Part 4177Part 4179

Bibel - Teil 04178/31169: 4. Mose 15,24: wenn nun ohne Wissen der Gemeinde etwas versehen würde, so soll die ganze Gemeinde einen jungen Stier als Brandopfer darbringen zum lieblichen Geruch für den HERRN samt seinem...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
4015024
Preview
Luther 1984:wenn nun ohne Wissen der Gemeinde etwas versehen würde, so soll die ganze Gemeinde einen jungen Stier als Brandopfer darbringen zum lieblichen Geruch für den HERRN samt seinem Speisopfer und Trankopfer, wie es recht ist, und einen Ziegenbock als Sündopfer.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):so soll, wenn das Vergehen unabsichtlich von der Gemeinde in Übereilung begangen ist, die ganze Gemeinde einen jungen Stier als Brandopfer zu lieblichem Geruch für den HErrn samt dem zugehörigen Speisopfer und dem erforderlichen Trankopfer nach der vorgeschriebenen Weise herrichten, außerdem einen Ziegenbock als Sündopfer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:dann soll es geschehen, wenn es vor den Augen der Gemeinde verborgen, aus Versehen geschehen ist, dann soll die ganze Gemeinde einen Jungstier als Brandopfer opfern zum wohlgefälligen Geruch-1- dem HERRN, samt seinem Speisopfer und seinem Trankopfer, nach der Vorschrift, und einen Ziegenbock-2- als Sündopfer-a-. -1) o: Geruch der Befriedigung o. Beschwichtigung. 2) w: Haarigen. a) 3. Mose 4,13-18; 23, 19.
Schlachter 1952:wenn es ohne Vorwissen der Gemeinde geschehen ist, so soll die ganze Gemeinde einen jungen Farren zum Brandopfer darbringen, zum lieblichen Geruch dem HERRN, samt seinem Speisopfer und Trankopfer, wie es verordnet ist, und einen Ziegenbock zum Sündopfer.
Zürcher 1931:so soll, wenn es aus Versehen geschehen ist, ohne dass die Gemeinde es bemerkt hat, die ganze Gemeinde einen jungen Stier darbringen, ein lieblich duftendes Brandopfer für den Herrn, samt dem zugehörigen Speisopfer und Trankopfer, wie es recht ist, und einen Ziegenbock als Sündopfer.
Luther 1912:wenn nun ohne Wissen der Gemeinde etwas versehen würde, so soll die ganze Gemeinde einen jungen Farren aus den Rindern zum Brandopfer machen, zum süßen Geruch dem Herrn, samt seinem Speisopfer und Trankopfer, wie es recht ist, und einen Ziegenbock zum Sündopfer.
Buber-Rosenzweig 1929:seis: Wards abseits von den Augen der Gemeinschaft aus Irrung getan, hertue alle Gemeinschaft einen einzigen Farren, Jungstier, zu Darhöhung, zu Ruch des Geruhens IHM, seine Hinleite und seinen Guß nach der Richtigkeit, und einen einzelnen Ziegenbock als Entsündung.
Tur-Sinai 1954:so soll, wenn es den Augen der Gemeinde verborgen, vergessentlich geschehen ist, die ganze Gemeinde einen jungen Stier zum Hochopfer bereiten zum Duft der Befriedigung für den Ewigen, und das Mehl- und Gußopfer dazu nach Vorschrift, sowie einen Ziegenbock zum Sündopfer.
Luther 1545 (Original):Wenn nu die Gemeine etwas vnwissend thet, So sol die gantze Gemeine einen jungen Farren aus den rindern zum Brandopffer machen, zum süssen geruch dem HERRN, sampt seinem Speisopffer vnd Tranckopffer, wie es recht ist, vnd ein zigenbock zum Sündopffer.
Luther 1545 (hochdeutsch):wenn nun die Gemeine etwas unwissend täte: so soll die ganze Gemeine einen jungen Farren aus den Rindern zum Brandopfer machen zum süßen Geruch dem HERRN, samt seinem Speisopfer und Trankopfer, wie es recht ist, und einen Ziegenbock zum Sündopfer.
NeÜ 2021:Wenn also die Gemeinschaft sich aus Versehen unabsichtlich versündigt, müsst ihr folgendes tun: Die ganze Versammlung bringe Jahwe einen jungen Stier als Brandopfer zum angenehmen Geruch. Dazu gehört das vorgeschriebenen Speis- und Trankopfer und ein Ziegenbock als Sündopfer.
Jantzen/Jettel 2016:so soll es geschehen, wenn es vor den Augen der Gemeinde verborgen [und] aus Versehen geschehen ist, so soll die ganze Gemeinde JAHWEH einen jungen Stier als a)Brandopfer zum lieblichen ‹und beschwichtigenden› Geruch opfern, und sein b)Speisopfer und sein Trankopfer, nach der Vorschrift, und einen Ziegenbock zum c)Sündopfer.
a) Brandopfer 3. Mose 1,3-9;
b) Speisopfer 4. Mose 15,8-10;
c) Sündopfer 4. Mose 28,22 .30; 3. Mose 4,23; Esra 6,17
English Standard Version 2001:then if it was done unintentionally without the knowledge of the congregation, all the congregation shall offer one bull from the herd for a burnt offering, a pleasing aroma to the LORD, with its grain offering and its drink offering, according to the rule, and one male goat for a sin offering.
King James Version 1611:Then it shall be, if [ought] be committed by ignorance without the knowledge of the congregation, that all the congregation shall offer one young bullock for a burnt offering, for a sweet savour unto the LORD, with his meat offering, and his drink offering, according to the manner, and one kid of the goats for a sin offering.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 1: Obwohl die Israeliten gegen den Herrn rebelliert hatten und unter seinem Gericht standen, plante der Herr immer noch, ihnen das Land Kanaan zu geben. Diese Gesetze gingen davon aus, dass das Volk ins Land Kanaan einzieht (15, 2.17). 15, 1 Dieses Gesetz des Speisopfers unterscheidet sich von dem in 3. Mose 2. Die Speisopfer in 3. Mose wurden dem Herrn gesondert als Gabe dargebracht. Hier wurde erstmals erlaubt, Speisund Trankopfer zusammen mit einem Brandoder Friedensopfer darzubringen.

Files

html (7.99 kB)