Teil 2986Teil 2988

Bibel - Teil 02987/31169: 3. Mose 10,9: Du und deine Söhne, ihr sollt weder Wein noch starke Getränke trinken, wenn ihr in die Stiftshütte geht, damit ihr nicht sterbt. Das sei eine ewige Ordnung für alle eure...

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
3010009
Text-Ausschnitt
Luther 1984:Du und deine Söhne, -a-ihr sollt weder Wein noch starke Getränke trinken, wenn ihr in die Stiftshütte geht, damit ihr nicht sterbt. Das sei eine ewige Ordnung für alle eure Nachkommen. -a) Hesekiel 44,21; Hosea 4,11; Amos 2,8.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Wein und berauschendes Getränk dürft ihr, du und deine Söhne mit dir, nicht trinken, wenn ihr in das Offenbarungszelt eintretet, damit ihr nicht sterbt - das ist eine ewiggültige Verordnung für alle eure Geschlechter -:
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wein und berauschendes Getränk sollst du nicht trinken, du und deine Söhne mit dir, wenn ihr in das Zelt der Begegnung hineingeht-a-, damit ihr nicht sterbt - eine ewige Ordnung für eure Generationen-b- - -a) 4. Mose 6,3; Jesaja 28,7; Hesekiel 44,21. b) 2. Mose 27,21.
Schlachter 1952:Du und deine Söhne mit dir sollen keinen Wein noch starkes Getränk trinken, wenn ihr in die Stiftshütte geht, damit ihr nicht sterbet. Das sei eine ewige Ordnung für eure Geschlechter,
Zürcher 1931:Wein und berauschendes Getränk sollt ihr nicht trinken, weder du noch deine Söhne, wenn ihr in das heilige Zelt hineingeht; sonst müsst ihr sterben. Das ist eine immerwährende Satzung für euch von Geschlecht zu Geschlecht.
Luther 1912:Du und deine Söhne mit dir sollt keinen Wein noch starkes Getränk trinken, wenn ihr in die Hütte des Stifts geht, auf daß ihr nicht sterbet. Das sei ein ewiges Recht allen euren Nachkommen, - Hesekiel 44,21; 1. Timotheus 3,3; Titus 1,7.
Buber-Rosenzweig 1929:Wein und Rauschsaft trinke nimmer, du und deine Söhne mit dir, wann ihr eingeht ins Zelt der Begegnung, daß ihr nicht sterbet, Weltzeit-Satzung für eure Geschlechter:
Tur-Sinai 1954:«Wein und Rauschtrank sollst du nicht trinken, du und deine Söhne mit dir, wenn ihr hineingeht in das Erscheinungszelt, auf daß ihr nicht sterbet - ein ewiges Gesetz für eure Geschlechter,
Luther 1545 (Original):Du vnd deine Söne mit dir, solt keinen Wein noch starck Getrencke trincken, wenn jr in die Hütten des Stiffts gehet, auff das jr nicht sterbet, Das sey ein ewiges Recht, allen ewren Nachkomen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du und deine Söhne mit dir, sollt keinen Wein noch stark Getränke trinken, wenn ihr in die Hütte des Stifts gehet, auf daß ihr nicht sterbet. Das sei ein ewiges Recht allen euren Nachkommen,
NeÜ 2021:Wenn ihr ins Offenbarungszelt hineingeht, dürft ihr weder Wein noch Bier trinken, sonst müsst ihr sterben. Das ist eine ewige Ordnung für dich und deine Nachkommen.
Jantzen/Jettel 2016:a)Wein und starkes Getränk sollst du nicht trinken, du und deine Söhne mit dir, wenn ihr in das Zelt der Begegnung 1) hineingeht, damit ihr nicht sterbt - eine ewige Satzung bei euren Geschlechtern -
a) Wein 4. Mose 6,3; Jesaja 28,7; Hesekiel 44,21; Lukas 1,15; Epheser 5,18
1) o.: der Zusammenkunft
English Standard Version 2001:Drink no wine or strong drink, you or your sons with you, when you go into the tent of meeting, lest you die. It shall be a statute forever throughout your generations.
King James Version 1611:Do not drink wine nor strong drink, thou, nor thy sons with thee, when ye go into the tabernacle of the congregation, lest ye die: [it shall be] a statute for ever throughout your generations:


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 8: weder Wein noch starkes Getränk trinken. Im Kontext gesehen lässt dieses Verbot darauf schließen, dass Nadab und Abihu aufgrund von Trunkenheit geleitet wurden, ihre lästerliche Tat zu begehen. Vgl. Sprüche 23,20-35; 1. Timotheus 3,3; Titus 1,7.

Dateien

html (7.01 kB)