Teil 2433Teil 2435

Bibel - Teil 02434/31169: 2. Mose 31,13: Sage den Israeliten: Haltet meinen Sabbat; denn er ist ein Zeichen zwischen mir und euch von Geschlecht zu Geschlecht, damit ihr erkennt, daß ich der HERR bin, der euch...

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
2031013
Text-Ausschnitt
Luther 1984:Sage den Israeliten: Haltet meinen Sabbat; denn er ist ein Zeichen zwischen mir und euch von Geschlecht zu Geschlecht, damit ihr erkennt, daß ich der HERR bin, der euch heiligt.-a- -a) 2. Mose 20,8; Hesekiel 20,12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Du aber präge den Israeliten folgendes Gebot ein: ,Beobachtet ja meine Sabbate-1-! denn sie sind ein Zeichen (des Bundes) zwischen mir und euch für eure künftigen Geschlechter, damit ihr erkennt, daß ich, der HErr, es bin, der euch heiligt. -1) o: Ruhetage.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du aber, rede zu den Söhnen Israel und sage (ihnen): Haltet nur ja meine Sabbate!-a- Denn sie sind-1- ein Zeichen zwischen mir und euch für (all) eure Generationen, damit man erkenne, daß ich, der HERR, es bin, der euch heiligt-b-. -1) w: er ist. a) 3. Mose 19,3.30; 26, 2. b) 3. Mose 20,8; Hesekiel 20,20.
Schlachter 1952:Sage den Kindern Israel und sprich: Beobachtet nur ja meine Sabbate! Denn sie sind das Zeichen zwischen mir und euch für alle eure Geschlechter, damit man wisse, daß ich der HERR bin, der euch heiligt.
Zürcher 1931:Rede mit den Israeliten und sage ihnen: Haltet nur ja meine Ruhetage! Denn das ist ein Zeichen zwischen mir und euch, von Geschlecht zu Geschlecht, damit man wisse, dass ich, der Herr, es bin, der euch heiligt. -2. Mose 20,8; 5. Mose 5,12.
Luther 1912:Sage den Kindern Israel und sprich: Haltet meinen Sabbat; denn derselbe ist ein Zeichen zwischen mir und euch auf eure Nachkommen, daß ihr wisset, daß ich der Herr bin, der euch heiligt. - 2. Mose 20,8.
Buber-Rosenzweig 1929:Und du, rede zu den Söhnen Jissraels, sprich: Jedoch meine Wochenfeiern wahrt! Denn ein Zeichen ist sie zwischen mir und euch in eure Geschlechter, zu erkennen, daß ICH es bin der euch heiligt.
Tur-Sinai 1954:«Du aber rede zu den Kindern Jisraël und sprich: Doch meine Sabbate sollt ihr wahren; denn ein Zeichen ist es zwischen mir und euch für eure Geschlechter, um zu erkennen, daß ich der Ewige bin, der euch heiligt;
Luther 1545 (Original):Sage den kindern Jsrael, vnd sprich, Haltet meinen Sabbath, Denn derselb ist ein Zeichen zwisschen mir vnd euch, auff ewre Nachkomen, das jr wisset, das ich der HERR bin, der euch heiliget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sage den Kindern Israel und sprich: Haltet meinen Sabbat; denn derselbe ist ein Zeichen zwischen mir und euch auf eure Nachkommen, daß ihr wisset, daß ich der HERR bin, der euch heiliget.
NeÜ 2021:Du sollst den Israeliten einschärfen, dass sie nur ja meine Sabbate halten. Denn sie sind ein Zeichen für den Bund zwischen mir und euch, auch für alle späteren Generationen. Daran soll man erkennen, dass ich Jahwe bin, der euch heiligt.
Jantzen/Jettel 2016:Und du, rede zu den Söhnen Israels und sprich: Gewiss, meine a)Sabbate sollt ihr halten; denn sie sind ein b)Zeichen zwischen mir und euch bei euren Geschlechtern, damit ihr erkennt, dass ich, JAHWEH, es bin, der euch heiligt;
a) Sabbate 2. Mose 16,23; 20, 8; 3. Mose 16,31; 23, 24; Nehemia 9,14; Matthäus 12,1-12;
b) Zeichen 2. Mose 31,17; Hesekiel 20,12 .20
English Standard Version 2001:You are to speak to the people of Israel and say, 'Above all you shall keep my Sabbaths, for this is a sign between me and you throughout your generations, that you may know that I, the LORD, sanctify you.
King James Version 1611:Speak thou also unto the children of Israel, saying, Verily my sabbaths ye shall keep: for it [is] a sign between me and you throughout your generations; that [ye] may know that I [am] the LORD that doth sanctify you.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 12: S. Anm. zu 20,8.

Dateien

html (6.9 kB)