Bibel - Teil 01863/31169: 2. Mose 12,46: In einem Hause soll man es verzehren; ihr sollt nichts von seinem Fleisch hinaus vor das Haus tragen und sollt keinen Knochen an ihm zerbrechen. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
2012046
Preview
Luther 1984:In einem Hause soll man es verzehren; ihr sollt nichts von seinem Fleisch hinaus vor das Haus tragen und sollt -a-keinen Knochen an ihm zerbrechen. -a) Johannes 19,36.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):In einem und demselben Hause muß es gegessen werden; man darf nichts von dem Fleisch aus dem Hause hinausbringen, und keinen Knochen dürft ihr an ihm zerbrechen-a-. -a) vgl. Johannes 19,36.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:In --einem- Haus soll es gegessen werden; du sollst nichts von dem Fleisch aus dem Haus hinausbringen, und ihr sollt kein Bein an ihm zerbrechen-a-. -a) 4. Mose 9,12; Psalm 34,21; Johannes 19,36.
Schlachter 1952:In einem Hause soll man es essen. Ihr sollt vom Fleisch nichts vor das Haus hinaustragen, und kein Knochen werde ihm zerbrochen.
Zürcher 1931:In einem Hause soll man es essen. Du sollst vom Fleisch nichts aus dem Haus hinaustragen, und ihr sollt keinen Knochen an ihm zerbrechen. -4. Mose 9,12.
Luther 1912:In a) einem Hause soll man’s essen; ihr sollt nichts von seinem Fleisch hinaus vor das Haus tragen und sollt kein Bein an ihm zerbrechen. - a) Johannes 19,36.
Buber-Rosenzweig 1929:In Einem Haus solls gegessen werden, du sollst nicht von dem Fleisch aus dem Haus auf die Straße bringen. Nicht sollt ihr einen Knochen daran zerbrechen.
Tur-Sinai 1954:In einem Haus soll es gegessen werden, du sollst von dem Fleisch nichts aus dem Haus hinausschaffen, und ihr sollt keinen Knochen daran zerbrechen.
Luther 1545 (Original):In einem Hause sol mans essen, Jr solt nichts von seinem Fleisch hinaus fur das Haus tragen, Vnd solt kein Bein an jm zubrechen.
Luther 1545 (hochdeutsch):In einem Hause soll man's essen; ihr sollt nichts von seinem Fleisch hinaus vor das Haus tragen; und sollt kein Bein an ihm zerbrechen.
NeÜ 2021:Das Lamm muss in dem Haus gegessen werden, in dem es zubereitet wurde. Weder darfst du ein Stück davon nach draußen bringen noch einen Knochen an ihm zerbrechen. (Wird im Neuen Testament von Johannes in Bezug auf Jesus zitiert: Johannes 19,36.)
Jantzen/Jettel 2016:In einem Haus soll es gegessen werden. Du sollst nichts von dem Fleisch aus dem Haus hinausbringen, und nicht sollt ihr einen Knochen an ihm zerbrechen. a)
a) essen 2. Mose 12,4 .20; zerbrochen 4. Mose 9,12; Johannes 19,33
English Standard Version 2001:It shall be eaten in one house; you shall not take any of the flesh outside the house, and you shall not break any of its bones.
King James Version 1611:In one house shall it be eaten; thou shalt not carry forth ought of the flesh abroad out of the house; neither shall ye break a bone thereof.
John MacArthur Studienbibel:12, 43: Zu weiteren Regeln für das Passah gehörten Teilnahmeverbote für alle unbeschnittenen Ausländer, Fremde und Knechte. Um an diesem Mahl teilzunehmen, mussten Nichtisraeliten »wie ein Einheimischer des Landes« werden (V.48). S. Anm. zu Jeremia 4,4.

Files

html (6.02 kB)