Part 5645Part 5647

Bibel - Teil 05646/31169: 5. Mose 28,34: und wirst wahnsinnig werden bei dem, was deine Augen sehen müssen.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
ID
5028034
Preview
Luther 1984:und wirst wahnsinnig werden bei dem, was deine Augen sehen müssen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):wahnsinnig wirst du werden beim Anblick dessen, was deine Augen zu sehen bekommen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und du wirst wahnsinnig werden vor dem Anblick (dessen), was deine Augen erblicken (müssen).
Schlachter 1952:Und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen.
Zürcher 1931:und wirst wahnsinnig werden ob dem, was deine Augen sehen.
Luther 1912:und wirst unsinnig werden vor dem, das deine Augen sehen müssen.
Buber-Rosenzweig 1929:irrsinnig wirst du von der Sicht deiner Augen, die du siehst.
Tur-Sinai 1954:und du wirst wahnsinnig werden von dem Anblick deiner Augen, den du schaust.
Luther 1545 (Original):Vnd wirst vnsinnig werden fur dem das deine augen sehen müssen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und wirst unsinnig werden vor dem, das deine Augen sehen müssen.
NeÜ 2021:Du wirst wahnsinnig werden vom Anblick dessen, was du siehst.
Jantzen/Jettel 2016:Und du wirst wahnsinnig werden vor dem Anblick deiner Augen, den du erblickst. a) a) 5. Mose 28,28 .68; Jesaja 33,14; Jeremia 25,15 .27
English Standard Version 2001:so that you are driven mad by the sights that your eyes see.
King James Version 1611:So that thou shalt be mad for the sight of thine eyes which thou shalt see.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 1: In diesen beiden Kapiteln erklärte Mose den Segen und den Fluch des sinaitischen Bundes. Zuerst rief er Israel zu einer Zeremonie zur Ratifizierung des Bundes auf, wenn sie ins Land kommen (27, 126; in Josua 8,30-35 wurde sie von Josua ua durchgeführt). Dies diente dem Volk zu Erinnerung, dass der Gehorsam gegenüber dem Bund und seinen Gesetzen unbedingt erforderlich war. Anschließend erklärte Mose weiter die Segnungen bei Gehorsam und den Fluch bei Ungehorsam (28, 1-68).

Files

html (4.72 kB)