Part 29219Part 29221

Bibel - Teil 29220/31169: Galater 4,23: Aber der von der Magd ist nach dem Fleisch gezeugt worden, der von der Freien aber kraft der Verheißung. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
48004023
Preview
Luther 1984:Aber der von der Magd ist nach dem Fleisch gezeugt worden, -a-der von der Freien aber kraft der Verheißung. -a) Römer 9,7-9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jedoch jener von der Magd war nur sein fleischmäßig-1- erzeugter Sohn, dieser von der Freien aber war ihm auf Grund der (göttlichen) Verheißung geboren. -1) = infolge leiblicher Zeugung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:aber der von der Magd war nach dem Fleisch geboren-a-, der von der Freien jedoch durch die Verheißung-b-. -a) 1. Mose 16,2. b) 1. Mose 17,19; 21, 1; Römer 9,7-9.
Schlachter 1952:Der von der Sklavin war nach dem Fleisch geboren, der von der Freien aber kraft der Verheißung.
Zürcher 1931:Aber der von der Sklavin ist nach dem Fleisch erzeugt worden, der von der Freien dagegen kraft der Verheissung. -Römer 9,7-9; 1. Mose 17,16.
Luther 1912:Aber der von der Magd war, ist nach dem Fleisch geboren; der aber von der Freien ist durch die Verheißung geboren. - Römer 9,7-9.
Luther 1545 (Original):Aber der von der Magd war, ist nach dem Fleisch geboren, Der aber von der Freien, ist durch die Verheissung geboren,
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber der von der Magd war, ist nach dem Fleisch geboren; der aber von der Freien, ist durch die Verheißung geboren.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und zwar wurde der Sohn der Sklavin infolge von menschlich-eigenmächtigem Handeln geboren, der Sohn der Freien hingegen aufgrund einer Zusage 'Gottes'. [Kommentar: Siehe 1. Mose 16,1-4 (Ismael); 17, 15-21; 18, 10-14 (Isaak).]
Albrecht 1912/1988:Aber der Sohn der Sklavin ist auf dem natürlichen Wege erzeugt worden, der Sohn der Freien dagegen kraft der (göttlichen) Verheißung.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Aber der von der Magd war, ist nach dem Fleisch geboren; der aber von der Freien ist durch die Verheißung geboren. -Römer 9,7-9.
Meister:Der aber von der Magd ist zwar nach dem Fleisch geboren-a-, der aber von der Freien durch die Verheißung-b-. -a) Römer 9,7.8. b) 1. Mose 18,10.14; 21, 1.2; Hebräer 11,11.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jedoch jener von der Magd war nur sein fleischmäßig-1- erzeugter Sohn, dieser von der Freien aber war ihm auf Grund der (göttlichen) Verheißung geboren. -1) = infolge leiblicher Zeugung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:aber der von der Magd war nach dem Fleische geboren, der aber von der Freien durch die Verheißung,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:aber der von der Magd war nach dem Fleisch -idpp-geboren-a-, der von der Freien jedoch durch die Verheißung-b-. -a) 1. Mose 16,2. b) 1. Mose 17,19; 21, 1; Römer 9,7-9.
Schlachter 1998:Der von der Sklavin war gemäß dem Fleisch geboren, der von der Freien aber kraft der Verheißung.
Interlinear 1979:Aber der eine von der Magd nach Fleisch ist gezeugt worden, der andere von der Freien kraft Verheißung.
NeÜ 2021:Der Sohn der Sklavin wurde auf die gewöhnliche Weise geboren. Der Sohn seiner Frau aber war die Folge einer Zusage Gottes.
Jantzen/Jettel 2016:Der jedoch, der von der Magd war, ist nach dem Fleisch geboren, aber der, der von der Freien war, durch die Verheißung, a) a) Römer 9,7 .8 .9; 1. Mose 17,19
English Standard Version 2001:But the son of the slave was born according to the flesh, while the son of the free woman was born through promise.
King James Version 1611:But he [who was] of the bondwoman was born after the flesh; but he of the freewoman [was] by promise.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:4, 23: gemäß dem Fleisch. Ismaels Geburt beruhte darauf, dass Abraham und Sara nicht an die Verheißung Gottes glaubten und kam durch sündiges Denken und Handeln zustande. kraft der Verheißung. Gott bewirkte auf wunderbare Weise, dass Abraham und Sara ein Kind, Isaak, bekommen konnten, obwohl Sara das gebärfähige Alter schon lange überschritten hatte und ihr ganzes Leben lang unfruchtbar gewesen war.

Files

html (11.8 kB)