Teil 16256Teil 16258

Bibel - Teil 16257/31169: Psalm 135,15: Die Götzen der Heiden sind Silber und Gold, / gemacht von Menschenhänden. / -

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
19135015
Text-Ausschnitt
Luther 1984:-a-Die Götzen der Heiden sind Silber und Gold, / gemacht von Menschenhänden. / -a) V. 15-20: Psalm 115,4-11.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Götzen der Heiden sind Silber und Gold, / das Machwerk von Menschenhänden; /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:-a-Die Götzen der Nationen sind (aus) Silber und Gold, / ein Werk von Menschenhänden. / -a) V. 15-18: Psalm 115,4-8.
Schlachter 1952:Die Götzen der Heiden sind Silber und Gold, / von Menschenhand gemacht. /
Zürcher 1931:Die Götzen der Heiden sind Silber und Gold, / ein Machwerk von Menschenhänden. / -V. 15-20: Psalm 115,4-11.
Luther 1912:Der Heiden Götzen sind Silber und Gold, von Menschenhänden gemacht. - (Psalm 135,15-20: vgl. Psalm 115,4-11.)
Buber-Rosenzweig 1929:- Die Docken der Stämmewelt, Silber sind sie und Gold, Gemächt von Menschenhänden,
Tur-Sinai 1954:Der Völker Götzen: Silber, Gold / Gemächt von Menschenhänden. /
Luther 1545 (Original):Der Heiden Götzen sind silber vnd gold, Von Menschen henden gemacht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Heiden Götzen sind Silber und Gold, von Menschenhänden gemacht.
NeÜ 2021:Die Götzen der Völker sind ja nur Silber und Gold, / Werke von Menschen gemacht.
Jantzen/Jettel 2016:Die Götzen der Völker* sind Silber und Gold, ein Werk von Menschenhänden. a)
a) Psalm 115,4-6 .8; 5. Mose 4,28; Jesaja 44,9-17; Jeremia 10,3-5 .9; Habakuk 2,18-19; Apostelgeschichte 19,26
English Standard Version 2001:The idols of the nations are silver and gold, the work of human hands.
King James Version 1611:The idols of the heathen [are] silver and gold, the work of men's hands.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:135, 1: Die Psalmen 135 und 136 beenden das »Große Hallel«. Komponist und Anlass von Psalm 135 sind unbekannt, aber wahrscheinlich nachexilisch. Psalm 135,15-20 ähnelt verblüffend Psalm 115,4-11. I. Aufruf zum Lobpreis (135, 1.2) II. Gründe für Lobpreis (135, 3-18) A. Gottes Charakter (135, 3) B. Gottes Erwählung Jakobs (135, 4) C. Gottes Souveränität in der Schöpfung (135, 5-7) D. Gottes Errettung Israels (135, 8-12) E. Gottes einzigartiges Wesen (135, 13-18) III. Abschließender Lobpreis (135, 19-21) 135, 1 Knechte … steht im Haus des HERRN. Dieser Psalm richtet sich an die Priester und Leviten (vgl. 134, 1).

Dateien

html (5.5 kB)