Part 29989Part 29991

Bibel - Teil 29990/31169: Titus 3,1: ERINNERE sie daran, daß sie der Gewalt der Obrigkeit untertan und gehorsam seien, zu allem guten Werk bereit, -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
56003001
Preview
Luther 1984:ERINNERE sie daran, daß sie -a-der Gewalt der Obrigkeit-1- untertan und gehorsam seien, zu allem guten Werk bereit, -1) w: «Macht»; das Wort bez. bei Luther staatliche Regierungs-gewalten und Behörden. a) Römer 13,1; 1. Petrus 2,13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SCHÄRFE ihnen ein, daß sie sich den obrigkeitlichen Gewalten-1- unterordnen, (ihren Befehlen) Gehorsam leisten und zu jedem guten Werk bereit seien, -1) = der Obrigkeit und den Behörden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ERINNERE sie, (staatlichen) Gewalten (und) Mächten untertan zu sein, Gehorsam zu leisten-a-, zu jedem guten Werk bereit zu sein-b-, -a) Römer 13,1; 1. Petrus 2,13.14. b) Titus 2,14.
Schlachter 1952:Erinnere sie, daß sie den Regierungen und Gewalten untertan seien, gehorsam, zu jedem guten Werk bereit;
Zürcher 1931:ERINNERE sie, den Obrigkeiten und Gewalten untertan zu sein, Gehorsam zu leisten, zu jedem guten Werk bereit zu sein, -Römer 13,1.2; 1. Petrus 2,13.
Luther 1912:Erinnere sie, daß sie den Fürsten und der a) Obrigkeit untertan und gehorsam seien, zu allem guten Werk bereit seien, - a) 1. Petrus 2,13.
Luther 1545 (Original):Erinnere sie, das sie den Fürsten vnd der Oberkeit vnterthan vnd gehorsam seien, Zu allem guten werck bereit seien,
Luther 1545 (hochdeutsch):Erinnere sie, daß sie den Fürsten und der Obrigkeit untertan und gehorsam seien, zu allem guten Werk bereit seien,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Erinnere die Gläubigen daran, sich der Regierung und den Behörden unterzuordnen, 'ihren Befehlen' Folge zu leisten und jederzeit bereit zu sein, Gutes zu tun.
Albrecht 1912/1988:Bringe allen in Erinnerung, daß sie den obrigkeitlichen Gewalten untertan seien, ihren Befehlen gehorchen, sich an allen nützlichen Werken beteiligen,
Luther 1912 (Hexapla 1989):ERINNERE sie, daß sie den Fürsten und der -a-Obrigkeit untertan und gehorsam seien, zu allem guten Werk bereit seien, -a) 1. Petrus 2,13.
Meister:ERINNERE sie, daß sie sich den herrschenden Gewalten-a- unterordnen und gehorchen, zu jedem guten Werk-b- bereit zu sein, -a) Römer 13,1; 1. Petrus 2,13. b) Kolosser 1,10; 2. Timotheus 2,21; Hebräer 13,21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):SCHÄRFE ihnen ein, daß sie sich den obrigkeitlichen Gewalten-1- unterordnen, (ihren Befehlen) Gehorsam leisten und zu jedem guten Werk bereit seien, -1) = der Obrigkeit und den Behörden.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Erinnere sie, Obrigkeiten (und) Gewalten-1- untertan zu sein, Gehorsam zu leisten, zu jedem guten Werke bereit zu sein; -1) TR: und Gewalten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:ERINNERE sie, (staatlichen) Gewalten (und) Mächten untertan zu sein, -ifp-Gehorsam zu leisten-a-, zu jedem guten Werk bereit zu sein-b-, -a) Römer 13,1; 1. Petrus 2,13.14. b) Titus 2,14.
Schlachter 1998:Erinnere sie, daß sie sich den Regierenden und Obrigkeiten unterordnen und gehorsam sind, zu jedem guten Werk bereit;
Interlinear 1979:Erinnere sie, Obrigkeiten, Gewalten sich unterzuordnen, zu gehorchen, zu jedem guten Werk bereit zu sein,
NeÜ 2021:Gute Werke tun!Schärfe ihnen ein, sich den staatlichen Autoritäten und den Behörden unterzuordnen. Sie sollen die Gesetze befolgen und zu jedem guten Werk bereit sein.
Jantzen/Jettel 2016:Erinnere 1) sie, sich denen, die in erster Stellung sind, und a)Obrigkeiten 2) zu unterordnen, sich ihnen zu fügen, zu jedem guten Werk b)bereit zu sein, a) Römer 13,1; 1. Petrus 2,13 .14b) Titus 2,14* 1) Imperativ Präsens, fortdauernde o. wiederholte Handlung andeutend 2) o.: Autoritäten
English Standard Version 2001:Remind them to be submissive to rulers and authorities, to be obedient, to be ready for every good work,
King James Version 1611:Put them in mind to be subject to principalities and powers, to obey magistrates, to be ready to every good work,
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 1: In seinen abschließenden Bemerkungen ermahnt Paulus Titus, die Gläubigen unter seiner Obhut an ihre Einstellungen zu erinnern, gegenüber: 1.) unerretteten Regenten (V. 1) und Menschen im Allgemeinen (V. 2); 2.) ihrem früheren Zustand als Ungläubige, die in Sünde verloren waren (V. 3); 3.) ihrer Errettung aus Gnade durch Jesus Christus (V. 4-7); 4.) ihrem gerechten Zeugnis gegenüber der unerretteten Welt (V. 8); 5.) und ihrer Verantwortung, falsche Lehrer und Sektierer in der Gemeinde zurechtzuweisen (V. 9-11). Alle diese Dinge sind unverzichtbar für wirkungsvolle Evangelisation. 3, 1 unterordnen. Unterordnung unter die Autorität der Schrift verlangt Unterordnung unter die irdischen Regierungen als Bestandteil des Zeugnisses als Christ (s. Anm. zu Römer 13,1-7; 1. Petrus 2,12-17).

Files

html (12.8 kB)