Part 30981Part 30983

Bibel - Teil 30982/31169: Offenbarung 13,6: Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Haus und die im Himmel wohnen.

Author
Verses
Language
Category
Media
Pages
1
Hint
Text of the "Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen"
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Displayed with friendly permission. All rights reserved.
ID
66013006
Preview
Luther 1984:Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Haus und die im Himmel wohnen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da öffnete es sein Maul zu Lästerungen gegen Gott, um seinen Namen und sein Zelt-1-, nämlich die, welche ihre Wohnung im Himmel haben-a-, zu lästern. -1) o: seine Wohnung. a) vgl. Philipper 3,20.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es öffnete seinen Mund zu Lästerungen gegen Gott-a-, um seinen Namen und sein Zelt und die, welche im Himmel wohnen, zu lästern. -a) 2. Thessalonicher 2,4.
Schlachter 1952:Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Zelt und die im Himmel wohnen.
Zürcher 1931:Und es tat sein Maul auf zu Lästerungen gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Zelt, (nämlich) die, welche im Himmel ihr Zelt haben.
Luther 1912:Und es tat seinen Mund auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und seine Hütte und die im Himmel wohnen.
Luther 1545 (Original):Vnd es that seinen Mund auff zur Lesterung gegen Gott, zu lestern seinen Namen, vnd seine Hütten, vnd die im Himel wonen. -[Es that seinen Mund auff etc.] Das Thier ist das Römisch Reich, vnd thet solchs, da es noch Heidnisch war.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es tat seinen Mund auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und seine Hütte, und die im Himmel wohnen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Es riss sein Maul auf und stieß Lästerungen gegen ihn aus; es verhöhnte seinen Namen und seine heilige Wohnung sowie alle, die ihre Heimat im Himmel haben.
Albrecht 1912/1988:Es öffnete sein Maul zur Lästerung gegen Gott; es lästerte seinen Namen und seine Wohnung: jene, die im Himmel wohnen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und es tat seinen Mund auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und seine Hütte und die im Himmel wohnen.
Meister:Und es öffnete seinen Mund zu Lästerungen gegen Gott, zu lästern Seinen Namen und Seine Wohnung und die in dem Himmel wohnen.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da öffnete es sein Maul zu Lästerungen gegen Gott, um seinen Namen und sein Zelt-1-, nämlich die, welche ihre Wohnung im Himmel haben-a-, zu lästern. -1) o: seine Wohnung. a) vgl. Philipper 3,20.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und es öffnete seinen Mund zu Lästerungen wider Gott, seinen Namen zu lästern und seine Hütte-1- [und] die, welche ihre Hütte in dem Himmel haben-2-. -1) o: sein Zelt. 2) o: welche in dem Himmel wohnen, zelten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und es öffnete seinen Mund zu Lästerungen gegen Gott-a-, um seinen Namen und sein Zelt (und) die, welche im Himmel -ptp-wohnen, zu -ifa-lästern. -a) 2. Thessalonicher 2,4.
Schlachter 1998:Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, um seinen Namen zu lästern und sein Zelt-1- und die im Himmel wohnen. -1) o: seine Wohnung, seine Stiftshütte.++
Interlinear 1979:Und es öffnete sein Maul zu Lästerungen gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Zelt, die im Himmel ihr Zelt Habenden.
NeÜ 2021:Es riss sein Maul auf und stieß Lästerungen gegen Gott aus, es verhöhnte seinen Namen und sein Heiligtum und alle, die im Himmel wohnen.
Jantzen/Jettel 2016:Und es öffnete seinen a)Mund zur Lästerung gegen Gott, seinen Namen zu lästern und seine Wohnung und die, die im Himmel die b)Wohnung haben 1).
a) Offenbarung 13,5*; 2. Thessalonicher 2,3 .4
b) Offenbarung 12,12; 21, 3
1) eigtl.: zelten; die hier verwendeten griech. Wörter für „Wohnung“ und „Wohnung haben“ / „zelten“ rufen das atl. Zeltheiligtum Gottes (vor dem Tempelbau), das „Zelt der Zusammenkunft“, in Erinnerung.
English Standard Version 2001:It opened its mouth to utter blasphemies against God, blaspheming his name and his dwelling, that is, those who dwell in heaven.
King James Version 1611:And he opened his mouth in blasphemy against God, to blaspheme his name, and his tabernacle, and them that dwell in heaven.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 6: seinen Namen. Dieser Name repräsentiert Gott und ist die Summe aller seiner Attribute (vgl. 2. Mose 3,13.14). sein Zelt. Ein Symbol für den Himmel (vgl. Hebräer 9,23.24). die, welche im Himmel wohnen. Das sind die Engel und die verherrlichten Gläubigen, die vor dem Thron Gottes sind und ihm Tag und Nacht dienen.

Files

html (11.9 kB)