Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Müssen wir unseren Teil dazu beitragen, um in den Himmel zu kommen?
Autor: Dieter Zimmer
Bibelstelle: Epheser 2, 8-10 (Epheserbrief) und 1. Korinther 10, 23 (Erster Korintherbrief) und Jakobus 2, 17 (Jakobusbrief) und 1. Korinther 11, 24 (Erster Korintherbrief) und Lukas 22, 19 (Lukas-Evangelium, Lk.) und 1. Korinther 11, 26 (Erster Korintherbrief) und 5. Mose 6, 13 (Fünftes Buch Mose, Deuteronomium) und Matthäus 4, 10 (Matthäus-Evangelium, Mt.) und Lukas 4, 8 (Lukas-Evangelium, Lk.) und 1. Timotheus 4, 7 (Erster Timotheusbrief) und 1. Timotheus 6, 20 (Erster Timotheusbrief) und 1. Johannes 5, 20 (Erster Johannesbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibelstudium, Bibelarbeit
Schlüsselworte: Philadelphia, Kreuz und Reich Nr.6 Aug./Sept. 1997, Seite 13-21 - 1. Ohne meinen eigenen Beitrag gibt es für mich keinen Zutritt zum Himmel. Glaube ohne Werke? 2. Was ich tun muss, um nicht in die Hölle zu kommen. Viele Protestanten sind unwissend. 3. Wenn ich Maria nicht verehre, kann ich nicht gerettet werden. Medjugorje, im September 1981. Was geschieht, wenn ein islamischer Geistlicher sich zu Jesus bekehrt. Dass Moslems und Christen nicht den gleichen Gott haben, zeigt auch folgende Begebenheit aus Indien, die in den Nachrichten der Missionsbewegung Operation Mobilisation zu lesen ist: "Ein muslimischer Geistlicher bekam die Aufgabe, das Leben einiger berühmter Männer wie David, Abraham und den Propheten Jesus anhand des Korans zu studieren. Als er das Leben Jesu studierte, wollte er mehr Hintergrundinformationen über diesen Mann haben und lieh sich zu diesem Zweck eine Bibel aus. Er fing an, die Evangelien zu lesen und dadurch zu verstehen, dass Jesus mehr war als nur ein Prophet. Seine muslimischen Freunde waren völlig entsetzt und exkommunizierten ihn. Der Mann las jedoch weiter in der Bibel und nahm ohne fremdes Zutun Jesus als seinen Herrn und Heiland an. OM kam erst dann ins Spiel, als ein Gläubiger aus einer Gemeinde anrief und fragte, ob sich die OM-Mitarbeiter um einen Mann kümmern könnten, der muslimischer Geistlicher war und getauft werden wollte. Inzwischen ist der Mann Mitarbeiter von OM und erzählt seinen eigenen Leuten von Jesus" (OM-Nachrichten Juni/Juli 1997, S.10. Operation Mobilisation Deutschland e. V., Postfach 1561, 74819 Mosbach). Diese Nachricht zählt zu denjenigen, über die man sich nur von Herzen freuen kann! Aufgrund all des Festgestellten können wir Marcel Nault nur ganz entschieden widersprechen und sagen: Wir können nur dann Brüder Jesu sein, wenn wir Maria nicht verehren, und nur ohne Maria gibt es Heil! Alle marianischen Irrlehren des Katholizismus verwerfen wir deshalb auf schärfste! Ebenso ihre angeblichen Erscheinungen und Botschaften an sämtlichen Wallfahrtsorten in der Welt und wo sie sonst noch erscheint. Es handelt sich dabei um einen dämonischen Geist, der die Seelen der Menschen ins ewige Verderben zieht! Deshalb: Hände weg von diesen Dingen! So entschieden wir vor der katholischen Verführung warnen, warnen wir auch vor dem Islam! Keine gemeinsamen Gottesdienste mit islamischen Geistlichen in evangelischen Kirchen! Schluss mit der finanziellen Unterstützung seitens der Evangelischen Kirche in Deutschland für den Bau oder die Einrichtung von Moscheen! Schluss mit dem albernen Gerede von der abrahamitischen Ökumene der drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam! Wer nicht den Gott der Bibel hat, hat auch kein Heil, und wer sich trotz des Namens "Christ" nicht an das Wort Gottes hält, hat ebenfalls kein Heil! Schluss auch mit der evangelischen und freikirchlichen Beteiligungen an Veranstaltungen wie z. B. der Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier 1996! 4. Wenn ich die Beichte vernachlässige, begehe ich eine Todsünde 5. Ich muss zur römisch-katholischen Kirche gehören, um in den Himmel zu kommen...
Datum/Uhrzeit: 08.1997
Seiten: 7
ID: 30662
Verfügbare Version(en): 
Text Version: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 27336 Bytes) Diese Version abrufen!
MS Word: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 56832 Bytes) Diese Version abrufen!
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 38256 Bytes) Diese Version abrufen!
pdf (Acrobat Reader): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 185633 Bytes) Diese Version abrufen!
epub (electronic publication): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 14418 Bytes) Diese Version abrufen!
mobi (Mobipocket für Amazons Kindle): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 26840 Bytes) Diese Version abrufen!
azw3 (Amazons Kindle): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 31242 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de