Part 30141Part 30143

Bibel - Teil 30142/31169: Hebräer 7,12: Denn wenn das Priestertum verändert wird, dann muß auch das Gesetz verändert werden.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
58007012
Preview
Luther 1984:Denn wenn das Priestertum verändert wird, dann muß auch das Gesetz verändert werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn mit einer Änderung-1- des Priestertums tritt mit Notwendigkeit auch eine Änderung des Gesetzes ein. -1) o: Umgestaltung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn wenn das Priestertum geändert wird, so findet notwendig auch eine Änderung des Gesetzes statt.
Schlachter 1952:Denn wenn das Priestertum verändert wird, so muß notwendigerweise auch eine Änderung des Gesetzes erfolgen.
Zürcher 1931:Denn wenn das Priestertum wechselt, vollzieht sich mit Notwendigkeit auch ein Wechsel des Gesetzes.
Luther 1912:Denn wo das Priestertum verändert wird, da muß auch das Gesetz verändert werden.
Luther 1545 (Original):Denn wo das Priesterthum verendert wird, da mus auch das Gesetz verendert werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn wo das Priestertum verändert wird, da muß auch das Gesetz verändert werden.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Und wohlgemerkt: Eine Änderung der priesterlichen Ordnung bedeutet zwangsläufig eine Änderung des Gesetzes überhaupt!
Albrecht 1912/1988:Ändert sich aber das Priestertum, so ändert sich damit auch notwendig das Gesetz.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn wo das Priestertum verändert wird, da muß auch das Gesetz verändert werden.
Meister:Denn indem das Priestertum verändert ist, aus Notwendigkeit geschieht auch eine Veränderung des Gesetzes.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn mit einer Änderung-1- des Priestertums tritt mit Notwendigkeit auch eine Änderung des Gesetzes ein. -1) o: Umgestaltung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn wenn das Priestertum geändert wird, so findet notwendig auch eine Änderung des Gesetzes statt.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn wenn das Priestertum -ptpp-geändert wird, so findet notwendig auch eine Änderung des Gesetzes statt.
Schlachter 1998:Denn wenn das Priestertum verändert wird, so muß notwendigerweise auch eine Änderung des Gesetzes erfolgen.
Interlinear 1979:Denn verändert wird das Priestertum, aus Notwendigkeit auch Gesetzes Veränderung geschieht.
NeÜ 2021:Denn sobald das Priestertum geändert wird, ändert sich notwendigerweise auch das Gesetz.
Jantzen/Jettel 2016:- denn mit der Veränderung des Priestertums geschieht notwendigerweise auch eine Veränderung des Gesetzes, a)
a) Hebräer 7,22*
English Standard Version 2001:For when there is a change in the priesthood, there is necessarily a change in the law as well.
King James Version 1611:For the priesthood being changed, there is made of necessity a change also of the law.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 12: Da Christus der Hohepriester des Christen ist und da er aus dem Stamm Juda war und nicht aus Levi (vgl. Matthäus 2,1.6; Offenbarung 5,5), besteht sein Priestertum eindeutig außerhalb des Gesetzes, welches für das levitische Priestertum maßgeblich war (vgl. V. 11). Das beweist, dass das mosaische Gesetz außer Kraft gesetzt worden ist. Das levitische System wurde durch einen neuen Priester ersetzt, der unter einem Neuen Bund ein neues Opfer dargebracht hat. Er schaffte das Gesetz ab, in dem er es erfüllte (vgl. Matthäus 5,17) und die Vollkommenheit brachte, die das Gesetz nie verschaffen konnte (vgl. Matthäus 5,20).

Files

html (10.7 kB)