Part 30044Part 30046

Bibel - Teil 30045/31169: Hebräer 2,2: Denn wenn das Wort fest war, das durch die Engel gesagt ist, und jede Übertretung und jeder Ungehorsam den rechten Lohn empfing, -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"Copyright © 2011 Genfer BibelgesellschaftDisplayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
58002002
Preview
Luther 1984:Denn wenn das Wort fest war, das -a-durch die Engel gesagt ist, und jede Übertretung und jeder Ungehorsam den rechten Lohn empfing, -a) Apostelgeschichte 7,53; Galater 3,19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn wenn schon das durch Vermittlung von Engeln verkündete Wort-1- unverbrüchlich war, und jede Übertretung und jeder Ungehorsam die gebührende Vergeltung empfing-a-: -1) = das Gesetz; vgl. Apostelgeschichte 7,38.53; Galater 3,19. a) Hebräer 10,28.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn wenn das durch Engel-a- verkündete Wort fest war und jede Übertretung und jeder Ungehorsam gerechte Vergeltung empfing-b-, -a) Apostelgeschichte 7,53; Galater 3,19. b) Hebräer 10,28; 4. Mose 15,30.
Schlachter 1952:Denn wenn das durch Engel gesprochene Wort zuverlässig war und jede Übertretung und jeder Ungehorsam den gerechten Lohn empfing,
Zürcher 1931:Denn wenn das durch Engel verkündigte Wort-1- fest wurde und jede Übertretung und jeder Ungehorsam gerechten Lohn empfing, -Apostelgeschichte 7,38.53. 1) gemeint ist das Wort der Gesetzgebung am Sinai; vgl. Galater 3,19.
Luther 1912:Denn so das Wort fest geworden ist, das durch a) die Engel geredet ist, und eine jegliche Übertretung und jeder Ungehorsam seinen rechten Lohn empfangen hat, - a) Apostelgeschichte 7,53; Galater 3,19.
Luther 1545 (Original):Denn so das wort fest worden ist, das durch die Engel geredt ist, vnd ein jgliche vbertrettung, vnd vngehorsam hat empfangen seinen rechten Lohn,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn so das Wort fest worden ist, das durch die Engel geredet ist, und eine jegliche Übertretung und Ungehorsam hat empfangen seinen rechten Lohn:
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn schon das Gesetz, das ja durch Engel verkündet wurde, war unumstößlich, und wer seine Anordnungen missachtete oder dagegen verstieß, erhielt die verdiente Strafe.
Albrecht 1912/1988:Denn ist schon das durch Engel verkündigte Wort-1- streng verbindlich gewesen, so daß jede Übertretung und jeder Ungehorsam die gebührende Strafe empfingen: -1) das mosaische Gesetz (vgl. Apostelgeschichte 7,38.53; Galater 3,19; 5. Mose 33,2 nach LXX).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn so das Wort fest geworden ist, das durch -a-die Engel geredet ist, und eine jegliche Übertretung und jeder Ungehorsam seinen rechten Lohn empfangen hat, -a) Apostelgeschichte 7,53; Galater 3,19.
Meister:Denn wenn das durch Engel geredete Wort-a- fest wurde und jede Übertretung und jeder Ungehorsam eine gerechte Vergeltung-b- empfing, -a) Apostelgeschichte 7,38.53; Galater 3,19. b) Hebräer 10,28; 2. Mose 19,21; 4. Mose 4,20; 5. Mose 27,26; 33, 2; 1. Samuel 6,19; 2. Samuel 6,6.7; Apostelgeschichte 7,53.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn wenn schon das durch Vermittlung von Engeln verkündete Wort-1- unverbrüchlich war, und jede Übertretung und jeder Ungehorsam die gebührende Vergeltung empfing-a-: -1) = das Gesetz; vgl. Apostelgeschichte 7,38.53; Galater 3,19. a) Hebräer 10,28.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn wenn das durch Engel geredete Wort fest war und jede Übertretung und (jeder) Ungehorsam gerechte Vergeltung empfing,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn wenn das durch Engel-a- -ptap-verkündete Wort fest -a-war und jede Übertretung und jeder Ungehorsam gerechte Vergeltung empfing-b-, -a) Apostelgeschichte 7,53; Galater 3,19. b) Hebräer 10,28; 4. Mose 15,30.
Schlachter 1998:Denn wenn das durch Engel gesprochene Wort-1- zuverlässig war und jede Übertretung und jeder Ungehorsam den gerechten Lohn empfing, -1) bezieht sich auf das mosaische Gesetz vom Sinai; vgl. Apostelgeschichte 7,53; Galater 3,19.++
Interlinear 1979:Denn wenn das durch Engel gesagte Wort geworden ist fest und jede Übertretung und Ungehorsam erhalten hat gerechte Entlohnung,
NeÜ 2021:Denn schon das Gesetz, das durch Engel verkündet wurde, war verbindlich, und wer es übertrat oder nicht darauf hören wollte, erhielt die verdiente Strafe.
Jantzen/Jettel 2016:denn wenn das durch a)Engel geredete Wort festgemacht 1) wurde und jede Übertretung und jeder Ungehorsam gerechte b)Vergeltung empfing, a) Apostelgeschichte 7,38*; 7, 53b) Hebräer 10,28; 4. Mose 15,30 .31 1) o.: in feste Geltung gesetzt; bestätigt
English Standard Version 2001:For since the message declared by angels proved to be reliable and every transgression or disobedience received a just retribution,
King James Version 1611:For if the word spoken by angels was stedfast, and every transgression and disobedience received a just recompence of reward;
Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 2: wenn. Der gr. Ausdruck nimmt den Zustand als gegeben an und bedeutet hier »angesichts der Tatsache, dass …« Engel. Engel wirkten bei der Gesetzgebung Gottes an sein Volk am Berg Sinai mit (vgl. 5. Mose 33,1.2; Psalm 68,18; Apostelgeschichte 7,38.53; Galater 3,19). Übertretung und … Ungehorsam. Ersteres bedeutet, eine Grenze zu übertreten und eine offenkundige Tatsünde zu begehen. »Ungehorsam« bedeutet, seine Ohren vor Gottes Geboten zu verschließen und damit eine Unterlassungssünde zu begehen. Beides geschieht willentlich, ist schwerwiegend und verdient das gerechte Gericht. 2, 2 Dann wiederholt er den letzten Teil von Psalm 95,11.

Files

html (14.3 kB)