Part 30931Part 30933

Bibel - Teil 30932/31169: Offenbarung 10,4: Und als die sieben Donner geredet hatten, wollte ich es aufschreiben. Da hörte ich eine Stimme vom Himmel zu mir sagen: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und...

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
66010004
Preview
Luther 1984:Und als die sieben Donner geredet hatten, wollte ich es aufschreiben. Da hörte ich eine Stimme vom Himmel zu mir sagen: -a-Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreib es nicht auf! -a) Daniel 12,4.9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als dann die sieben Donner geredet hatten, wollte ich (das Gehörte) aufschreiben; doch ich vernahm eine Stimme, die aus dem Himmel mir zurief: «Versiegle-1-, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe es nicht auf!» -1) versiegelt wird, was geheim bleiben soll; also «lege unter Siegel!» = behalte für dich!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und als die sieben Donner redeten, wollte ich schreiben; und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel sagen: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe dies nicht-a-! -a) Offenbarung 22,10; Daniel 8,26; 12, 4.9.
Schlachter 1952:Und als die sieben Donner geredet hatten, wollte ich schreiben; und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel, die sprach: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe es nicht auf!
Zürcher 1931:Und als die sieben Donner geredet hatten, wollte ich schreiben. Da hörte ich eine Stimme aus dem Himmel sagen: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe es nicht auf! -Daniel 12,4.9.
Luther 1912:Und da die sieben Donner ihre Stimmen geredet hatten, wollte ich sie schreiben. Da hörte ich eine Stimme vom Himmel sagen zu mir: a) Versiegle, was die sieben Donner geredet haben; schreibe es nicht! - a) Daniel 8,26; Daniel 12,4.9.
Luther 1545 (Original):Vnd da die sieben Donner jre stimme geredt hatten, wolt ich sie schreiben. Da höret ich eine stim vom Himel sagen zu mir, Versiegel was die sieben Donner geredt haben, dieselbigen schreibe nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und da die sieben Donner ihre Stimmen geredet hatten, wollte ich sie schreiben. Da hörete ich eine Stimme vom Himmel sagen zu mir: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben; dieselbigen schreibe nicht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als es wieder still war, wollte ich aufschreiben, was die sieben Donner gesagt hatten. Doch da hörte ich eine Stimme aus dem Himmel rufen: »Betrachte das, was die sieben Donner gesagt haben, als versiegelt; schreibe es nicht auf!«
Albrecht 1912/1988:Als die sieben Donner geredet hatten, wollte ich ihre Botschaft niederschreiben. Da hörte ich eine Stimme aus dem Himmel sagen: «Versiegle-1-, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe es nicht nieder!» -1) halte es geheim (Daniel 8,26; 12, 4).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und da die sieben Donner ihre Stimmen geredet hatten, wollte ich sie schreiben. Da hörte ich eine Stimme vom Himmel sagen zu mir: -a-Versiegle, was die sieben Donner geredet haben; schreibe es nicht! -a) Daniel 8,26; 12, 4.9.
Meister:Und als die sieben Donner geredet hatten, wollte ich schreiben! Und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel sagen: «Versiegle-a-, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe dieses nicht!» -a) Daniel 8,26; 12, 4.9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Als dann die sieben Donner geredet hatten, wollte ich (das Gehörte) aufschreiben; doch ich vernahm eine Stimme, die aus dem Himmel mir zurief: «Versiegle-1-, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe es nicht auf!» -1) versiegelt wird, was geheim bleiben soll; also «lege unter Siegel!» = behalte für dich!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und als die sieben Donner redeten, wollte ich schreiben; und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel sagen: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe dieses nicht.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und als die sieben Donner redeten, wollte ich schreiben; und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel sagen: -ima-Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe dies nicht-a-! -a) Offenbarung 22,10; Daniel 8,26; 12, 4.9.
Schlachter 1998:Und als die sieben Donner ihre Stimmen hatten vernehmen lassen, wollte ich schreiben; da hörte ich eine Stimme aus dem Himmel, die zu mir sprach: Versiegle, was die sieben Donner geredet haben, und schreibe diese Dinge nicht auf!
Interlinear 1979:Und als geredet hatten die sieben Donner, wollte ich schreiben; und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel sagend: Versiegle, was geredet haben die sieben Donner, und nicht es schreibe!
NeÜ 2021:Als es wieder still war, wollte ich die Worte der sieben Donner aufschreiben. Aber da hörte ich eine Stimme aus dem Himmel rufen: Nein, was die sieben Donner gerufen haben, muss verborgen bleiben. Schreibe es nicht auf!
Jantzen/Jettel 2016:Und als die sieben Donner [mit] ihren ‹eigenen› Stimmen geredet hatten 1), schickte ich mich an zu schreiben. Und ich hörte eine Stimme aus dem Himmel, die zu mir sagte: „Versiegle, was die sieben Donner redeten, und schreibe dieses nicht.“ a)
a) Offenbarung 22,10; Daniel 8,26; 12, 4 .9
1) Nach dem Mehrheitstext: „Und als die sieben Donner geredet hatten“
English Standard Version 2001:And when the seven thunders had sounded, I was about to write, but I heard a voice from heaven saying, Seal up what the seven thunders have said, and do not write it down.
King James Version 1611:And when the seven thunders had uttered their voices, I was about to write: and I heard a voice from heaven saying unto me, Seal up those things which the seven thunders uttered, and write them not.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 4: Versiegle. Johannes erhielt Befehl, dass er die Botschaft der 7 Donner versiegeln soll, bis Gottes Zeit gekommen ist (vgl. 22, 10; Daniel 8,26.27; 12, 9).

Files

html (13.3 kB)