Part 15242Part 15244

Bibel - Teil 15243/31169: Psalm 79,1: EIN Psalm Asafs. Gott, es sind Heiden in dein Erbe eingefallen; die haben deinen heiligen Tempel entweiht / und aus Jerusalem einen Steinhaufen gemacht. /

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19079001
Preview
Luther 1984:EIN Psalm Asafs. Gott, es sind Heiden in dein Erbe eingefallen; die haben deinen heiligen Tempel entweiht / und aus Jerusalem einen Steinhaufen gemacht. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):EIN Psalm von Asaph-a-. O Gott, in dein Eigentum sind Heiden eingedrungen, / haben deinen heiligen Tempel entweiht, / Jerusalem zu Trümmerhaufen gemacht! / -a) vgl. Psalm 50,1.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ein Psalm. Von Asaf-a-. Gott! Nationen sind in dein Erbteil gekommen, / haben deinen heiligen Tempel verunreinigt, / haben Jerusalem zu Trümmerhaufen gemacht-b-. / -a) Psalm 50,1. b) 2. Könige 25,9; Klagelieder 1,10; Micha 3,12; Lukas 21,24.
Schlachter 1952:Ein Psalm Asaphs. O Gott, es sind Heiden in dein Erbe eingedrungen; / die haben deinen heiligen Tempel verunreinigt / und Jerusalem zu Steinhaufen gemacht! /
Zürcher 1931:EIN Psalm Asaphs. O Gott, Heiden sind in dein Erbe eingefallen, / haben deinen heiligen Tempel befleckt / und Jerusalem zu Steinhaufen gemacht. / -Jeremia 9,11.
Luther 1912:Ein Psalm Asaphs. - Gott, es sind Heiden in dein Erbe gefallen; die haben deinen heiligen Tempel verunreinigt und aus Jerusalem Steinhaufen gemacht.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Psalm Assafs. Gott! Die Weltstämme sind in dein Eigen gekommen, haben deines Heiligtums Halle bemakelt, Jerusalem zu Ruinen gemacht,
Tur-Sinai 1954:Psalm von Asaf. «O Gott, es drangen Völker in dein Erbe / entweihten deinen heilgen Tempel / Jeruschalaim machten sie zu Trümmerhaufen. /
Luther 1545 (Original):Ein Psalm Assaph. HERR, Es sind Heiden in dein Erbe gefallen, Die haben deinen heiligen Tempel verunreiniget, vnd aus Jerusalem Steinhauffen gemacht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein Psalm Assaphs. HERR, es sind Heiden in dein Erbe gefallen, die haben deinen heiligen Tempel verunreiniget und aus Jerusalem Steinhaufen gemacht.
NeÜ 2021:Gebet in schwerer Not"Ein Psalm für (Siehe Fußnote zu Psalm 74,1.)Asaf."Gott, Völker sind eingedrungen in deinen Besitz, / haben deinen heiligen Tempel geschändet / und Jerusalem zu einem Trümmerhaufen gemacht.
Jantzen/Jettel 2016:EIN PSALM VON ASAPH Gott, Völker* sind in dein Erbteil gekommen, haben deinen heiligen Tempel verunreinigt, haben Jerusalem zu Trümmerhaufen gemacht, a) a) Psalm 73,1*; Psalm 78,71; Psalm 74,3; Klagelieder 1,10; Hesekiel 25,3; Daniel 7,25; 9, 27; Psalm 74,7*; 2. Könige 25,9; Jeremia 26,18; Micha 3,12
English Standard Version 2001:A Psalm of Asaph. O God, the nations have come into your inheritance; they have defiled your holy temple; they have laid Jerusalem in ruins.
King James Version 1611:A Psalm of Asaph. O God, the heathen are come into thine inheritance; thy holy temple have they defiled; they have laid Jerusalem on heaps.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)

Files

html (6.64 kB)