Part 19812Part 19814

Bibel - Teil 19813/31169: Jeremia 32,14: So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, den versiegelten Kaufbrief samt dieser offenen Abschrift, und lege sie in ein irdenes Gefäß, daß sie lange...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
24032014
Preview
Luther 1984:So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, den versiegelten Kaufbrief samt dieser offenen Abschrift, und lege sie in ein irdenes Gefäß, daß sie lange erhalten bleiben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«So hat der HErr der Heerscharen, der Gott Israels, gesprochen: ,Nimm diese Urkunden, und zwar sowohl diesen versiegelten Kaufvertrag als auch dieses offene Schriftstück, und lege sie in ein irdenes Gefäß, damit sie lange Zeit erhalten bleiben!'
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, diesen Kaufbrief, sowohl den versiegelten als auch diesen offenen Brief, und lege sie in ein Tongefäß, damit sie viele Tage erhalten bleiben!
Schlachter 1952:So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Nimm diesen Kaufbrief, sowohl den versiegelten als auch den offenen, und lege sie in ein irdenes Gefäß, damit sie lange Zeit erhalten bleiben!
Zürcher 1931:So spricht der Herr der Heerscharen, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, nämlich diesen versiegelten Kaufbrief und diesen offenen Brief, und tue sie in einen irdenen Behälter, damit sie lange Zeit erhalten bleiben.
Luther 1912:So spricht der Herr Zebaoth, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, den versiegelten Kaufbrief samt dieser offenen Abschrift, und lege sie in ein irdenes Gefäß, daß sie lange bleiben mögen.
Buber-Rosenzweig 1929:So hat ER der Umscharte, der Gott Jissraels, gesprochen: Nimm diese Verbriefung, diesen Kaufbrief, so den versiegelten so diesen offnen Brief, gib sie in ein Tongerät, damit sie viele Tage bestehen!
Tur-Sinai 1954:,So spricht der Ewige der Scharen, der Gott Jisraël: Nimm diese Schriftstücke, diesen Kaufbrief, sowohl den versiegelten als auch diesen offenen Brief, und tu sie in ein Tongefäß, damit sie lange Zeit bestehen bleiben.
Luther 1545 (Original):so spricht der HERR Zebaoth der Gott Jsrael, Nim diese Brieue, den versiegelten Kauffbrieff, sampt dieser offenen Abschrifft, vnd lege sie in ein jrden Gefesse, das sie lange bleiben mügen.
Luther 1545 (hochdeutsch):So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, den versiegelten Kaufbrief samt dieser offenen Abschrift und lege sie in ein irden Gefäß, daß sie lange bleiben mögen.
NeÜ 2021:So spricht Jahwe, der allmächtige Gott Israels: 'Nimm diese Urkunden, das versiegelte Original und die offene Abschrift, und bewahre sie in einem Tonkrug auf, damit sie lange erhalten bleiben.
Jantzen/Jettel 2016:So sagt JAHWEH der Heere, der Gott Israels: Nimm diese Briefe, diesen Kaufbrief, sowohl den versiegelten als auch diesen offenen Brief, und lege sie in ein Tongefäß, damit sie viele Tage erhalten bleiben. a)
a) Nimm Jeremia 32,10-12
English Standard Version 2001:'Thus says the LORD of hosts, the God of Israel: Take these deeds, both this sealed deed of purchase and this open deed, and put them in an earthenware vessel, that they may last for a long time.
King James Version 1611:Thus saith the LORD of hosts, the God of Israel; Take these evidences, this evidence of the purchase, both which is sealed, and this evidence which is open; and put them in an earthen vessel, that they may continue many days.
John MacArthur Studienbibel:32, 14: Nimm diesen Kaufbrief. Der Kaufbrief des Feldes, der aus Sicherheitsgründen in einem Tonkrug aufbewahrt wurde, konnte zukünftig die Besitzansprüche attestieren. Die Männer Anatots kehrten von Babylon nach Jerusalem zurück (Esra 2,23). Zusätzlich könnten noch einige Arme des Landes, die von den Babyloniern zurückgelassen wurden (Kap. 39), zu den Einwohnern Anatots gezählt haben. Eines zukünftigen Tages wird Gott Jeremias Feld wieder fruchtbar machen und den entsprechenden Menschen bestätigen, dass sie die Nachkommen des Propheten und Priesters sind.

Files

html (6.51 kB)