Teil 26481Teil 26483

Bibel - Teil 26482/31169: Johannes 8,33: Da antworteten sie ihm: Wir sind Abrahams Kinder und sind niemals jemandes Knecht gewesen. Wie sprichst du dann: Ihr sollt frei werden? -

Autor
Bibelstellen
Sprache
Kategorie
Medium
Seiten
1
Hinweis
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
ID
43008033
Text-Ausschnitt
Luther 1984:Da antworteten sie ihm: -a-Wir sind Abrahams Kinder und sind niemals jemandes Knecht gewesen. Wie sprichst du dann: Ihr sollt frei werden? -a) Matthäus 3,9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da entgegneten sie ihm: «Wir sind Abrahams Nachkommenschaft und haben noch niemals jemandem als Knechte gedient; wie kannst du da sagen: ,Ihr werdet frei werden'?»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sie antworteten ihm: Wir sind Abrahams Nachkommenschaft-1a- und sind nie jemandes Sklaven gewesen-b-. Wie sagst du: Ihr sollt frei werden? -1) w: Same. a) V. 39; Matthäus 3,9. b) 5. Mose 5,6; Nehemia 9,36; Jesaja 26,13.
Schlachter 1952:Sie antworteten ihm: Wir sind Abrahams Same und sind nie jemandes Knechte gewesen; wie sprichst du denn: Ihr sollt frei werden?
Zürcher 1931:Sie antworteten ihm: Wir sind Abrahams Nachkommen und sind nie jemandes Knechte gewesen; wie kannst du sagen: Ihr werdet frei werden? -Matthäus 3,9; Nehemia 9,36.
Luther 1912:Da antworteten sie ihm: Wir sind Abrahams Samen, sind niemals jemandes Knechte gewesen; wie sprichst du denn: »Ihr sollt frei werden«? - Matthäus 3,9.
Luther 1545 (Original):Da antworten sie jm, Wir sind Abrahams samen, sind nie kein mal jemands Knecht gewesen, Wie sprichstu denn, Jr solt frey werden?
Luther 1545 (hochdeutsch):Da antworteten sie ihm: Wir sind Abrahams Samen, sind nie keinmal jemands Knechte gewesen; wie sprichst du denn: Ihr sollt frei werden?
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Wir sind Nachkommen Abrahams«, entgegneten sie, »wir haben nie jemand als Sklaven gedient. Wie kannst du da sagen: ›Ihr müsst frei werden‹?«
Albrecht 1912/1988:Da antworteten sie ihm: «Wir sind Abrahams Nachkommen-1- und haben niemals jemand als leibeigne Knechte gedient. Wie kannst du da sagen: ,Ihr sollt frei werden*?'» -1) sie sind deshalb nicht wie die Söhne Kanaans (1. Mose 9,26f.) o. Esaus (1. Mose 27,40) zum Sklavenstande bestimmt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da antworteten sie ihm: Wir sind Abrahams Samen, sind niemals jemandes Knechte gewesen; wie sprichst du denn: «Ihr sollt frei werden»? -Matthäus 3,9.
Meister:Sie antworteten Ihm: «Wir sind Abrahams-a- Same, und wir haben niemandem jemals als Knechte-b- gedient; wie sagst Du: ,Frei werdet ihr werden'?» -a) Matthäus 3,9; V. 39. b) 3. Mose 25,42.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da entgegneten sie ihm: «Wir sind Abrahams Nachkommenschaft und haben noch niemals jemandem als Knechte gedient; wie kannst du da sagen: ,Ihr werdet frei werden'?»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Sie antworteten ihm: Wir sind Abrahams Same und sind nie jemandes Knechte gewesen-1-; wie sagst du: Ihr sollt frei werden? -1) o: haben nie jemand Sklavendienste getan.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Sie antworteten ihm: Wir sind Abrahams Nachkommenschaft-1a- und sind nie jemandes Sklaven -idpf-gewesen-b-. Wie sagst du: Ihr sollt frei werden? -1) w: Same. a) V. 39; Matthäus 3,9. b) 5. Mose 5,6; Nehemia 9,36; Jesaja 26,13.
Schlachter 1998:Sie antworteten ihm: Wir sind Abrahams Same-1- und sind nie jemandes Knechte gewesen; wie sprichst du denn: Ihr sollt frei werden? -1) o: Nachkommen; ebenso V. 37.++
Interlinear 1979:Sie sagten als Antwort zu ihm: Same Abrahams sind wir, und niemandem haben wir als Knechte gedient jemals; wie du sagst: Frei werdet ihr werden?
NeÜ 2021:Aber wir sind doch Nachkommen Abrahams!, entgegneten sie. Wir sind nie Sklaven von irgendjemand gewesen. Wie kannst du da sagen: Ihr müsst frei werden?
Jantzen/Jettel 2016:Sie antworteten ihm: „Wir sind Same a)Abrahams, und niemandem sind wir je b)versklavt gewesen. Wie sagst du: ‘Ihr sollt frei werden’?“
a) Matthäus 3,9; 3. Mose 25,42
b) 1. Mose 15,13; Nehemia 9,36 .37; Jesaja 26,13
English Standard Version 2001:They answered him, We are offspring of Abraham and have never been enslaved to anyone. How is it that you say, 'You will become free'?
King James Version 1611:They answered him, We be Abraham's seed, and were never in bondage to any man: how sayest thou, Ye shall be made free?


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 31: Diese Verse liefern zentrale Aussagen zum Verständnis wirklicher Errettung und echter Jüngerschaft. Um diese Dinge verständlich zu machen, legt Johannes die Betonung auf Wahrheit und Freiheit. Dieser Abschnitt konzentriert sich auf diejenigen, die anfängliche Schritte im Glauben an Jesus als den Messias und Sohn Gottes machen. Jesus wollte, dass sie in ihrem Glauben Fortschritte machten. Rettender Glaube ist nicht etwas Unbeständiges, sondern weist sich durch Festigkeit und Beständigkeit aus. Eine solche Glaubensreife zeigt sich in vollständiger Auslieferung an die Wahrheit in Jesus Christus und führt zu wirklicher Freiheit. In diesem Abschnitt finden sich drei besondere Kennzeichen: 1.) fortschreitende Freiheit (V. 31.32); 2.) angebliche Freiheit (V. 33.34) und 3.) verheißene Freiheit (V. 35.36). 8, 31 die an ihn glaubten. Der erste Schritt zu echter Jüngerschaft ist der Glaube an Jesus Christus als Messias und Sohn Gottes. Wenn ihr in meinem Wort bleibt, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger. Das zeigt den zweiten Schritt zu echter Jüngerschaft. Anhaltender Gehorsam gegenüber der Schrift (vgl. Matthäus 28,19.20) ist die Frucht oder der Beweis echten Glaubens (s. Epheser 2,10). Das Wort »bleiben« meint das ständige Festhalten an den Worten Jesu. Ein wahrer Gläubiger hält an der Lehre Jesu fest, ist ihr gehorsam und handelt entsprechend. Derjenige, der in seiner Lehre fortschreitet, hat sowohl den Vater als auch den Sohn (2Joh9; vgl. Hebräer 3,14; Offenbarung 2,26). Wirkliche Jünger sind Lernende (die wesentliche Bedeutung des Wortes) und treue Nachfolger. 8, 31 Weder im AT noch im NT gibt es eine unerschütterlichere Aussage über die absolute, ewige Sicherheit eines jeden wirklichen Christen.

Dateien

html (14.1 kB)