Part 15067Part 15069

Bibel - Teil 15068/31169: Psalm 72,14: Er wird sie aus Bedrückung und Frevel erlösen, / und ihr Blut ist wert geachtet vor ihm. / -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19072014
Preview
Luther 1984:Er wird sie aus Bedrückung und Frevel erlösen, / und -a-ihr Blut ist wert geachtet vor ihm. / -a) Psalm 9,13; 116, 15.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):aus Bedrückung und Gewalttat wird er ihre Seelen erlösen / und ihr Blut wird kostbar sein in seinen Augen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aus Bedrückung und Gewalttat wird er ihr Leben erlösen, / denn ihr Blut ist kostbar in seinen Augen-a-. / -a) Psalm 116,15.
Schlachter 1952:Er wird ihre Seele von Bedrückungen und Mißhandlung erlösen, / und ihr Blut wird in seinen Augen teuer sein. /
Zürcher 1931:Von Druck und Gewalttat erlöst er ihre Seele, / und ihr Blut ist kostbar in seinen Augen. /
Luther 1912:Er wird ihre Seele aus dem Trug und Frevel erlösen, und ihr a) Blut wird teuer geachtet werden vor ihm. - a) Psalm 9,13.
Buber-Rosenzweig 1929:löst ihre Seele aus Pressung und Unbill, teuer ist in seinen Augen ihr Blut.
Tur-Sinai 1954:Aus Druck und Raub erlöst er ihre Seele / und teuer ist ihr Blut in seinen Augen: /
Luther 1545 (Original):Er wird jre Seele aus dem Trug vnd Freuel erlösen, Vnd jr Blut wird thewr geacht werden fur jm.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er wird ihre Seele aus dem Trug und Frevel erlösen, und ihr Blut wird teuer geachtet werden vor ihm.
NeÜ 2021:Von Druck und Gewalt erlöst er ihre Seele, / denn vor ihm hat ihr Leben einen Wert!
Jantzen/Jettel 2016:Er erlöst aus Bedrückung und Gewalttat ihre Seele. Kostbar ist in seinen Augen ihr Blut. a) a) Psalm 9,13; 116, 15; 2. Samuel 23,17
English Standard Version 2001:From oppression and violence he redeems their life, and precious is their blood in his sight.
King James Version 1611:He shall redeem their soul from deceit and violence: and precious shall their blood be in his sight.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)

Files

html (5.11 kB)