Part 29583Part 29585

Bibel - Teil 29584/31169: Kolosser 3,1: SEID ihr nun mit Christus auferstanden, so sucht, was droben ist, wo Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
51003001
Preview
Luther 1984:SEID ihr nun -a-mit Christus auferstanden, so sucht, was droben ist, wo Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. -a) Kolosser 2,12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SEID ihr also mit Christus auferweckt worden, so suchet das, was droben ist, dort, wo Christus weilt, indem er zur Rechten Gottes thront!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:WENN ihr nun mit dem Christus auferweckt worden seid-a-, so sucht, was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes-b-. -a) Kolosser 2,12. b) Markus 16,19.
Schlachter 1952:Seid ihr nun mit Christus auferstanden, so suchet, was droben ist, wo Christus ist, sitzend zu der Rechten Gottes.
Zürcher 1931:SEID ihr nun mit Christus auferweckt worden, so suchet, was droben ist, wo Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes; -Kolosser 2,12.13; Hebräer 12,2.
Luther 1912:Seid ihr nun a) mit Christo auferstanden, so suchet, was droben ist, da Christus ist, sitzend zu der Rechten Gottes. - a) Kolosser 2,12.
Luther 1545 (Original):Seid jr nu mit Christo aufferstanden, So suchet was droben ist, da Christus ist, sitzend zu der rechten Gottes,
Luther 1545 (hochdeutsch):Seid ihr nun mit Christo auferstanden, so suchet, was droben ist, da Christus ist, sitzend zu der Rechten Gottes.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Da ihr nun also zusammen mit Christus auferweckt worden seid, sollt ihr euch ganz auf die himmlische Welt ausrichten, in der Christus 'auf dem Ehrenplatz' an Gottes rechter Seite sitzt.
Albrecht 1912/1988:Seid ihr nun mit Christus auferstanden-a-, so trachtet nach dem, was droben ist, wo Christus zur Rechten Gottes sitzt! -a) vgl. Kolosser 2,12b.20.
Luther 1912 (Hexapla 1989):SEID ihr nun -a-mit Christo auferstanden, so suchet, was droben ist, da Christus ist, sitzend zu der Rechten Gottes. -a) Kolosser 2,12.
Meister:WENN ihr nun mit dem Christus auferweckt-a- seid, so sucht das da droben, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten-b- Gottes! -a) Römer 6,5; Epheser 2,6; Kolosser 2,12. b) Römer 8,34; Epheser 1,20.
Menge 1949 (Hexapla 1997):SEID ihr also mit Christus auferweckt worden, so suchet das, was droben ist, dort, wo Christus weilt, indem er zur Rechten Gottes thront!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn ihr nun mit dem Christus auferweckt worden seid, so suchet, was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:WENN ihr nun mit dem Christus -ap-auferweckt worden seid-a-, so -imp-sucht, was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes-b-! -a) Kolosser 2,12. b) Markus 16,19.
Schlachter 1998:Wenn ihr nun mit dem Christus auferstanden-1- seid, so sucht das, was droben ist-2-, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. -1) o: auferweckt worden. 2) o: strebt eifrig nach den Dingen, die oben (= im Himmel) sind.++
Interlinear 1979:Wenn also ihr auferweckt worden seid mit Christus, das droben sucht, wo Christus ist zur Rechten Gottes sitzend!
NeÜ 2021:Wie man als neuer Mensch lebtWenn ihr nun mit Christus, dem Messias, zu einem neuen Leben auferstanden seid, dann richtet euch auch ganz nach oben aus, wo Christus ist: auf dem Ehrenplatz neben Gott.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn ihr also a)zusammen mit Christus erweckt wurdet, b)sucht das, was droben ist, wo der Christus ist, c)sitzend zur Rechten Gottes. a) Kolosser 2,12*b) Kolosser 3,2*; 3, 12 .13 .14 .15 .16 .17c) Psalm 110,1
English Standard Version 2001:If then you have been raised with Christ, seek the things that are above, where Christ is, seated at the right hand of God.
King James Version 1611:If ye then be risen with Christ, seek those things which are above, where Christ sitteth on the right hand of God.
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 1: Wenn. Die bessere Übersetzung wäre »weil«. auferweckt. Dieses Wort bedeutet eigentlich »mit-auferstanden«. Aufgrund ihrer Vereinigung mit Christus wurden die Gläubigen bei ihrer Bekehrung geistlich in seinen Tod und seine Auferstehung hineingenommen (s. Anm. zu Römer 6,3.4; Galater 2,20) und sind jetzt lebendig in ihm. So können sie geistliche Wahrheiten, Tatsachen, Segnungen und den Willen Gottes verstehen. Diese glorreichen Segnungen (vgl. Epheser 1,3) sind die Vorrechte und Reichtümer des himmlischen Reiches und stehen uns allesamt zur Verfügung. Paulus nannte sie »das, was droben ist«. Für ein besseres Verständnis, worum es sich dabei handelt, s. Anm. zu 2,3. sitzend zur Rechten Gottes. Die Stellung der Ehre und Majestät (vgl. Psalm 110,1; Lukas 22,69; Apostelgeschichte 2,33; 5, 31; 7, 56; Epheser 1,20; Hebräer 1,3; 8, 1; 1. Petrus 3,22), die Christus als erhöhter Sohn Gottes genießt (s. Anm. zu Philemon 2,9). Aufgrund dieser Erhöhung ist er die Quelle des Segens für sein Volk (Johannes 14,13.14; vgl. 2. Korinther 1,20).

Files

html (13.2 kB)