Teil 3249Teil 3251

Bibel - Teil 03250/31169: 3. Mose 17,14: Denn des Leibes Leben ist in seinem Blut, und ich habe den Israeliten gesagt: Ihr sollt keines Leibes Blut essen; denn des Leibes Leben ist in seinem Blut. Wer es ißt, der...

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
3017014
Text-Ausschnitt
Luther 1984:Denn -a-des Leibes Leben ist in seinem Blut, und ich habe den Israeliten gesagt: Ihr sollt keines Leibes Blut essen; denn des Leibes Leben ist in seinem Blut. Wer es ißt, der wird ausgerottet werden. -a) 1. Mose 9,4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn was das Leben alles Fleisches-1- betrifft, so liegt sein Leben in seinem Blut. Darum habe ich den Israeliten geboten: Von keinem Fleisch-2- dürft ihr das Blut genießen, denn das Leben alles Fleisches-3- liegt in seinem Blut: jeder, der es genießt, soll ausgerottet werden. - -1) = jedes lebenden Geschöpfes. 2) = lebenden Geschöpf. 3) = jedes Geschöpfes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn (was) die Seele-1- alles Fleisches (betrifft): sein Blut, das ist seine Seele-2-, - und ich habe zu den Söhnen Israel gesagt: Das Blut irgendwelches Fleisches sollt ihr nicht essen-a-, denn die Seele-1- alles Fleisches ist sein Blut; jeder, der es ißt, soll ausgerottet werden-b-. - -1) s. Anm. zu V. 10. 2) w: sein Blut - in seiner Seele ist es. a) 3. Mose 3,17. b) 2. Mose 30,33.38.
Schlachter 1952:denn alles Fleisches Seele ist sein Blut; es ist mit seiner Seele verbunden. Darum habe ich den Kindern Israel gesagt: Ihr sollt keines Fleisches Blut essen; denn alles Fleisches Seele ist sein Blut. Wer es aber ißt, der soll ausgerottet werden.
Zürcher 1931:denn das Blut ist die Seele alles Fleisches. Darum habe ich den Israeliten geboten: Von keinem Fleisch dürft ihr das Blut essen; denn das Blut ist die Seele alles Fleisches. Ein jeder, der es isst, soll ausgerottet werden.
Luther 1912:Denn des a) Leibes Leben ist in seinem Blut, solange es lebt; und ich habe den Kindern Israel gesagt: Ihr sollt keines Leibes Blut essen; denn des Leibes Leben ist in seinem Blut; wer es ißt, der soll ausgerottet werden. - a) 1. Mose 9,4.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn die Seele alles Fleisches, sein Blut ist mit seiner Seele, ich sprach zu den Söhnen Jissraels: Blut alles Fleisches esset nicht, denn die Seele alles Fleisches, sein Blut ists, alljeder der es ißt, wird gerodet.
Tur-Sinai 1954:Denn die Seele alles Fleisches ist sein Blut mit seiner Seele, darum habe ich zu den Kindern Jisraël gesprochen: Blut von allem Fleisch dürft ihr nicht essen; denn die Seele alles Fleisches ist sein Blut, alle, die es essen, sollen ausgetilgt werden.
Luther 1545 (Original):Denn des Leibs leben ist in seinem blut, so lang es lebet, Vnd ich hab den kindern Jsrael gesagt, Jr solt keins leibs blut essen, Denn des leibs leben ist in seinem blut, Wer es isset, Der sol ausgerottet werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn des Leibes Leben ist in seinem Blut, solange es lebet; und ich habe den Kindern Israel gesagt: Ihr sollt keines Leibes Blut essen. Denn des Leibes Leben ist in seinem Blut. Wer es isset, der soll ausgerottet werden.
NeÜ 2021:Denn das Leben allen Fleisches ist sein Blut, und ich habe zu den Israeliten gesagt: Es ist euch nicht erlaubt, das Blut irgendeines Wesens aus Fleisch zu essen, denn das Leben allen Fleisches ist sein Blut. Jeder, der es isst, muss beseitigt werden.
Jantzen/Jettel 2016:denn die Seele allen Fleisches, sein Blut, das ist seine Seele. Und ich habe zu den Söhnen Israels gesagt: Das Blut allen Fleisches sollt ihr nicht essen, denn die Seele allen Fleisches ist sein Blut; jeder, der es isst, soll ausgerottet 1) werden. a)
a) 3. Mose 17,11-12; 1. Mose 9,4; 5. Mose 12,23-25; 3. Mose 20,9-21
1) o.: abgeschnitten
English Standard Version 2001:For the life of every creature is its blood: its blood is its life. Therefore I have said to the people of Israel, You shall not eat the blood of any creature, for the life of every creature is its blood. Whoever eats it shall be cut off.
King James Version 1611:For [it is] the life of all flesh; the blood of it [is] for the life thereof: therefore I said unto the children of Israel, Ye shall eat the blood of no manner of flesh: for the life of all flesh [is] the blood thereof: whosoever eateth it shall be cut off.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:17, 1 – 27, 34: In diesem Abschnitt werden Richtlinien für praktische Heiligkeit angeführt. 17, 1 – 22, 33 Hier werden Themen der persönlichen Heiligkeit des Einzelnen behandelt. 17, 1 Verschiedene Gesetze über das Opfern werden erörtert. 17, 1 Der Herr warnt vor Opfern an anderer Stelle als am Eingang des Zeltes der Zusammenkunft (vgl. V. 5-7).

Dateien

html (7.4 kB)