Part 30628Part 30630

Bibel - Teil 30629/31169: 1. Johannes 2,13: Ich schreibe euch Vätern; denn ihr kennt den, der von Anfang an ist. Ich schreibe euch jungen Männern; denn ihr habt den Bösen überwunden. -

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
62002013
Preview
Luther 1984:Ich schreibe euch Vätern; denn ihr kennt den, der -a-von Anfang an ist. Ich schreibe euch jungen Männern; denn ihr habt den Bösen überwunden. -a) Johannes 1,1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich schreibe euch, ihr Väter, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist. Ich schreibe euch, ihr Jünglinge-1-, weil ihr den Bösen überwunden habt. -1) o: jungen Männer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich schreibe euch, Väter, weil ihr den erkannt habt, (der) von Anfang an (ist)-a-. Ich schreibe euch, ihr jungen Männer, weil ihr den Bösen überwunden habt-b-. -a) Johannes 1,1; 2. Petrus 3,18. b) Offenbarung 12,11.
Schlachter 1952:ich schreibe euch Vätern, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist; ich schreibe euch Jünglingen, weil ihr den Bösen überwunden habt.
Zürcher 1931:Ich schreibe euch, ihr Väter, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist. Ich schreibe euch, ihr Jünglinge, weil ihr den Bösen überwunden habt. -1. Johannes 1,1;. Johannes 1,1.
Luther 1912:Ich schreibe euch Vätern; denn ihr kennet den, der von Anfang ist. Ich schreibe euch Jünglingen; denn ihr habt den Bösewicht überwunden.
Luther 1545 (Original):Ich schreibe euch Vetern, denn jr kennet den, der von anfang ist. Ich schreibe euch Jünglingen, denn jr habt den Bösewicht vberwunden. Ich schreibe euch Kindern, denn jr kennet den Vater.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich schreibe euch Vätern; denn ihr kennet den, der von Anfang ist. Ich schreibe euch Jünglingen; denn ihr habt den Bösewicht überwunden. Ich schreibe euch Kindern; denn ihr kennet den Vater.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Väter, ich schreibe euch, weil ihr den kennt, der von allem Anfang an da war. Ihr jungen Leute, ich schreibe euch, weil ihr den Bösen besiegt habt, 'den Teufel'. [Kommentar: Bei den angeredeten Gruppen handelt es sich entweder um natürliche Altersstufen oder um verschiedene Grade von persönlicher und geistlicher Reife. Möglicherweise richtet sich die Anrede Kinder wie auch sonst in diesem Brief- an alle Adressaten, sodass der Verfasser dann nur zwei Gruppen unterscheiden würde. Bei Väter sind die Frauen selbstverständlich mit einbezogen.]
Albrecht 1912/1988:Ich schreibe euch, ihr Väter, weil ihr den erkannt habt*, der von Anfang ist*. Ich schreibe euch, ihr Jünglinge, weil ihr den Bösen* überwunden habt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ich schreibe euch Vätern; denn ihr kennet den, der von Anfang ist. Ich schreibe euch Jünglingen; denn ihr habt den Bösewicht überwunden.
Meister:ich schreibe euch, Väter, weil ihr Den erkannt habt, der von Anfang-a- an ist; ich schreibe euch, Jünglinge, weil ihr den Bösen überwunden habt. -a) 1. Johannes 1,1.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ich schreibe euch, ihr Väter, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist. Ich schreibe euch, ihr Jünglinge-1-, weil ihr den Bösen überwunden habt. -1) o: jungen Männer.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich schreibe euch, Väter, weil ihr den erkannt habt, (der) von Anfang (ist). Ich schreibe euch, Jünglinge, weil ihr den Bösen überwunden habt.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich schreibe euch, Väter, weil ihr den -idpf-erkannt habt, (der) von Anfang an (ist)-a-. Ich schreibe euch, ihr jungen Männer, weil ihr den Bösen -idpf-überwunden habt-b-. -a) Johannes 1,1; 2. Petrus 3,18. b) Offenbarung 12,11.
Schlachter 1998:ich schreibe euch Vätern, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist; ich schreibe euch Jünglingen, weil ihr den Bösen überwunden habt.
Interlinear 1979:Ich schreibe euch, Väter, daß ihr erkannt habt den von Anfang an. Ich schreibe euch, junge Männer, daß ihr besiegt habt den Bösen.
NeÜ 2021:Euch Vätern schreibe ich, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an da ist. Euch Jugendlichen schreibe ich, weil ihr den Bösen besiegt habt.
Jantzen/Jettel 2016:Ich schreibe euch, Väter, weil ihr den kennengelernt habt, der von Anfang ist. Ich schreibe euch, junge Männer, weil ihr den Bösen a)überwunden habt.
a) 1. Johannes 1,1
b) 1. Johannes 4,4*; 5, 18
English Standard Version 2001:I am writing to you, fathers, because you know him who is from the beginning. I am writing to you, young men, because you have overcome the evil one. I write to you, children, because you know the Father.
King James Version 1611:I write unto you, fathers, because ye have known him [that is] from the beginning. I write unto you, young men, because ye have overcome the wicked one. I write unto you, little children, because ye have known the Father.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 13: Väter … jungen Männer … Kinder. Diese sehr deutlichen Unterscheidungen kennzeichnen drei Phasen geistlichen Wachstums in der Familie Gottes. »Väter«, die reifsten, besitzen eine tiefe Erkenntnis des ewigen Gottes. Der Höhepunkt geistlicher Reife ist, Gott in seiner ganzen Fülle zu kennen (vgl. Philemon 3,10). »Junge Männer« sind jene, die die gesunde Lehre kennen, obwohl ihren Erfahrungen mit Gott in seinem Wort und in ihrem Leben noch die Reife fehlt. Gegen Sünde und Irrtum sind sie stark, da sie sein Wort in sich haben. Auf diese Weise überwinden sie die Listen des Teufels, der die Kinder in die Irre führt (vgl. Epheser 4,14). Da Satan um Unwahrheit und Täuschung bemüht ist, haben sie ihn überwunden. »Kinder« sind jene, die gerade einmal die grundlegende Kenntnis von Gott besitzen und wachsen müssen. Alle gehören zur Familie Gottes und offenbaren das Wesen Christi auf unterschiedlichen Ebenen.

Files

html (13.3 kB)