Part 29313Part 29315

Bibel - Teil 29314/31169: Epheser 2,19: So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
49002019
Preview
Luther 1984:So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern -a-Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, -a) Epheser 3,6; Hebräer 12,22.23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Demnach seid ihr jetzt nicht mehr Fremdlinge und Beisassen-1-, sondern seid Vollbürger mit den Heiligen und Gottes Hausgenossen-2-, -1) d.h. geduldete Ausländer, o: zugelassene Fremdlinge. 2) d.h. Glieder der Gottesfamilie.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So seid ihr nun nicht mehr Fremde und Nichtbürger-1a-, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen-b- und Gottes Hausgenossen-c-. -1) o: Beisassen, d.h. Menschen, die in einem Land wohnen, aber nicht als Vollbürger. a) Epheser 3,6. b) Hebräer 12,22.23. c) 1. Timotheus 3,15.
Schlachter 1952:So seid ihr nun nicht mehr Fremdlinge und Gäste, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen,
Zürcher 1931:So seid ihr nun nicht mehr Fremde und Beisassen, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes, -Epheser 2,12; 3, 6; Hebräer 12,22.23.
Luther 1912:So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Bürger mit den Heiligen und Gottes Hausgenossen, - Epheser 3,6; Hebräer 12,22.23.
Luther 1545 (Original):So seid jr nu nicht mehr Geste, vnd Frembdlinge, Sondern Bürger mit den Heiligen, vnd Gottes Hausgenossen,
Luther 1545 (hochdeutsch):So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Bürger mit den Heiligen und Gottes Hausgenossen,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ihr seid jetzt also nicht länger Fremde ohne Bürgerrecht, sondern seid zusammen mit allen anderen, die zu seinem heiligen Volk gehören- Bürger des Himmels; ihr gehört zu Gottes Haus, zu Gottes Familie.
Albrecht 1912/1988:So seid ihr nun nicht mehr Fremdlinge und Beisassen-1-: nein, ihr seid Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen-2-. -1) Beisassen haben an dem Orte, wo sie wohnen, kein Bürgerrecht. 2) d.h. Glieder der Familie Gottes.
Luther 1912 (Hexapla 1989):So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Bürger mit den Heiligen und Gottes Hausgenossen, -Epheser 3,6; Hebräer 12,22.23.
Meister:Demnach seid ihr nun nicht mehr Fremdlinge und Beisassen, sondern ihr seid Mitbürger-a- der Heiligen und Gottes Hausgenossen-b-! -a) Philipper 3,20; Hebräer 12,22.23. b) Galater 6,10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Demnach seid ihr jetzt nicht mehr Fremdlinge und Beisassen-1-, sondern seid Vollbürger mit den Heiligen und Gottes Hausgenossen-2-, -1) d.h. geduldete Ausländer, o: zugelassene Fremdlinge. 2) d.h. Glieder der Gottesfamilie.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Also seid ihr denn nicht mehr Fremdlinge und ohne Bürgerrecht-1-, sondern ihr seid-2- Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes, -1) o: und Beisassen. 2) TR läßt fehlen «ihr seid».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:So seid ihr nun nicht mehr Fremde und Nichtbürger-1a-, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen-b- und Gottes Hausgenossen-c-. -1) o: Beisassen, d.h. Menschen, die in einem Land wohnen, aber nicht als Vollbürger. a) Epheser 3,6. b) Hebräer 12,22.23. c) 1. Timotheus 3,15.
Schlachter 1998:So seid ihr nun nicht mehr Fremdlinge und Gäste, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen-1-, -1) d.h. Familienangehörige.++
Interlinear 1979:Folglich also nicht mehr seid ihr Fremdlinge und Nichtbürger, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes,
NeÜ 2021:So seid ihr also keine Fremden mehr, geduldete Ausländer, sondern ihr seid Mitbürger der Heiligen und gehört zur Familie Gottes.
Jantzen/Jettel 2016:Dann seid ihr also nicht mehr Fremde und Ausländer, sondern Mitbürger der Heiligen und Hausangehörige Gottes, a) a) Epheser 2,12*; 3, 6; Hebräer 3,6; 12, 22; Galater 6,10
English Standard Version 2001:So then you are no longer strangers and aliens, but you are fellow citizens with the saints and members of the household of God,
King James Version 1611:Now therefore ye are no more strangers and foreigners, but fellowcitizens with the saints, and of the household of God;
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 19: Mitbürger der Heiligen. Gottes Reich besteht aus Menschen aller Zeiten, die ihm vertraut haben. In diesem Reich gibt es keine Fremden, Fremdlinge oder Bürger zweiter Klasse (vgl. Philemon 3,20). Gottes Hausgenossen. Erlöste Sünder werden nicht nur Himmelsbürger, sondern auch Gottes eigene Familienmitglieder. Der Vater erweist den Gläubigen dieselbe grenzenlose Liebe wie seinem Sohn. S. Anm. zu 1,5; vgl. Hebräer 3,6.

Files

html (9.33 kB)