1. Mose 32, 31

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 32, Vers: 31

1. Mose 32, 30
1. Mose 32, 32

Luther 1984:Und Jakob nannte die Stätte Pnuël-1-; denn, sprach er, ich -a-habe Gott von Angesicht gesehen, und doch wurde mein Leben gerettet. -1) Pnuël = Pniël bed. «Angesicht Gottes». a) 2. Mose 33, 20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jakob nannte dann jenen Ort «Pniel»-1-; «denn», sagte er, «ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen und bin doch am Leben geblieben.» -1) d.h. Angesicht Gottes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Jakob gab der Stätte den Namen Pnuel-1-: denn ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen-a-, und meine Seele ist gerettet worden-b-! -1) d.h. Angesicht Gottes. a) 1. Mose 16, 13. b) 2. Mose 24, 10.11; 5. Mose 5, 24; Richter 6, 22.23; Jesaja 6, 5-7.
Schlachter 1952:Jakob aber nannte den Ort Pniel-1-; denn er sprach: Ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen, und meine Seele ist gerettet worden! -1) bed: Angesicht Gottes.++
Schlachter 2000 (05.2003):Jakob aber nannte den Ort Pniel; denn er sprach: Ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen, und meine Seele ist gerettet worden!
Zürcher 1931:Und Jakob nannte die Stätte Pniel-1-; denn (sagte er) ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht geschaut und bin am Leben geblieben. -1) d.i. Angesicht Gottes.
Luther 1912:Und Jakob hieß die Stätte Pniel; denn ich a) habe Gott von Angesicht gesehen, und meine Seele ist genesen. - a) 2. Mose 33, 20.
Buber-Rosenzweig 1929:Jaakob rief den Namen des Ortes: Pniel, Gottesantlitz, denn: Ich habe Gott gesehn, Antlitz zu Antlitz, und meine Seele ist errettet.
Tur-Sinai 1954:Und Jaakob nannte den Ort Peniël-1-. Denn: «Ich habe einen Gott von Angesicht zu Angesicht gesehn, und mein Leben ward gerettet.» -1) Gottes Angesicht.++
Luther 1545 (Original):Vnd Jacob hies die stet Pniel, Denn ich habe Gott von angesicht gesehen, vnd meine Seele ist genesen. -[Pniel] Pniel oder Pnuel, heisst Gottes angesicht oder erkentnis. Denn durch den glauben im streit des Creutzes lernet man Gott recht erkennen vnd erfaren, So hats denn keine Not mehr, so gehet die Sonne auff.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Jakob hieß die Stätte Pniel; denn ich habe Gott von Angesicht gesehen, und meine Seele ist genesen.
NeÜ 2021:(31) Ich habe Gott ins Gesicht gesehen, sagte Jakob, und ich lebe noch! Darum nannte er jenen Ort Pnuël, Gottes Gesicht.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und Jakob gab dem Ort den Namen Pniël(a), denn [er sagte]: Ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen, und meine Seele ist gerettet(b) worden.
-Fussnote(n): (a) bed.: Angesicht Gottes (b) o.: [dem Tod] entrissen
-Parallelstelle(n): 1. Mose 16, 13; 2. Mose 24, 9-11; 5. Mose 5, 24; Richter 6, 22.23; Jesaja 6, 5-7
English Standard Version 2001:So Jacob called the name of the place Peniel, saying, For I have seen God face to face, and yet my life has been delivered.
King James Version 1611:And Jacob called the name of the place Peniel: for I have seen God face to face, and my life is preserved.
Westminster Leningrad Codex:וַיִּקְרָא יַעֲקֹב שֵׁם הַמָּקוֹם פְּנִיאֵל כִּֽי רָאִיתִי אֱלֹהִים פָּנִים אֶל פָּנִים וַתִּנָּצֵל נַפְשִֽׁי



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:32, 23: Dieser einzigartige, die ganze Nacht fortdauernde Ringkampf in Pniel endet mit einer Namensänderung des 97-jährigen Jakob (V. 29) und einer Namensänderung des Ortes (V. 31), damit Jakob und nachfolgende Generationen dieses Ereignis nicht vergessen. Auch seine Hüftverletzung, die ihm beim Kampf zugefügt wurde (V. 26.32), diente zur Erinnerung an diese Begebenheit. 32, 23 Jabbok. Ein ca. 100 km langer Fluss, der von Osten in der Mitte zwischen See Genezareth und Totem Meer in den Jordan mündet (ca. 70 km südlich vom See Genezareth).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Mose 32, 31
Sermon-Online