Teil 20629Teil 20631

Bibel - Teil 20630/31169: Hesekiel 5,16: und wenn ich böse Pfeile des Hungers unter euch schießen werde, die Verderben bringen und die ich schießen werde, um euch zu verderben, und wenn ich den Hunger bei euch immer...

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
26005016
Text-Ausschnitt
Luther 1984:und wenn ich -a-böse Pfeile des Hungers unter euch schießen werde, die Verderben bringen und die ich schießen werde, um euch zu verderben, und wenn ich den Hunger bei euch immer größer werden lasse und euch den -b-Vorrat an Brot wegnehme. -a) 5. Mose 32,23.24. b) Hesekiel 4,16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):wenn ich die schlimmen, verderblichen Pfeile des Hungers gegen euch abschieße, die ich entsenden werde, um euch zu vernichten, und wenn ich die Hungersnot immer schrecklicher bei euch wirken lasse und ich euch den Stab-1- des Brotes zerbreche. -1) o: die Stütze.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:wenn ich die bösen Pfeile des Hungers gegen sie sende, die zur Vernichtung sind, die ich sende, um euch zu vernichten, und (wenn) ich den Hunger über euch häufe und euch den Stab des Brotes-1- zerbreche-a- -1) vgl. die Anm. zu Hesekiel 4,16. a) Hesekiel 4,16.
Schlachter 1952:wenn ich die bösen Pfeile des Hungers wider sie abschieße zu ihrem Verderben -, und ich werde sie abschießen, um euch umzubringen -, und ich will noch mehr Hunger über euch bringen und werde euch den Stab des Brotes brechen.
Zürcher 1931:wenn ich die bösen Pfeile des Hungers gegen dich abschiesse, damit sie Verderben bringen - ich werde sie abschiessen, euch zu verderben -, wenn ich dann immer stärkern Hunger über dich bringe und dir die Stütze des Brotes zerbreche, -Hesekiel 4,16.
Luther 1912:und wenn ich a) böse Pfeile des Hungers unter sie schießen werde, die da schädlich sein sollen, und ich sie ausschießen werde, euch zu verderben, und den b) Hunger über euch immer größer werden lasse und den Vorrat des Brots wegnehme. - a) 5. Mose 32,23. b) Hesek. 4, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:wann die Hungerpfeile ich sende, die schlimmsten unter ihnen, die zum Verderben gereichen, die sende, euch zu verderben, an euch den Hunger verbrauche. Den Stab des Brotes zerbreche ich,
Tur-Sinai 1954:Wenn ich des Hungers schlimme Pfeile unter sie entsende, die zum Verderben sind, die ich entsende euch zu verderben, und ich den Hunger heimbringe auf euch, und ich euch des Brotes Stab zerbreche
Luther 1545 (Original):Vnd solt einen Schmach, Hohn, Exempel, vnd Wunder sein allen Heiden, die vmb dich her sind, wenn ich vber dich das Recht gehen lasse, mit zorn, grim, vnd zornigem schelten (Das sage ich der HERR)
Luther 1545 (hochdeutsch):und wenn ich böse Pfeile des Hungers unter sie schießen werde, die da schädlich sein sollen, und ich sie ausschießen werde, euch zu verderben, und den Hunger über euch immer größer werden lasse und den Vorrat des Brots wegnehme.
NeÜ 2021:wenn ich die bösen Pfeile des Hungers gegen dich abschieße – und ich werde sie abschießen –, um euch zu verderben, und wenn ich den Hunger über euch häufe und euren Brotvorrat vernichte.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn ich die bösen Pfeile des Hungers gegen sie sende, die zum Verderben sein werden, die ich senden werde, um euch zu verderben, so werde ich den Hunger über euch häufen und euch den Stab des Brotes zerbrechen. a)
a) Pfeile 5. Mose 32,23; Hiob 6,4; Psalm 38,3; zerbrechen Hesekiel 4,16; 3. Mose 26,26; Jesaja 3,1
English Standard Version 2001:when I send against you the deadly arrows of famine, arrows for destruction, which I will send to destroy you, and when I bring more and more famine upon you and break your supply of bread.
King James Version 1611:When I shall send upon them the evil arrows of famine, which shall be for [their] destruction, [and] which I will send to destroy you: and I will increase the famine upon you, and will break your staff of bread:


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 16: Pfeile des Hungers. Zu den bösen Pfeile gehörte Hagel, Regen, Mücken, Heuschrecken und Mehltau (vgl. 5. Mose 32,23.24).

Dateien

html (7.01 kB)