Teil 14623Teil 14625

Bibel - Teil 14624/31169: Psalm 45,1: EINE Unterweisung der Söhne Korach, vorzusingen, nach der Weise «Lilien», ein Brautlied.

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
19045001
Text-Ausschnitt
Luther 1984:EINE Unterweisung der Söhne Korach, vorzusingen, nach der Weise «Lilien», ein Brautlied.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DEM Musikmeister, nach (der Singweise) «Lilien»; von den Korahiten-a- ein Lehrgedicht-b-, ein Liebeslied-1-. -1) o: ein Lied von lieblichen Dingen(?). a) Psalm 42,1. b) vgl. Psalm 32,1.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dem Chorleiter. Nach Schoschannim-1a-. Von den Söhnen Korachs-b-. Ein Maskil-2-. Ein Liebeslied. -1) ws. Angabe einer Melodie: «Lilien». 2) vgl. Anm. zu Psalm 32,1. a) Psalm 69,1; 80, 1. b) Psalm 42,1.
Schlachter 1952:Dem Vorsänger. Nach (der Singweise)-1- «Lilien». Von den Kindern Korahs. Eine Unterweisung; ein Lied der Liebe. -1) o: auf.++
Zürcher 1931:EIN Lied der Korahiten. Lied der Liebe.
Luther 1912:Ein Brautlied und Unterweisung der Kinder Korah, a) von den Rosen, vorzusingen. - a) Psalm 69,1.
Buber-Rosenzweig 1929:Des Chormeisters, nach »Lilien«, von den Korachsöhnen, eine Eingebungsweise, ein Freundschaftsgesang.
Tur-Sinai 1954:Mit dem Begleitspieler, auf Blumenblättern. Von den Söhnen Korahs. Ein Maskil-lied, ein Liebesgesang.
Luther 1545 (Original):Ein Brautlied vnd Vnterweisung der kinder Korah, Von den Rosen, vor zu singen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein Brautlied und Unterweisung der Kinder Korah von den Rosen, vorzusingen.
NeÜ 2021:Lied zur Hochzeit des Königs"Dem Chorleiter. Zu singen wie das Lilienlied. (Hebräisch: "Schoschannim". In Hohelied 2,1 beschreibt der Ausdruck die Anmut der Braut. Hier ist wahrscheinlich die Art der Musik gemeint.)Ein Lehrgedicht von den Söhnen Korachs. Ein Lied von der Liebe."
Jantzen/Jettel 2016:DEM LEITENDEN MUSIKER* NACH „LILIEN“ VON DEN SöHNEN KORACHS EINE UNTERWEISUNG* EIN LIED DER LIEBE 1) a)
1) o.: Ein Lied der Lieblichkeiten; o.: Ein Lied von der Liebe
a) Psalm 69,1; 80, 1; Psalm 42,1*
English Standard Version 2001:To the choirmaster: according to the Lilies. A Maskil of the Sons of Korah; a love song.
King James Version 1611:To the chief Musician upon Shoshannim, for the sons of Korah, Maschil, A Song of loves.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:45, 1: Einige Teile von Psalm 45 vermitteln einen säkularen Schwerpunkt, andere Abschnitte hingegen eine geistliche Thematik. Anlässlich einer königlichen Hochzeit kreiert der Psalmist ein dreiteiliges Festlied. I. Die poetische Einleitung (45, 2) II. Das Festlied (45, 3-17) A. Der königliche Bräutigam (45, 3-10) 1. Die Vorzüglichkeiten des königlichen Bräutigams (45, 3) 2. Die Heldentaten des königlichen Bräutigams (45, 4-6) 3. Die Erhöhung des königlichen Bräutigams (45, 7.8) 4. Die Würde des königlichen Bräutigams (45, 9.10) B. Die Prinzessin und Braut (45, 11-16) 1. Eine Herausforderung der Prinzessin und Braut (45, 11-13) 2. Die Prozession der Prinzessin und Braut (45, 14-16) C. Künftige Kinder aus dieser Verbindung (45, 17) III. Das poetische Nachwort (45, 18) 45, 1 Dieser Titel enthält zwei neue Ausdrücke: Nach [der Melodie] »Lilien« und ein Lied der Liebe. Beim ersten Begriff geht es wahrscheinlich um die Melodie, die zur Begleitung des Textes verwendet werden sollte. Die zweite Bemerkung bezieht sich auf den Inhalt und wies wahrscheinlich darauf hin, dass dieser Psalm ein Hochzeitslied war und genauer gesagt sogar eine königliche Hochzeitskomposition.

Dateien

html (6.36 kB)