Bibel - Teil 23129/31169: Sacharja 13,2: Zu der Zeit, spricht der HERR Zebaoth, will ich die Namen der Götzen ausrotten aus dem Lande, daß man ihrer nicht mehr gedenken soll; dazu will ich auch die Propheten und...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
38013002
Preview
Luther 1984:Zu der Zeit, spricht der HERR Zebaoth, -a-will ich die Namen der Götzen ausrotten aus dem Lande, daß man ihrer nicht mehr gedenken soll; dazu will ich auch die -b-Propheten und allen Geist der Unreinheit aus dem Lande treiben. -a) Micha 5,12. b) Jeremia 29,8.9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Und geschehen wird es an jenem Tage» - so lautet der Ausspruch des HErrn der Heerscharen -, «da werde ich die Namen der Götzen aus dem Lande ausrotten, so daß ihrer nicht mehr gedacht wird; und auch die Propheten mitsamt dem unreinen Geist werde ich aus dem Lande wegschaffen.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es wird geschehen an jenem Tag, spricht der HERR-1- der Heerscharen, da rotte ich die Namen der Götzen aus dem Land aus, daß sie nicht mehr erwähnt werden-a-; und auch die Propheten und den Geist der Unreinheit werde ich aus dem Land wegschaffen-b-. -1) w: ist der Ausspruch des HERRN. a) 2. Mose 23,13; Jesaja 2,18; Hosea 2,19; Micha 5,12. b) 5. Mose 18,20; Hesekiel 43,7.
Schlachter 1952:Und es soll geschehen, an jenem Tage, spricht der HERR der Heerscharen, da will ich die Namen der Götzen aus dem Lande ausrotten, daß man ihrer nicht mehr gedenken soll; auch die Propheten und den unreinen Geist will ich aus dem Lande treiben.
Zürcher 1931:Und geschehen wird's an jenem Tage, spricht der Herr der Heerscharen, da rotte ich die Namen der Götzen aus dem Lande aus, dass man ihrer nimmermehr gedenken soll, und auch die Propheten und den Geist der Unreinheit schaffe ich aus dem Lande hinweg. -Jeremia 14,15; Hosea 2,17.
Luther 1912:Zu der Zeit, spricht der Herr Zebaoth, will a) ich der Götzen Namen ausrotten aus dem Lande, daß man ihrer nicht mehr gedenken soll; dazu will ich auch die Propheten und unreinen Geister aus dem Lande treiben; - a) Micha 5,12.
Buber-Rosenzweig 1929:Geschehn wirds an jenem Tag, Erlauten ists von IHM dem Umscharten, ich tilge aus dem Lande die Namen der Schnitzpuppen, ihrer wird nicht nochmals gedacht, und auch die Künder und den Geist des Makels räume ich aus dem Land.
Tur-Sinai 1954:Und es wird sein an jenem Tag, ist der Spruch des Ewigen der Scharen, da tilge ich die Namen der Götzen aus dem Land, daß ihrer nicht mehr gedacht wird, und auch die Begeisteten und den Geist der Unreinheit treibe ich aus dem Land hinweg.
Luther 1545 (Original):Zu der zeit, spricht der HERR Zebaoth, Wil ich der Götzen namen ausrotten aus dem Lande, das man jr nicht mehr gedencken sol, Da zu wil ich auch die Propheten vnd vnreinen Geister aus dem Lande treiben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zu der Zeit, spricht der HERR Zebaoth, will ich der Götzen Namen ausrotten aus dem Lande, daß man ihrer nicht mehr gedenken soll; dazu will ich auch die Propheten und unreinen Geister aus dem Lande treiben,
NeÜ 2021:Ausrottung der Götzendiener: An jenem Tag, spricht Jahwe, der allmächtige Gott, werde ich die Namen der Götzen aus dem Land entfernen, damit sie nicht mehr erwähnt werden. Auch die Propheten und den Geist des Götzendienstes werde ich aus dem Land wegschaffen.
Jantzen/Jettel 2016:Und es wird geschehen an jenem Tage, [ist der] Ausspruch JAHWEHS der Heere, ‹da› werde ich die Namen der Götzen ausrotten aus dem Lande, und man wird ihrer nicht mehr gedenken. Und auch die Propheten und den Geist der Unreinheit werde ich wegschaffen aus dem Lande. a)
a) Götzen Jesaja 2,18; Hosea 2,19; Micha 5,12; Propheten Jeremia 23,14 .15; Geist Hosea 4,12
English Standard Version 2001:And on that day, declares the LORD of hosts, I will cut off the names of the idols from the land, so that they shall be remembered no more. And also I will remove from the land the prophets and the spirit of uncleanness.
King James Version 1611:And it shall come to pass in that day, saith the LORD of hosts, [that] I will cut off the names of the idols out of the land, and they shall no more be remembered: and also I will cause the prophets and the unclean spirit to pass out of the land.
John MacArthur Studienbibel:13, 2: Wenn Christus zurückkehrt und Israel von seiner Verunreinigung erlöst, wird er das Volk auch von dem Betrug falscher Propheten und ihrer dämonischen Religion reinigen. 13, 2 Geist der Unreinheit. Die Vertreter des Götzendienstes sind falsche Propheten, aber die hinter ihnen stehende geistliche Macht ist dämonischen Ursprungs. Die bösen Geister, die falsche Propheten antreiben, sind unrein, weil sie Gott und Heiligkeit hassen und ihre Opfer zu Unmoral und falschen Religionen verführen (vgl. 5. Mose 32,17; 1. Könige 22,1923; Psalm 106,34-39; 1. Korinther 10,20).

Files

html (8.05 kB)