Part 3455Part 3457

Bibel - Teil 03456/31169: 3. Mose 24,9: und sie sollen Aaron und seinen Söhnen gehören. Die sollen sie essen an heiliger Stätte; denn als ein Hochheiliges von den Opfern des HERRN gehören sie Aaron als ewiges Recht.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
3024009
Preview
Luther 1984:und sie sollen Aaron und seinen Söhnen gehören. Die sollen sie essen an heiliger Stätte; denn als ein Hochheiliges von den Opfern des HERRN gehören sie Aaron als ewiges Recht.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Brote sollen dann Aaron und seinen Söhnen gehören; die sollen sie an heiliger Stätte verzehren; denn als ein Hochheiliges sollen sie ihm von den Feueropfern des HErrn zuteil werden als eine ewige Gebühr.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es soll Aaron und seinen Söhnen gehören, und sie sollen es an heiliger Stätte essen; denn als ein Hochheiliges-a- von den Feueropfern des HERRN soll es ihm gehören-b-: eine ewige Ordnung-1c-. -1) o: ein ewiger Anspruch. a) 3. Mose 21,22. b) 3. Mose 6,9-11; 10, 12.13; Matthäus 12,4. c) 2. Mose 27,21.
Schlachter 1952:Und sie sollen Aaron und seinen Söhnen gehören; die sollen sie essen an heiliger Stätte; denn das ist ein hochheiliger, ewig festgesetzter Anteil für ihn von den Feueropfern des HERRN.
Zürcher 1931:Und sie sollen Aaron und seinen Söhnen zufallen, und diese sollen sie an heiliger Stätte essen; denn als Hochheiliges kommt es ihm zu von den Feueropfern des Herrn, als immerwährende Gebühr. -1. Samuel 21,6.
Luther 1912:Und sie sollen Aarons und seiner Söhne sein; die sollen sie essen an heiliger Stätte; denn das ist ihm ein Hochheiliges von den Opfern des Herrn zum ewigen Recht.
Buber-Rosenzweig 1929:Es sei Aharons und seiner Söhne, sie sollen es essen am heiligen Ort, denn als Abheiligung von Darheiligungen werde es ihm, aus SEINEN Feuerspenden, Festsatz auf Weltzeit.
Tur-Sinai 1954:Und es sei für Aharon und seine Söhne, und sie sollen es essen an heiliger Stätte; denn als ein Hochheiliges gehört es ihm von den Feueropfern des Ewigen als ewige Gebühr.»
Luther 1545 (Original):Vnd sollen Aarons vnd seiner Söne sein, die sollen sie essen an heiliger Stete, Denn das ist sein allerheiligsts von den Opffern des HERRN zum ewigen Recht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sollen Aarons und seiner Söhne sein, die sollen sie essen an heiliger Stätte; denn das ist sein Allerheiligstes von den Opfern des HERRN zum ewigen Recht.
NeÜ 2021:Das Brot soll Aaron und seinen Söhnen gehören. Es muss aber an heiliger Stätte gegessen werden, denn es ist ein höchst heiliger Teil von den Feueropfern Jahwes und damit eine ewige Ordnung.
Jantzen/Jettel 2016:Und es soll Aaron und seinen Söhnen gehören, und sie sollen es essen an heiligem Ort; denn als ein Hochheiliges von den Feueropfern JAHWEHS soll es ihm gehören: eine ewige Satzung. a)
a) 3. Mose 6,9-11; 10, 12 .13; Matthäus 12,4
English Standard Version 2001:And it shall be for Aaron and his sons, and they shall eat it in a holy place, since it is for him a most holy portion out of the LORD's food offerings, a perpetual due.
King James Version 1611:And it shall be Aaron's and his sons'; and they shall eat it in the holy place: for it [is] most holy unto him of the offerings of the LORD made by fire by a perpetual statute.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:24, 1: Dieser Abschnitt enthält zusätzliche Anweisungen zur Stiftshütte, und zwar bezüglich des Leuchters (V. 1-4) und des Brotes (V. 5-9). S. 2. Mose 25,31-40; 27, 20.21; 37, 17-24. und 2. Mose 25,23-30; 39, 36; 40, 23.

Files

html (6.33 kB)