Teil 22680Teil 22682

Bibel - Teil 22681/31169: Micha 3,5: So spricht der HERR wider die Propheten, die mein Volk verführen, die da predigen, es werde gut gehen, wenn man ihnen zu fressen gibt; wer ihnen aber nichts ins Maul gibt, dem...

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
ID
33003005
Text-Ausschnitt
Luther 1984:So spricht der HERR wider die Propheten, die mein Volk verführen, die da predigen, es werde gut gehen, wenn man ihnen zu fressen gibt; wer ihnen aber nichts ins Maul gibt, dem predigen sie, es werde ein Krieg kommen:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SO hat der HErr gegen-1- die Propheten gesprochen, die mein Volk irreführen, die, solange ihre Zähne etwas zu beißen haben, Frieden-2- verkünden, aber dem, der ihnen nichts in den Mund steckt, den Krieg erklären. -1) o: über. 2) o: Heil.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So spricht der HERR über die Propheten, die mein Volk irreführen-a-: Wenn sie etwas zu beißen haben, rufen sie: Frieden-1b-! Wer ihnen aber nichts ins Maul gibt, gegen den heiligen sie einen Krieg-2c-. -1) w: Die mit ihren Zähnen Beißenden rufen: Frieden. 2) s. Anm. zu Jeremia 6,4. a) Jesaja 3,12; Klagelieder 2,14. b) Micha 2,11; Jeremia 6,4.14. c) Sprüche 28,21; Hesekiel 13,19.
Schlachter 1952:So spricht der HERR wider die Propheten, die mein Volk irreführen, die «Friede» rufen, wenn ihre Zähne etwas zu beißen haben, aber dem den heiligen Krieg erklären, der ihnen nichts ins Maul gibt.
Zürcher 1931:So spricht der Herr wider die Propheten, die mein Volk irreführen, die Heil verkünden, wenn ihre Zähne etwas zu beissen haben, aber dem den Krieg erklären, der ihnen nichts ins Maul steckt:
Luther 1912:So spricht der Herr wider die Propheten, so mein Volk verführen: Sie predigen, es solle wohl gehen, wo man ihnen zu fressen gibt; wo man ihnen aber nichts ins Maul gibt, da predigen sie, es müsse ein Krieg kommen.
Buber-Rosenzweig 1929:So hat ER gesprochen: Wider die Künder, die mein Volk irreführen! haben sie mit ihren Zähnen zu beißen, dann rufen sie: Frieden! wer aber ihnen nichts in den Mund gibt, Krieg heiligen sie gegen den!
Tur-Sinai 1954:So spricht der Ewige über die Begeisteten, die mein Volk irreführen, die, beißen sie was mit ihren Zähnen, Frieden rufen, doch wer ihnen nichts in den Mund gibt, dem weihen sie Krieg:
Luther 1545 (Original):So spricht der HERR wider die Propheten, so mein volck verfüren, Sie predigen, Es solle wolgehen, wo man jnen zu fressen gebe, Wo man jnen aber nichts ins maul gibt, da predigen sie, Es müsse ein Krieg komen.
Luther 1545 (hochdeutsch):So spricht der HERR wider die Propheten, so mein Volk verführen: Sie predigen, es solle wohlgehen, wo man ihnen zu fressen gebe; wo man ihnen aber nichts ins Maul gibt, da predigen sie, es müsse ein Krieg kommen.
NeÜ 2021:So spricht Jahwe über die Propheten, / die mein Volk verführen: / Haben sie etwas zu beißen, / verkündigen sie Glück und Erfolg. / Steckt man ihnen nichts ins Maul, / drohen sie den Untergang an.
Jantzen/Jettel 2016:So sagt JAHWEH über die Propheten, die mein Volk irreführen, die, wenn sie mit ihren Zähnen etwas zu beißen haben, „Frieden!“ rufen. Wer ihnen aber nichts ins Maul gibt, gegen den heiligen sie einen Krieg. a)
a) Propheten Jesaja 56,11; Jeremia 23,15; Klagelieder 2,14; Hesekiel 13,19; »Friede « Jesaja 57,20 .21; Jeremia 6,14; Hesekiel 13,10; Römer 16,18
English Standard Version 2001:Thus says the LORD concerning the prophets who lead my people astray, who cry Peace when they have something to eat, but declare war against him who puts nothing into their mouths.
King James Version 1611:Thus saith the LORD concerning the prophets that make my people err, that bite with their teeth, and cry, Peace; and he that putteth not into their mouths, they even prepare war against him.

Dateien

html (6.61 kB)