst /
Luther 1545 (Original):Denn du lessest mich erfaren viel vnd grosse Angst, Vnd machst mich wider lebendig, Vnd holest mich wider aus der tieffe der Erden erauff.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn du lässest mich erfahren viel und große Angst und machst mich wieder lebendig und holest mich wieder aus der Tiefe der Erde herauf.
NeÜ 2021:Du ließest uns viel Angst und Not erfahren. / Doch wirst du uns wieder beleben, / uns heraufbringen aus den Abgründen der Welt.
Jantzen/Jettel 2016:[Du,] der du uns viele Nöte und Übel hast sehen lassen, du wirst uns wieder beleben und uns wieder heraufführen aus den Tiefen der Erde. a) a) Psalm 60,5; 66, 10 .11 .12; Psalm 138,7; Psalm 40,3; 86, 13; Hiob 36,16; 1. Samuel 2,6; Jesaja 38,17
English Standard Version 2001:You who have made me see many troubles and calamities will revive me again; from the depths of the earth you will bring me up again.
King James Version 1611:[Thou], which hast shewed me great and sore troubles, shalt quicken me again, and shalt bring me up again from the depths of the earth.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)

Files

html (6.16 kB)