Part 30037Part 30039

Bibel - Teil 30038/31169: Hebräer 1,9: Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehaßt die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, dein Gott gesalbt mit Freudenöl wie keinen deinesgleichen.»

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
58001009
Preview
Luther 1984:Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehaßt die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, dein Gott gesalbt mit Freudenöl wie keinen deinesgleichen.»
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzwidrigkeit gehaßt; darum hat dich, o Gott, dein Gott mit Freudenöl gesalbt vor deinen Genossen-1-.» -1) = wie keinen deinesgleichen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzlosigkeit gehaßt; darum hat Gott, dein Gott, dich gesalbt mit Freudenöl vor deinen Gefährten-a-.» -a) Psalm 45,7.8.
Schlachter 1952:du hast Gerechtigkeit geliebt und Ungerechtigkeit gehaßt, darum hat dich, Gott, dein Gott mit Freudenöl gesalbt, mehr als deine Genossen!»
Zürcher 1931:Du hast Gerechtigkeit geliebt und Ungerechtigkeit gehasst; / deshalb hat dich, o Gott, dein Gott gesalbt / mit dem Öl der Freude, deinen Genossen voraus»,
Luther 1912:Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehaßt die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, gesalbt dein Gott mit dem Öl der Freuden über deine Genossen.«
Luther 1545 (Original):Du hast geliebet die Gerechtigkeit, vnd gehasset die vngerechtigkeit, Darumb hat dich, o Gott, gesalbet dein Gott, mit dem Ole der freuden, vber deine Genossen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du hast geliebet die Gerechtigkeit und gehasset die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, gesalbet dein Gott mit dem Öle der Freuden über deine Genossen;
Neue Genfer Übersetzung 2011:Du liebst das Recht; alles Unrecht ist dir verhasst. Deshalb, oGott, hat dein Gott das Salböl der Freude in solcher Fülle über dich ausgegossen, wie er es bei keinem deiner Freunde getan hat.« [Kommentar: Psalm 45,7.8.]
Albrecht 1912/1988:Du hast Gerechtigkeit geliebt und hast gehaßt den Frevel-1-; darum hat, o Gott, dein Gott dich mehr mit Freudenöl* gesalbt, als einen deinesgleichen*.» -1) diese W. beziehen sich auf das irdische Leben Christi.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehaßt die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, gesalbt dein Gott mit dem Öl der Freuden über deine Genossen.»
Meister:Du hast geliebt Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit gehaßt, darum hat Dich, o Gott, Dein Gott gesalbt-a- mit Öl des Jauchzens vor Deinen Genossen-b-!» -a) Psalm 45,8; Jesaja 61,1; Lukas 4,18; Apostelgeschichte 4,27; 10, 38. b) Hebräer 2,11; 3, 14.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzwidrigkeit gehaßt; darum hat dich, o Gott, dein Gott mit Freudenöl gesalbt vor deinen Genossen-1-.» -1) = wie keinen deinesgleichen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzlosigkeit gehaßt; darum hat Gott, dein Gott, dich gesalbt mit Freudenöl über deine Genossen.»-a- -a) Psalm 45,6.7.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:du hast Gerechtigkeit -a-geliebt und Gesetzlosigkeit -a-gehaßt; darum hat dich, o Gott, dein Gott -a-gesalbt mit Freudenöl vor deinen Gefährten-a-.» -a) Psalm 45,7.8.
Schlachter 1998:Du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzlosigkeit gehaßt, darum hat dich, o Gott, dein Gott mit Freudenöl gesalbt, mehr als deine Gefährten-1-!»-2- -1) «Gefährten» bez. solche, die mit dem Sohn Anteil haben und steht u.a. in Hebräer 3,1.14 für die Christusgläubigen. 2) Psalm 45,7.8 n. LXX.++
Interlinear 1979:Geliebt hast du Gerechtigkeit, und gehaßt hast du Gesetzlosigkeit; deswegen hat gesalbt dich, o Gott, dein Gott, mit Öl Freude statt deine Genossen;
NeÜ 2021:Du hast das Recht geliebt und das Unrecht gehasst. Darum, Gott, hat dein Gott dich gesalbt mit dem Öl der Freude wie keinen der anderen bei dir.
Jantzen/Jettel 2016:Du liebtest Gerechtigkeit und hasstest Gesetzwidrigkeit 1). Deswegen, Gott, salbte dein Gott dich mit Öl des Frohlockens ‹im Vorzug› vor 2) deinen Gefährten“; a)
a) Psalm 45,7 .8
1) o.: Ungesetzlichkeit; o.: Gesetzlosigkeit
2) o.: im Gegensatz zu
English Standard Version 2001:You have loved righteousness and hated wickedness; therefore God, your God, has anointed you with the oil of gladness beyond your companions.
King James Version 1611:Thou hast loved righteousness, and hated iniquity; therefore God, [even] thy God, hath anointed thee with the oil of gladness above thy fellows.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 9: Gefährten. Dieser Ausdruck kommt nur im Hebräerbrief vor (3, 1.14; 6, 4; 12, 8) und in Lukas 5,7. Hier kann er sich auf die Engel beziehen oder auf andere Menschen, die ebenfalls für diese Ämter gesalbt wurden: Die Propheten, Priester und Könige des ATs. Wenn das »Freudenöl« dasselbe ist wie das Freudenöl in Jesaja 61,3, bezieht sich dieser Vers eindeutig auf diejenigen, die in Zion gemurrt hatten, die aber eines Tages mit einem Ruhmesgewand bekleidet und »Eichen der Gerechtigkeit« genannt werden, d.h. nicht auf Engel, sondern auf Menschen. So edel solche Menschen auch sein mögen, ist Christus ihnen jedenfalls weit überlegen.

Files

html (9.41 kB)