Bibel - Teil 23769/31169: Matthäus 17,1: UND nach sechs Tagen nahm Jesus mit sich Petrus und Jakobus und Johannes, dessen Bruder, und führte sie allein auf einen hohen Berg. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
40017001
Preview
Luther 1984:UND nach sechs Tagen -a-nahm Jesus mit sich Petrus und Jakobus und Johannes, dessen Bruder, und führte sie allein auf einen hohen Berg. -a) Matthäus 26,37; Markus 5,37; 13, 3; 14, 33; Lukas 8,51.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SECHS Tage später nahm Jesus den Petrus, Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führte sie abseits-1- auf einen hohen Berg. -1) o: in die Einsamkeit.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND nach sechs Tagen nimmt Jesus den Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder-a-, mit und führt sie abseits auf einen hohen Berg. -a) Matthäus 26,37; Markus 5,37.
Schlachter 1952:UND nach sechs Tagen nahm Jesus den Petrus und Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führte sie beiseite auf einen hohen Berg.
Zürcher 1931:UND nach sechs Tagen nimmt Jesus den Petrus und den Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führt sie abseits auf einen hohen Berg. -Matthäus 26,37.
Luther 1912:Und nach sechs Tagen nahm Jesus zu sich Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder, und führte sie beiseits auf einen hohen Berg. - (Matthäus 17,1-13: vgl. Markus 9,2-13; Lukas 9,28-36.)
Luther 1545 (Original):Vnd nach sechs tagen, nam Jhesus zu sich Petrum vnd Jacobum vnd Johannem seinen Bruder, vnd füret sie beseits auff einen hohen Berg,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und nach sechs Tagen nahm Jesus zu sich Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder, und führete sie beiseits auf einen hohen Berg.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sechs Tage später nahm Jesus Petrus, Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und stieg mit ihnen auf einen hohen Berg, wo sie allein waren.
Albrecht 1912/1988:Sechs Tage später nahm Jesus Petrus und das Brüderpaar Jakobus und Johannes mit sich und führte sie allein auf einen hohen Berg-a-*. -a) 2. Petrus 1,16-18.
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND nach sechs Tagen nahm Jesus zu sich Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder, und führte sie beiseits auf einen hohen Berg.
Meister:UND nach sechs Tagen nimmt Jesus zu Sich den Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder, und Er führt sie auf einen hohen Berg, sie für sich. -Markus 9,2; Lukas 9,28.
Menge 1949 (Hexapla 1997):SECHS Tage später nahm Jesus den Petrus, Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führte sie abseits-1- auf einen hohen Berg. -1) o: in die Einsamkeit.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und nach sechs Tagen nimmt Jesus den Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder, mit und führt sie auf einen hohen Berg besonders.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND nach sechs Tagen nimmt Jesus den Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder-a-, mit und führt sie abseits auf einen hohen Berg. -a) Matthäus 26,37; Markus 5,37.
Schlachter 1998:Und nach sechs Tagen nahm Jesus den Petrus, den Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führte sie beiseite-1- auf einen hohen Berg. -1) o: für sich allein.++
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Und nach sechs Tagen nimmt Jesus den Petrus mit und Jakobus und Johannes, dessen Bruder, und führt sie auf einen hohen Berg für sich (allein).
Interlinear 1979:Und nach sechs Tagen nimmt zu sich Jesus Petrus und Jakobus und Johannes, dessen Bruder, und führt hinauf sie auf einen hohen Berg für sich.
NeÜ 2021:Zeugen seiner Herrlichkeit: Sechs Tage später nahm Jesus Petrus, Jakobus und dessen Bruder Johannes mit und führte sie auf einen hohen Berg, ("hoher Berg" Traditionell wird darunter der Berg Tabor in Galiläa verstanden, doch zur Zeit Jesu befand sich auf dessen runder Kuppe eine befestigte Burg – kein Ort, wo man allein sein konnte. Die vorherige Erwähnung von Cäsarea Philippi verweist eher auf den Berg Hermon nordöstlich dieses Ortes, und wir sollten uns das Geschehen an einem der Hänge jenes majestätischen Berges vorstellen.)wo sie allein waren.
Jantzen/Jettel 2016:Und nach sechs Tagen nimmt Jesus den a)Petrus und [den] Jakobus und dessen Bruder Johannes zu sich und führt sie abseits 1) auf einen hohen Berg.
a) Matthäus 26,37
1) o.: für sich allein
English Standard Version 2001:And after six days Jesus took with him Peter and James, and John his brother, and led them up a high mountain by themselves.
King James Version 1611:And after six days Jesus taketh Peter, James, and John his brother, and bringeth them up into an high mountain apart,
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ μεθ᾽ ἡμέρας ἓξ παραλαμβάνει ὁ Ἰησοῦς τὸν Πέτρον καὶ Ἰάκωβον καὶ Ἰωάννην τὸν ἀδελφὸν αὐτοῦ, καὶ ἀναφέρει αὐτοὺς εἰς ὄρος ὑψηλὸν κατ᾽ ἰδίαν.


Kommentar:
Streitenberger 2022:Die Zeitangabe μεθ᾽ ἡμέρας ἓξ („nach sechs Tagen“) setzt an der vorigen Episode an, als Petrus, der wieder dabei ist, Christus als solchen bekannte. Die Form παραλαμβάνει („er nimmt mit“) ist ein historisches Präsens, das die Begebenheit plastisch vor Augen malt. Mit κατ᾽ ἰδίαν („für sich allein“) zeigt an, dass nur die drei dabei waren, sonst niemand.
John MacArthur Studienbibel:17, 1: nach sechs Tagen. Die genaue Angabe der Zeitspanne ist für Matthäus ungewöhnlich. Er will wohl die Verbindung herstellen zwischen Jesu Verheißung in 16,28 und dem jetzt folgenden Ereignis. Auch Markus gibt sechs Tage an (Markus9, 2); Lukas jedoch zählt wahrscheinlich den Tag des Bekenntnisses des Petrus am Anfang und den Tag der Verklärung Christi am Ende dieser Zeitspanne mit und schreibt daher »etwa acht Tage« (Lukas 9,28). Petrus, den Jakobus und … Johannes. Diese 3 bilden den inneren Kreis der Jünger, die Christus am nächsten standen (s. Anm. zu 10,2). Sie werden häufig allein zusammen mit Christus gesehen (26, 37; Markus 5,37; 13, 3).

Files

html (10.8 kB)