Part 15556Part 15558

Bibel - Teil 15557/31169: Psalm 98,2: Der HERR läßt sein Heil kundwerden; / vor den Völkern macht er seine Gerechtigkeit offenbar. /

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
19098002
Preview
Luther 1984:Der HERR läßt sein Heil kundwerden; / vor den Völkern macht er seine Gerechtigkeit offenbar. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der HErr hat kundgetan sein hilfreiches Tun, / vor den Augen der Völker seine Gerechtigkeit offenbart. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der HERR hat kundgetan sein Heil-a-, / vor den Augen der Nationen geoffenbart seine Gerechtigkeit-b-. / -a) Jesaja 52,12; Lukas 3,6. b) Römer 3,21; Offenbarung 15,4.
Schlachter 1952:Der HERR hat sein Heil kundgetan; / vor den Augen der Heiden hat er seine Gerechtigkeit offenbart. /
Zürcher 1931:Der Herr hat kundgetan seine Hilfe, / seine Gerechtigkeit offenbart vor den Augen der Völker. /
Luther 1912:Der Herr läßt sein Heil verkündigen; vor den Völkern läßt er seine Gerechtigkeit offenbaren.
Buber-Rosenzweig 1929:Zu kennen gab ER sein Befreien, den Augen der Weltstämme offenbarte er seine Bewährung,
Tur-Sinai 1954:Der Ewige tat seine Hilfe kund / hat vor der Völker Augen / enthüllet seine Rechtstat. /
Luther 1545 (Original):Der HERR lesst sein Heil verkündigen, Fur den Völckern lesst er seine Gerechtigkeit offenbaren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der HERR läßt sein Heil verkündigen, vor den Völkern läßt er seine Gerechtigkeit offenbaren.
NeÜ 2021:Sein Heil hat Jahwe den Völkern gezeigt, / seine Gerechtigkeit allen enthüllt.
Jantzen/Jettel 2016:Der HERR tat kund sein Heil 1). Vor den Augen der Völker* offenbarte er seine Gerechtigkeit. a)
1) o.: sein Retten
a) Jesaja 51,5; 52, 10; Psalm 22,32; Jesaja 45,24 .25; 61, 11; 62, 2; Jeremia 23,6; Römer 1,17; 3, 21 .22; Offenbarung 15,4
English Standard Version 2001:The LORD has made known his salvation; he has revealed his righteousness in the sight of the nations.
King James Version 1611:The LORD hath made known his salvation: his righteousness hath he openly shewed in the sight of the heathen.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:98, 1: Wie die umgebenden Psalmen verkündet dieser Psalm die Begeisterung und Freude der ganzen Erde über die Herrschaft des Herrn in seinem Reich. Dieser Psalm ist ganz dem Lob gewidmet und erwähnt die Gottlosen nur kurz an einer Stelle. I. Feier der siegreichen Herrschaft des Herrn (98, 1-6) A. Triumphe des Herrn (98, 1-3) B. Lob auf den Herrn (98, 4-6) II. Lobpreis auf die gerechten Gerichte des Herrn (98, 7-9) 98, 1 ein neues Lied. S. Anm. zu Psalm 96,1. Rechte … heiliger Arm. Das sind Symbole der Macht. Sieg. Der Herr wird im AT oft als göttlicher Krieger dargestellt (2. Mose 15,2.3; Psalm 18; 68, 1-8; Jesaja 59,15ff.). Den Propheten zufolge wird Christus seine tausendjährige Herrschaft beginnen, nachdem er die Nationen der Welt besiegt hat, die sich in der Endzeit gegen Israel versammeln (vgl. Sacharja 14,1-15; Offenbarung 19,11-21).

Files

html (6.06 kB)