Part 5222Part 5224

Bibel - Teil 05223/31169: 5. Mose 11,14: so will ich eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Frühregen und Spätregen, daß du einsammelst dein Getreide, deinen Wein und dein Öl,

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
5011014
Preview
Luther 1984:so will ich eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Frühregen und Spätregen, daß du einsammelst dein Getreide, deinen Wein und dein Öl,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):,so wird er eurem Lande zu rechter Zeit Regen geben, Frühregen und Spätregen-1-, damit du dein Getreide, deinen Wein und dein Öl einbringen kannst; -1) d.h. Herbst- und Frühjahrsregen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:dann gebe ich den Regen eures Landes zu seiner Zeit-a-, den Frühregen und den Spätregen-b-, damit du dein Getreide und deinen Most und dein Öl einsammelst-c-. -a) 5. Mose 28,12; 3. Mose 26,3.4. b) Jesaja 30,23; Jeremia 5,24; Jakobus 5,7. c) Joel 2,19.23.
Schlachter 1952:so will ich eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Frühregen und Spätregen, daß du dein Korn, deinen Most und dein Öl einsammeln kannst.
Zürcher 1931:so wird er eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Herbstregen und Frühjahrsregen, dass du dein Korn, deinen Wein und dein Öl einsammeln kannst, -5. Mose 28,12; Jeremia 5,24; Joel 2,23.
Luther 1912:so will ich eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Frühregen und Spätregen, daß du einsammelst dein Getreide, deinen Most und dein Öl,
Buber-Rosenzweig 1929:werde ich den Regen eures Landes zu seiner Frist geben, Herbstguß und Lenzschauer, einheimsen wirst du dein Korn, deinen Most, dein Ausbruchöl,
Tur-Sinai 1954:so will ich den Regen eures Landes geben zu seiner Zeit, Frühguß und Nachregen, und du wirst dein Getreide einbringen, deinen Most und deinen Ölsaft.
Luther 1545 (Original):So wil ich ewrm Lande regen geben zu seiner zeit, Früeregen vnd Spatregen, das du einsamlest dein getreide, deinen most, vnd dein öle.
Luther 1545 (hochdeutsch):so will ich eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Frühregen und Spätregen, daß du einsammelst dein Getreide, deinen Most und dein Öl;
NeÜ 2021:dann gibt er eurem Land Regen zur richtigen Zeit im Herbst und im Frühjahr, (Wörtlich: Früh- und Spätregen. Der Frühregen fällt Ende Oktober/Anfang November, der Spätregen Ende März/Anfang April.)und du wirst dein Korn, deinen Most und dein Öl einbringen.
Jantzen/Jettel 2016:so werde ich den Regen eures Landes geben zu seiner Zeit, den Frühregen und den Spätregen, damit du dein Getreide und deinen Most und dein Öl einsammelst; a) a) Regen 3. Mose 26,4; Sacharja 10,1; Frühregen Jeremia 5,24; Jakobus 5,7; Korn Joel 2,19
English Standard Version 2001:he will give the rain for your land in its season, the early rain and the later rain, that you may gather in your grain and your wine and your oil.
King James Version 1611:That I will give [you] the rain of your land in his due season, the first rain and the latter rain, that thou mayest gather in thy corn, and thy wine, and thine oil.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:11, 14: ich will den Regen für euer Land geben. Da das Land Kanaan zur Fruchtbarkeit auf Regen angewiesen war, verhieß Gott als Antwort auf Israels Gehorsam, ihnen diesen nötigen Regen zu geben (V. 16.17). Frühregen und Spätregen. Der Frühregen fiel im Herbst von Okt. bis Jan. Der Spätregen war der Regen im Frühling in den Monaten März/April.

Files

html (6.43 kB)