Part 5477Part 5479

Bibel - Teil 05478/31169: 5. Mose 22,7: sondern du darfst die Jungen nehmen, aber die Mutter sollst du fliegen lassen, auf daß dir's wohlgehe und du lange lebest.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
5022007
Preview
Luther 1984:sondern du darfst die Jungen nehmen, aber die Mutter sollst du fliegen lassen, auf daß dir's wohlgehe und du lange lebest.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):laß vielmehr die Mutter fliegen und nimm dir nur die Jungen, damit es dir wohl ergeht und du lange lebst.» -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du sollst die Mutter unbedingt fliegen lassen, die Jungen aber magst du dir nehmen-a-, damit es dir gutgeht und du deine Tage verlängerst. -a) 3. Mose 22,28.
Schlachter 1952:sondern du sollst die Mutter fliegen lassen und die Jungen nehmen, auf daß es dir wohl gehe und du lange lebest.
Zürcher 1931:Die Mutter sollst du fliegen lassen und nur die Jungen nehmen, auf dass es dir wohl ergehe und du lange lebest.
Luther 1912:sondern sollst die a) Mutter fliegen lassen und die Jungen nehmen, auf daß dir’s wohl gehe und du lange lebest. - a) 3. Mose 22,28.
Buber-Rosenzweig 1929:freischicken sollst du die Mutter, frei, die Jungen magst du dir nehmen, damit dirs gut ergehe, du Tage längerst.
Tur-Sinai 1954:Freilassen sollst du die Mutter, und die Jungen magst du dir nehmen, auf daß es dir wohlergehe und du lange lebst.
Luther 1545 (Original):Sondern solt die mutter fliegen lassen, vnd die jungen nemen, Auff das dirs wolgehe, vnd lange lebest.
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern sollst die Mutter fliegen lassen und die Jungen nehmen, auf daß dir's wohlgehe und lange lebest.
NeÜ 2021:Die Mutter musst du fliegen lassen, die Jungen kannst du dir nehmen. Dann wird es dir gut gehen und du wirst lange leben.
Jantzen/Jettel 2016:Du sollst die Mutter jedenfalls fliegen lassen, und die Jungen magst du dir nehmen, damit es dir wohl ergeht und du deine Tage verlängerst. a) a) Jungen 3. Mose 22,28; gut 5. Mose 6,3 .18 .24; 10, 13; 12, 25
English Standard Version 2001:You shall let the mother go, but the young you may take for yourself, that it may go well with you, and that you may live long.
King James Version 1611:[But] thou shalt in any wise let the dam go, and take the young to thee; that it may be well with thee, and [that] thou mayest prolong [thy] days.

Files

html (4.74 kB)