Part 26319Part 26321

Bibel - Teil 26320/31169: Johannes 5,42: aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
43005042
Preview
Luther 1984:aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):vielmehr habe ich bei euch erkannt, daß ihr die Liebe zu Gott nicht in euch tragt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern ich kenne euch, daß ihr die Liebe Gottes nicht in euch habt.
Schlachter 1952:aber bei euch habe ich erkannt, daß ihr die Liebe Gottes nicht in euch habt.
Zürcher 1931:vielmehr habe ich euch erkannt, dass ihr die Liebe zu Gott nicht in euch habt. -Lukas 11,42.
Luther 1912:aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt.
Luther 1545 (Original):Aber ich kenne euch, das jr nicht Gottes liebe in euch habt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Aber 'bei euch ist es anders'. Ich kenne euch und weiß, dass ihr der Liebe zu Gott keinen Raum in eurem Leben gebt.
Albrecht 1912/1988:Euch aber kenne ich genau und weiß, daß ihr die Gottesliebe* nicht in euern Herzen habt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):aber ich kenne euch, daß ihr nicht Gottes Liebe in euch habt.
Meister:Ich habe euch aber erkannt, daß ihr die Liebe Gottes nicht in euch habt!
Menge 1949 (Hexapla 1997):vielmehr habe ich bei euch erkannt, daß ihr die Liebe zu Gott nicht in euch tragt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:sondern ich kenne euch, daß ihr die Liebe Gottes nicht in euch habt.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:sondern ich -idpf-kenne euch, daß ihr die Liebe Gottes nicht in euch habt.
Schlachter 1998:aber bei euch habe ich erkannt, daß ihr die Liebe Gottes-1- nicht in euch habt. -1) d.h. die Liebe, die von Gott kommt o. die Liebe zu Gott.++
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:aber ich habe (bei) euch erkannt, dass ihr die Liebe zu Gott in euch selbst nicht habt.
Interlinear 1979:sondern ich habe erkannt euch, daß die Liebe zu Gott nicht ihr habt in euch.
NeÜ 2021:weil ich weiß, dass ihr Gottes Liebe nicht in euch habt.
Jantzen/Jettel 2016:sondern ich habe euch kennengelernt, dass ihr Gottes Liebe 1) nicht in euch selbst habt. a)
a) Johannes 8,42; 1. Johannes 2,15
1) ‹und die Liebe zu Gott›
English Standard Version 2001:But I know that you do not have the love of God within you.
King James Version 1611:But I know you, that ye have not the love of God in you.
Robinson-Pierpont 2022:CONJ ἔγνωκα V-RAI-1S ὑμᾶς, P-2AP ὅτι CONJ τὴν T-ASF ἀγάπην N-ASF τοῦ T-GSM θεοῦ N-GSM οὐκ PRT-N ἔχετε V-PAI-2P ἐν PREP ἑαυτοῖς. F-2DPM


Kommentar:
Streitenberger 2022:Mit ὑμᾶς („(bei) euch“) ist ein Akkusativ der Referenz und kein unmittelbar direktes Objekt. Das Akkusativobjekt τὴν ἀγάπην τοῦ θεοῦ (die Liebe zu Gott) beschreibt nicht die Liebe Gottes zu den Menschen, sondern die der Adressaten zu Gott, d.h. Gott wäre das Objekt (Genitivus objectivus). Das Pronomen ὑμᾶς (euch) kann alternativ auch als aus dem mit ὅτι (dass) eingeleiteten Nebensatz zur Betonung in den Hauptsatz vorgezogen sein (Prolepsis, vgl. Johannes 7,27), wodurch eine starke Betonung der Adressaten geleistet werden würde (ich habe erkannt, dass ihr bzw. von euch habe ich erkannt, dass).
John MacArthur Studienbibel:5, 1 – 7, 52: Dieser Abschnitt schildert, wie sich die Vorbehalte und das Zögern gegenüber Jesus als dem Messias verdichteten (3, 26; 4, 1-3) und zu offener Ablehnung wurden (7, 52). Der Widerstand entzündete sich an der Kontroverse wegen Jesu Heilung am Sabbat (V. 1-18). Danach verschärfte sie sich in Kap. 6, als ihn viele seiner Jünger verließen (6, 66). Schließlich ging sie in Kap. 7 in offiziellem Widerstand gegen ihn über, als die religiöse Obrigkeit erfolglos versucht hatte, ihn festzunehmen (7, 20-52). Hier geht es also um Jesu Verwerfung als Messias. 5, 1 Obwohl der Widerstand gegen Jesus schon lange unter der Oberfläche schwelte (z.B. 2, 13-20), zeigt die Geschichte der Heilung am Teich von Bethesda, wie die offene Feindschaft ihm gegenüber in Jerusalem und in Judäa zum Ausbruch kam. Die Begebenheit könnte in drei Teile gegliedert werden: 1.) Ausübung des Wunders (V. 1-9); 2.) der Meister wird verfolgt (V. 10-16) und 3.) seine Tötung wird geplant (V. 16-18). 5, 1 ein Fest der Juden. Wiederholt verbindet Johannes seinen Bericht mit bestimmten verschiedenen jüdischen Festen (2, 13; 6, 4- Passahfest; 7, 2- Laubhüttenfest; 10, 22- Chanukka-Fest oder Fest der Tempelweihe und 11,55- Passahfest), nur an dieser Stelle bezeichnet er das konkrete Fest nicht näher.

Files

html (12.3 kB)