Part 5588Part 5590

Bibel - Teil 05589/31169: 5. Mose 27,3: und darauf schreiben alle Worte dieses Gesetzes. Das sollst du tun, wenn du hinübergehst, auf daß du kommest in das Land, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, ein Land,...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
5027003
Preview
Luther 1984:und darauf schreiben alle Worte dieses Gesetzes. Das sollst du tun, wenn du hinübergehst, auf daß du kommest in das Land, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, ein Land, darin Milch und Honig fließt, wie der HERR, der Gott deiner Väter, dir zugesagt hat.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und schreibe, sobald du hinübergezogen bist, alle Worte dieses Gesetzes auf sie, damit du in das Land hineinkommst, das der HErr, dein Gott, dir geben will, ein Land, das von Milch und Honig überfließt, wie der HErr, der Gott deiner Väter, dir verheißen hat.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und du sollst alle Worte dieses Gesetzes auf sie schreiben, wenn du hinübergezogen bist, damit du in das Land kommst, das der HERR, dein Gott, dir gibt, ein Land, das von Milch und Honig überfließt-a-, wie der HERR, der Gott deiner Väter, zu dir geredet hat. -a) 5. Mose 6,3.
Schlachter 1952:Und sobald du hinübergegangen bist, sollst du alle Worte dieses Gesetzes darauf schreiben, damit du in das Land hineinkommest, das der HERR, dein Gott, dir gibt, ein Land, das von Milch und Honig fließt, wie der HERR, der Gott deiner Väter, dir verheißen hat.
Zürcher 1931:und sollst, wenn du hinüberziehst, alle Worte dieses Gesetzes darauf schreiben, auf dass du in das Land hineinkommest, das der Herr, dein Gott, dir geben will, ein Land, das von Milch und Honig fliesst, wie der Herr, der Gott deiner Väter, dir verheissen hat.
Luther 1912:und darauf schreiben alle Worte dieses Gesetzes, wenn du hinüberkommst, auf daß du kommest in das Land, das der Herr, dein Gott, dir geben wird, ein Land, darin Milch und Honig fließt, wie der Herr, deiner Väter Gott, dir verheißen hat.
Buber-Rosenzweig 1929:schreibe auf sie bei deinem Überschreiten alle Reden dieser Weisung, um deswillen daß du kommst in das Land, das ER dein Gott dir gibt, Land, Milch und Honig träufend, wie ER der Gott deiner Väter dir geredet hat.
Tur-Sinai 1954:Und du sollst auf sie schreiben alle Worte dieser Weisung, wenn du hinüberziehst, auf daß du in das Land kommst, das der Ewige, dein Gott, dir gibt, ein Land, das von Milch und Honig fließt, wie der Ewige, der Gott deiner Väter, dir verheißen.
Luther 1545 (Original):Vnd drauff schreiben alle wort dieses Gesetzs wenn du hinüber komest, Auff das du komest ins Land, das der HERR dein Gott dir geben wird, ein Land, da milch vnd honig innen fleusst, Wie der HERR deiner veter Gott dir geredt hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):und drauf schreiben alle Worte dieses Gesetzes, wenn du hinüberkommst, auf daß du kommest ins Land, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, ein Land, da Milch und Honig innen fleußt, wie der HERR, deiner Väter Gott, dir geredet hat.
NeÜ 2021:Sobald du hinübergegangen bist, sollst du alle Worte dieser Weisung darauf schreiben. So wirst du in das Land kommen, das Jahwe, dein Gott, dir gibt, das von Milch und Honig überfließt, wie es Jahwe, der Gott deiner Vorfahren, dir versprochen hat.
Jantzen/Jettel 2016:und wenn du hinübergezogen bist, sollst du alle Worte dieser Weisung* darauf schreiben, damit du in das Land kommst, das JAHWEH, dein Gott, dir gibt, ein Land, das von Milch und Honig fließt, so wie JAHWEH, der Gott deiner Väter, zu dir geredet hat. a) a) schreiben Josua 8,32; 2. Korinther 3,3; hineinkom . 5. Mose 26,9 .15; 2. Mose 3,8 .17; 4. Mose 13,27; Josua 5,6
English Standard Version 2001:And you shall write on them all the words of this law, when you cross over to enter the land that the LORD your God is giving you, a land flowing with milk and honey, as the LORD, the God of your fathers, has promised you.
King James Version 1611:And thou shalt write upon them all the words of this law, when thou art passed over, that thou mayest go in unto the land which the LORD thy God giveth thee, a land that floweth with milk and honey; as the LORD God of thy fathers hath promised thee.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 1: In diesen beiden Kapiteln erklärte Mose den Segen und den Fluch des sinaitischen Bundes. Zuerst rief er Israel zu einer Zeremonie zur Ratifizierung des Bundes auf, wenn sie ins Land kommen (27, 126; in Josua 8,30-35 wurde sie von Josua ua durchgeführt). Dies diente dem Volk zu Erinnerung, dass der Gehorsam gegenüber dem Bund und seinen Gesetzen unbedingt erforderlich war. Anschließend erklärte Mose weiter die Segnungen bei Gehorsam und den Fluch bei Ungehorsam (28, 1-68).

Files

html (7.44 kB)