Part 2641Part 2643

Bibel - Teil 02642/31169: 2. Mose 38,8: Und er machte das Becken aus Kupfer und sein Gestell auch aus Kupfer von den Spiegeln der Frauen, die vor der Tür der Stiftshütte Dienst taten.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
2038008
Preview
Luther 1984:Und er machte das Becken aus Kupfer und sein Gestell auch aus Kupfer von den Spiegeln der Frauen, die vor der Tür der Stiftshütte Dienst taten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Hierauf verfertigte er das Becken-1- aus Kupfer und sein Gestell gleichfalls aus Kupfer [aus den Spiegeln der diensttuenden Frauen, die am Eingang des Offenbarungszeltes den Dienst versahen]. -1) o: den Kessel.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Außerdem machte er das Becken aus Bronze und (ebenso) sein Gestell aus Bronze, aus den Spiegeln der diensttuenden Frauen-a-, die am Eingang des Zeltes der Begegnung Dienst taten-1b-. -1) o: den sich zusammenfindenden Frauen, die sich . . . zusammenfanden. a) Jesaja 3,23. b) 1. Samuel 2,22.
Schlachter 1952:Und er machte das Becken von Erz und seinen Fuß auch von Erz, aus den Spiegeln der dienenden Weiber, die vor der Tür der Stiftshütte Frondienst taten.
Zürcher 1931:Ferner machte er den Kessel aus Erz und auch sein Gestell aus Erz, aus den Spiegeln der dienenden Frauen, die am Eingang des heiligen Zeltes Dienst taten. -2. Mose 30,18.
Luther 1912:Und machte das Handfaß von Erz und seinen Fuß auch von Erz aus Spiegeln der Weiber, die vor der Tür der Hütte des Stifts dienten. - 2. Mose 30,18-21.
Buber-Rosenzweig 1929:Er machte den Kessel aus Erz, seinen Kasten aus Erz, mit den Spiegeln der Frauenschar, die am Einlaß des Zelts der Begegnung sich scharte.
Tur-Sinai 1954:Und er ließ das Becken aus Kupfer und sein Gestell aus Kupfer anfertigen durch die sich scharenden Herrenfrauen, die sich am Eingang des Erscheinungszeltes zusammenscharten.
Luther 1545 (Original):Vnd macht das Handfas von ertz, vnd seinen Fus auch von ertz, gegen den Weibern, die fur der thür der Hütten des Stiffts dieneten. -[Weibern] Diese Weiber waren die andechtigen Widwen vnd Weiber, die mit fasten vnd beten fur der Hütten Gott dienten, Wie 1. Reg. 2. zeiget. Vnd Paulus 1. Tim. 5. beschreibet. Wie auch S. Lucas die heilige Prophetin Hanna rhümet, Luc. 2.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und machte das Handfaß von Erz und seinen Fuß auch von Erz, gegen den Weibern, die vor der Tür der Hütte des Stifts dieneten.
NeÜ 2021:Das Wasserbecken: Dann stellte er aus den Spiegeln ("Spiegel" bestanden im Altertum aus poliertem Metall, hier aus Bronze.)der Frauen, die sich vor dem Eingang zum Zelt ("Eingang zum Zelt" meint hier wie auch an einigen anderen Stellen nicht den Eingang zum Heiligtum, sondern den Platz vor dem Eingang zum Vorhof, wo sich auch das ganze Volk versammeln konnte (3. Mose 8,3; 4. Mose 10,3; 25, 6).) der Gottesbegegnung zusammenscharten, (Das Verb bedeutet eigentlich: kämpfen gegen, in den Krieg ziehen. Was diese Frauen, die auch in 1. Samuel 2,22 erwähnt werden, wirklich taten, ist unbekannt.) ein Wasserbecken aus Bronze und dazu einen bronzenen Untersatz her.
Jantzen/Jettel 2016:Und er machte das Becken aus Kupfer und sein Gestell aus Kupfer, aus den Spiegeln der sich scharenden Frauen, die sich scharten am Eingang des Zeltes der Zusammenkunft. a)
a) Becken 2. Mose 30,18-21; Spiegeln Hiob 37,18; Jakobus 1,23-25
English Standard Version 2001:He made the basin of bronze and its stand of bronze, from the mirrors of the ministering women who ministered in the entrance of the tent of meeting.
King James Version 1611:And he made the laver [of] brass, and the foot of it [of] brass, of the lookingglasses of [the women] assembling, which assembled [at] the door of the tabernacle of the congregation.
John MacArthur Studienbibel:38, 8: S. Anm. zu 30,18-21.

Files

html (6.61 kB)